Sie sind hier: FineArtReisen > Reisewelt
 

Schloss Sayn in Sayn bei Bendorf

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Foto: Helgard Below

Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt [...]
von: Helgard Below

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]

Schloss Sayn in Sayn bei Bendorf

( 27.02.2017: Städte / Rheinland-Pfalz ) Märchenhaft schön liegt Schloss Sayn eingebettet im romantischen Schlosspark. Viele Besucher sind erstaunt zu erfahren, dass das Schloss einmal bis auf die Grundmauern zerstört war. Nach aufwändigen Renovierungsarbeiten konnten Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn ihr Schloss schließlich wieder in altem Glanz präsentieren. Von 1995 bis 2000 wurde an dem verfallenen Gebäude ein vom [...]

Foto: Sergio Tenderini Fotografia

Erstmalig in Italien: Robert Wilsons Lady-Gaga-Porträts

( 26.02.2017: Museum & Ausstellung / Italien ) Kraftvoll, intensiv und innovativ: Mit Robert Wilson for Villa Panza. Tales hat der US-amerikanische Ausnahmekünstler eine Ausstellung geschaffen, die wie keine andere vor ihr auf die großartige Villa Panza in Varese zugeschnitten ist. Noch bis zum 15. Oktober 2017 treten [...]

Smyril Line
Tatjana Doll, RIP – Lost and Found, 2016 - Lackfarbe auf Leinwand, 300 x 200 cm - © VG Bild-Kunst, Bonn 2017 - Foto: Tatjana Doll

VERMISST Der Turm der blauen Pferde von Franz Marc

( 25.02.2017: Museum & Ausstellung / Bayern ) Ein Kooperationsprojekt des Hauses am Waldsee, Berlin mit der Staatlichen Graphischen Sammlung München. Kaum ein zweites Meisterwerk der Klassischen Moderne hat eine vergleichbar wechselvolle Geschichte wie das Gemälde Der Turm der blauen Pferde (1913) von Franz Marc. Durch [...]

Eine musikalische Weltreise des Jazz

( 22.02.2017: Musik / Bremen ) Die jazzahead! ist nicht nur eine Messe, sondern der wichtigste Treffpunkt für die internationale Jazzszene in Deutschland. In den vergangenen mehr als zehn Jahren hat sie sich fest bei den Branchenvertretern und Fans aus Deutschland und Europa etabliert. Vom 27. bis zum 30. April 2017 lädt Bremen wieder Bands, Künstler und Fans zu einem großen Festival ein. Das Showcase-Programm startet traditionell mit der Nacht für das [...]

Foto: le immagini

Adria-Feeling auf der f.re.e in München

( 21.02.2017: Städte / Emilia-Romagna ) Comacchio kommt nach Deutschland – genauer gesagt nach München auf die beliebte Reise- und Freizeitmesse f.re.e vom 22. bis 26. Februar 2017. Das hübsche Adria-Städtchen ist eine der Hauptgemeinden des von der UNESCO als MAB-Biosphärenreservat anerkannten Podelta-Parks und [...]

Brigitte Waldach - Im Inneren das Äußerste, 2017

( 19.02.2017: Museum & Ausstellung / Berlin ) Das Café im Amerika Haus ist integraler Teil eines Raumkonzepts, das C/O Berlin für das Ausstellungshaus entwickeltet hat. Mit seinem zur Hardenbergstraße ausgerichteten Foyer ist es eine belebte Bühne, in der Gäste gleichzeitig zu Zuschauern und Akteuren werden. Unabhängig von Ausstellungen fotografischer Positionen präsentiert C/O Berlin im Café künstlerische Arbeiten, die als [...]

Eva Leitolf, Überfahrt, Melilla – Almería, Mittelmeer 2009 (aus: Postcards from Europe) 72 x 64 cm Inkjet Print, Text-Postkarten Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, München © Eva Leitolf

FLUCHT, TRAUMA UND ERINNERUNG IN DER ZEITGENÖSSISCHEN FOTOGRAFIE

( 18.02.2017: Museum & Ausstellung / Bayern ) Politische und gesellschaftliche Konflikte zu dokumentieren gehört seit jeher zu den zentralen Aufgaben von Fotografie. Die neu eingerichtete Präsentation aus den Sammlungsbeständen widmet sich der künstlerischen [...]

Wo Gulasch auf Street Food trifft

( 17.02.2017: Gastronomie / Tschechien ) Ob Pilzsuppe, Böhmische Knödel oder der gebratene Käse Smažák, die Tschechen essen gut und gerne. Wie schmackhaft traditionelle böhmische und mährische Küche sein kann, das wollen verschiedene Gastro-Festivals zeigen. Andere Veranstaltungen widmen sich Bier oder Wein. Moderne Street-Food-Festivals präsentieren neben einheimischen Speisen auch Kulinarisches aus fernen Ländern. Die größte [...]

Winzerinnen von der Mosel

( 16.02.2017: Wein / Rheinland-Pfalz ) Die Arbeit mit den edlen Tropfen ist keine Männerdomäne mehr – auch nicht im Hinblick auf die körperlich oft anstrengende Arbeit im Keller und Wingert. So überzeugen die Winzerinnen von der Mosel nicht nur mit neuen kreativen Ideen. Sie sind auch Netzwerkerinnen und qualitätsorientierte Entwicklerinnen. Viele von ihnen haben sich zu Kultur- und Weinbotschafterinnen ausbilden lassen oder im Netzwerk der Vinissima–Frauen und [...]

Starke Frauen in Rüdesheim und Assmannshausen am Rhein

( 16.02.2017: Städte / Rheinland-Pfalz ) In Rüdesheim und Assmannshausen am Rhein erleben Gäste aus aller Welt die sprichwörtliche Rheinromantik. Doch nicht nur die beeindruckende Flusslandschaft, die Burgen und Schlösser prägen das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal sondern auch besondere Persönlichkeiten. Die Rössler-Linie ist seit Anfang des 18. Jahrhunderts im touristischen Schiffsverkehr auf dem Mittelrhein unterwegs. In der [...]

LIT:potsdam 2017

( 25.02.2017: Kunst & Kultur / Brandenburg ) Dichten, denken, musizieren - Luther, der Kulturvermittler heißt das Thema, zu dem der Verein lit:pots e.V. vom 1. bis 2. Juli hochkarätige Gäste aus Literatur, Wissenschaft, Kunst und Politik versammelt. Kuratorin des Programms ist Christine Eichel. Nach der positiven Resonanz auf das Luther-Themenwochenende Reformation und Leselust im Sommer 2016 lädt das Festival LIT:potsdam dieses Jahr erneut zur Landpartie ins brandenburgische Reckahn, einem [...]

Raus aus der Koje - ran an die Kaje!

( 22.02.2017: Städte / Bremen ) Sie fließt mitten durchs Herz der Metropole und hat Bremen als Handelsweg überhaupt erst zu der stolzen Hansestadt gemacht, die es ist: die Weser. Das Seefahrer-Flair ist bis heute lebendig von besonderem Reiz. Mit der Weser auf Tuchfühlung geht es an der Uferpromenade Schlachte. Insbesondere bei schönem Wetter pulsiert hier das Leben der Stadt. Nicht nur Touristen, sondern auch die Bremer selbst strömen samstags von Anfang [...]

Zeitreise in eine Epoche der Umbrüche - Franken feiert 500 Jahre Reformation

( 20.02.2017: Städte / Bayern ) Im Jahr 1517 veröffentlichte ein Augustinermönch und Doktor der Theologie 95 Thesen, in denen er den Ablasshandel der katholischen Kirche vehement kritisierte. Noch ahnte dieser bis dahin eher unbekannte Martin Luther nicht, dass er damit einen Prozess in Gang setzte, an dessen Ende die Spaltung der christlichen Kirche stand. Diese Zeit der Reformation war geprägt von großen Auf- und [...]

Frühling in Italien: auf zwei Rädern durch die Blumenriviera

( 19.02.2017: Städte / Litauen ) Mit San Remo in Fiore und Mailand-San Remo stehen im März gleich zwei Veranstaltungen ins Haus, die Freude auf den Frühling machen. Am 12. März findet der legendäre Blumenkarneval statt, bevor die Stadt am 18. März Profisportler zum letzten Streckenabschnitt des Radrennens Mailand-San Remo empfängt. Am 19. März fahren Besucher Teile der Rennstrecke selbst nach und tauchen in die [...]

Bildquelle: Bahnpark Augsburg gGmbH

Goldener Saal, Fuggerei – und Bahnpark

( 17.02.2017: Museum & Ausstellung / Bayern ) Neue Ehre für den Bahnpark Augsburg: Die renommierte Deutsche Stiftung Denkmalschutz nennt das Industriedenkmal im Stadtteil Hochfeld nun in einem Atemzug und auf einer Ebene mit den bekanntesten Augsburger Sehenswürdigkeiten: Unter dem Motto Schätze des Südens bieten die [...]

Santinis Kirche in Saar ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Foto: Libor Svácek/CzechTourism

Im Barockjahr 2017 erinnert Tschechien an Santini-Aichel

( 17.02.2017: Städte / Tschechien ) Gleich zwei UNESCO-Welterbestätten in Tschechien sind mit dem Namen Johann Blasius Santini-Aichel verbunden. Er schuf mit der Barockgotik einen einzigartigen Baustil, der nur in Böhmen und Mähren zu finden ist. Die tschechische Tourismusorganisation hat 2017 [...]

In Rheinhessen sind die Frauen ganz weit vorn

( 16.02.2017: Städte / Rheinland-Pfalz ) Einmal im Jahr werden in jedem Mitgliedsland des Netzwerks der Great Wine Capitals die sogenannten Best Of Wine Tourism-Awards ausgeschrieben. Dann treten Weinerzeuger, aber auch der Weinwirtschaft nahestehende Unternehmen aus Tourismus, Gastronomie, Hotellerie sowie dem Kultur- und Eventbereich der Mitgliedsregionen zum Wettbewerb an. In diesem Jahr sind es vor allem Frauen, die in Rheinhessen mit ihren Ideen die Preise abräumen. In [...]

Start zum Iditarod in Anchorage auf der 4th Avenue Foto: Cathryn Posey / Visit Anchorage.

Iditarod! Das härteste Hundeschlittenrennen der Welt

( 15.02.2017: Sport & Spaß / Alaska ) In Anchorage startet am 4. März das berühmteste und härteste Hundeschlittenrennen der Welt, der Iditarod. Neun Tage benötigen die besten Musher mit ihren Hundeschlittenteams für die rund 1800 Kilometer lange, [...]

Vennbahn-Radwegenetz wird 2017 weiter verbessert

( 26.02.2017: Fahrrad und E-Bike / Belgien ) Die Vennbahn hat sich seit 2013 zu einem der beliebtesten Radwege in der Grenzregion zwischen Belgien, Deutschland und Luxemburg entwickelt. Mit Erfolg werden auch die Verbindungsstrecken entlang der Vennbahn immer besser ausgebaut. Im Jahr 2017 können sich die Radfahrer auf einige Verbesserungen des gesamten Radwegenetzwerkes freuen. Dass der Vennbahn-Radweg sich mittlerweile fest in den Köpfen der Radreisenden etabliert hat, [...]

FineArtReisen Reiseführer Mai 2017 - Ostbelgien

( 18.02.2017: Presse / Belgien ) Mit der Veröffentlichung des Themenplans für Mai 2017 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen interessierten Reisejournalisten und Reisefotografen an, Themenvorschläge für Reportagen im Rahmen des Reiseführers Ostbelgien einzureichen. Das Reiseziel Ostbelgien wird im Mai 2017 als Reiseführer in die Online-Reisezeitung FineArtReisen aufgenommen. Wie bei allen Beiträgen in der Online-Reisezeitung [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Foto: le immagini

Adria-Feeling auf der f.re.e in München

( 21.02.2017: Städte / Emilia-Romagna ) Comacchio kommt nach Deutschland – genauer gesagt nach München auf die beliebte Reise- und Freizeitmesse f.re.e vom 22. bis 26. Februar 2017. Das hübsche Adria-Städtchen ist eine der Hauptgemeinden des von der UNESCO als MAB-Biosphärenreservat anerkannten Podelta-Parks und [...]

Was ist im Saarland 2017 wann und wo los?

( 20.02.2017: Städte / Saarland ) Jazz und Rock, Klassik und Hip Hop, Zirkus und Theater, Magier aus aller Welt und Pop-Kultur: 2017 verspricht wieder in gutes Jahr für Festivals und Open-Airs im Saarland zu werden, wie die Tourismus Zentrale Saarland mit einem Blick in den saarländischen Festivalkalender festgestellt hat. In diesem Frühjahr feiert das Internationale Jazz-Festival St. Ingbert seine 31. Ausgabe. Trotz seiner langen Geschichte bietet jedes Festival [...]

Küchenkunst und Wortgenuss

( 18.02.2017: Kunst & Kultur / Baden-Württemberg ) Als 1999 der Lesungsorganisator Peter Reifsteck der Stadt Überlingen die Idee eines literarisch-kulinarischen Festivals schmackhaft machte, war dies noch ein Experiment mit ungewissem Ausgang. Inzwischen ist das WortMenue längst zu einem kulturellen [...]

Königlich entspannen im Bäderdreieck

( 17.02.2017: Wellness / Tschechien ) Könige, Kaiser, Politiker und Künstler trafen sich einst in Karlsbad, Marienbad und Franzensbad. Heute knüpft man dort mühelos an die goldenen Zeiten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts an. Ein Brillant in einer Smaragdfassung - so beschrieb Alexander von Humboldt das mondäne Karlsbad. Aus zwölf Quellen sprudelte dort das Elixier, das Linderung bei vielen Leiden versprach. Prachtvolle Hotels, Villen und [...]

Im grünen Wald der weiblichen Ideen

( 16.02.2017: Städte / Rheinland-Pfalz ) Die bekannte Kölner Band Höhner hat in ihrem Lied Das schönste Mädchen vom Westerwald so ziemlich alle Vorurteile gegenüber der grünen Mittelgebirgsregion und ihrer weiblichen Bevölkerung verarbeitet. Wahrscheinlich haben die Bandmitglieder noch nie die unternehmerische Frauenpower kennen gelernt, die sich im Westerwald seit vielen Jahren entwickelt hat. Anspruchsvoll und kreativ statt alt und hausbacken gehen [...]

Solitär am Alpenrand: 25 Jahre Schroth-Heilbad Oberstaufen

( 15.02.2017: Wellness / Bayern ) Am 17. März feiert Oberstaufen im Allgäu ein einzigartiges Jubiläum: die staatliche Anerkennung als Schroth-Heilbad vor 25 Jahren. Einzigartig, weil sich kein anderer Kurort in Deutschland mit dem Prädikat Schroth-Heilbad schmücken kann. Und weil die Original Oberstaufener Schrothkur in ihrer heutigen Form als einzigartig aktuelles Naturheilverfahren der traditionellen europäischen Medizin [...]

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Von urigen Kneipen und maritimen Lokalitäten

Sag Hafen und die Leute denken an Seemanns-Spelunken. Doch Klabautermann und Co. haben sich rar gemacht an der Küste. Die Umschlagszeiten sind viel zu kurz, als dass [...]

Elf Touren, um das Saarland kulinarisch zu entdecken

Am 10. Juni 2017 starten die ersten kulinarischen Entdeckungstouren der Initiative Genuss Region Saarland. Bis zum 25. November 2017 können Touristen und [...]

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Minestrone

Die Zwiebel schälen, würfeln und im Öl andünsten. Das Gemüse und die Kartoffeln putzen, kleinschneiden, zur Zwiebel geben. Kurz andünsten, mit der Gemüsebrühe auffüllen, und 20 - 25 Minuten kochen. In den letzten 10 Minuten die abgezogenen, geviertelten Tomaten hinzufügen. Mit den Gewürzen abschmecken und die Nudeln in die Minestrone geben. Bei Tisch mit geriebenem Käse bestreuen. [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]
  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]
  • Weihnachtsglanz vor Traumkulissen [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]
  • Süße Sinnlichkeit [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Raumschiff Enterprise ist am Bodensee gelandet [...]
  • FOOD & RUM FESTIVAL 2016 [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...