Sie sind hier: FineArtReisen > Reisewelt
 

Wie Mecklenburg-Vorpommern zu dem wurde, was es ist

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Foto: Helgard Below

Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt [...]
von: Helgard Below

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
Foto: Pocha Burwitz

Wie Mecklenburg-Vorpommern zu dem wurde, was es ist

( 15.03.2017: Städte / Mecklenburg-Vorpommern ) Glitzernde Splitter, ein helles Surren und ganz viel Fingerspitzengefühl. Mit jedem Stück des goldbraunen Steines, das Henning Schröder an seine Schleifmaschine hält, lebt ein Stück mecklenburgische Tradition weiter. Der deutschlandweit letzte aktive [...]

Tüftler aus Baden-Württemberg erfinden das Fahrrad neu

( 14.03.2017: Städte / Baden-Württemberg ) Das Fahrrad ist 200 Jahre nach seiner Erfindung durch Karl Drais in Baden-Württemberg präsenter denn je. Kreative, Bastler und Tüftler aus Deutschlands Süden haben sich dem Zweirad mit all seinen Facetten verschrieben und treiben es mit Erfindungen und Neuinterpretationen voran. Wir stellen sechs kreative Köpfe vor, die den Erfindergeist des Karl Drais fortleben lassen. Was haben der Prinzenpalast [...]

Smyril Line

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff - Auf ins neue Gartenjahr

( 14.03.2017: Natur / Trentino - Süd-Tirol ) Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran, Südtirol haben in der Gartensaison 2017 einiges zu bieten: Eine internationale Fotoausstellung mit Gartenimpressionen aus aller Welt, die Sonderausstellung des Touriseums Auf die Pässe, fertig, los! und ein breites Angebot an Gartenführungen. Ab dem 1. April 2017 blühen in den Gärten wieder hunderttausende Tulpen, Hyazinthen, Kaiserkronen [...]

Torgau: Katharina, Spalatin und Schloss Hartenfels

( 13.03.2017: Städte / Sachsen ) Torgau begeht das Lutherjahr als einstiges politisches Zentrum der Reformation ganz besonders. Am 25. April baut Torgau mit einem Bürgerfest Brücken. Der Truck des Europäischen Stationenweges zum Reformationsjubiläum macht Station in der Stadt. Vom 28. bis 30. April erinnert die Stadt mit dem Elbe Day Festival an die historische Begegnung der Allierten und Sowjets 1945. Am 27. Mai folgt Reformer’s Day – [...]

Dresden Elbland 2017: Neues entdecken

( 12.03.2017: Städte / Sachsen ) 811 Jahre Stadtgeschichte, 500 Jahre Reformation und 25 Jahre Sächsische Weinstraße: Im Jahr 2017 beweist die Tourismus-Region Dresden Elbland einmal mehr, dass Geschichte antreibt und immer wieder zu Neuem anspornt. Wer Neues erleben möchte, sollte unbedingt dabei sein. So laden im neuen Kultur- und Kreativzentrum Kraftwerk Mitte Dresden die Staatsoperette Dresden, einziges selbstständiges Operettentheater Deutschlands, und das [...]

Kammeroper Katharina von Bora - Open-Air Konzert am Originalschauplatz

( 11.03.2017: Bühne / Sachsen ) In der Kammeroper Katharina von Bora werden in sieben Bildern Leben, Wirken und Bedeutung der Lutherin musikalisch und szenisch dargestellt. Das Werk des jungen, hochtalentierten belgischen Komponisten Bert Appermont für sinfonisches Bläserensemble, gemischten Chor und Gesangssolisten entstand als Auftragskomposition der Sächsischen Bläserphilharmonie anlässlich ihres 60-jährigen [...]

Luther im Disput. Leipzig und die Folgen

( 10.03.2017: Kunst & Kultur / Sachsen ) Die Stadt Leipzig ist ein Ort der Reformationsgeschichte von nationaler Bedeutung. Die Disputation ist untrennbarer Bestandteil des historischen Gedächtnisses der Stadt und soll im Jubiläumsjahr eine besondere Würdigung erfahren. Die Disputation ist zwar im historischen Gedächtnis der Stadt verankert, ihre epochale Bedeutung für die Entwicklung von Martin Luthers Denken und den weiteren Verlauf der Reformationsereignisse [...]

30. Juli 2017 bis 7. Januar 2018, Klosterkirche Zittau

( 09.03.2017: Museum & Ausstellung / Sachsen ) Wie erlebten die Zittauer das Jahrhundert der Reformation? Was glaubten sie? Wie sahen sie die Welt? Die zahlreichen Epitaphien, die aus Zittaus Kirchen erhalten blieben, geben überraschend vielfältig Auskunft zu diesen Fragen. Der überaus reiche und jüngst restaurierte Bestand an Epitaphien des 16. Jahrhunderts für Bürger verschiedener Stände ist eine Besonderheit Zittaus. Sie gestatten einen [...]

Neueröffnung der Katharina-Luther-Stube in Torgau am 1. April

( 08.03.2017: Museum & Ausstellung / Sachsen ) Für die Luthers war Torgau eine vertraute Stadt. Der Reformator besuchte die Stadt viele Male, da auf Schloss Hartenfels die sächsischen Kurfürsten residierten, die ihn beschützten und seine Ideen beförderten. Seine spätere Frau Katharina hielt sich 1523 nach ihrer berühmten Flucht aus dem in der Nähe von Grimma gelegenen Kloster Marienthron zunächst in Torgau auf, bevor sie [...]

Neue Museen öffnen in Warschau

( 07.03.2017: Museum & Ausstellung / Polen ) Zwei spektakuläre Wiedereröffnungen stehen in diesem Jahr in Polens Hauptstadt Warszawa (Warschau) auf dem Plan. Das der Stadtgeschichte gewidmete Muzeum Warszawy im Zentrum der wiederaufgebauten Altstadt soll Ende Mai nach rund vierjährigen Umbauarbeiten mit einer völlig neu konzipierten Ausstellung öffnen. Und pünktlich zum 150. Geburtstag von Maria Skłodowska-Curie soll auch die Ausstellung in deren Geburtshaus in [...]

Veranstaltungshighlights in Görlitz 2017

( 13.03.2017: Städte / Sachsen ) Ganz neue Perspektiven auf den Architekturreichtum von Görlitz eröffnen sich für Besucher mit dem Türmertag am 23. April, an dem sie das einzigartige Panorama vom Dicken Turm, Nikolaiturm und Reichenbacher Turm sowie vom Rathausturm aus genießen können. Neue Einblicke gewährt zudem der Tag der offenen Sanierungstür am 18. Juni, wenn sich sonst verschlossene Türen von sanierten und unsanierten [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland

( 12.03.2017: Wein / Sachsen ) [...]

Fürstlicher Besuch beim 828. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG

( 11.03.2017: Städte / Hamburg ) Mehr als 300 Schiffe aus aller Welt, spektakuläre Vorführungen, zahlreiche Bühnen mit Live-Musik und französisches Savoir-vivre: Der 828. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG präsentiert von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai, vor der einzigartigen Kulisse des Hamburger Hafens ein abwechslungsreiches maritimes Programm für die ganze Familie. Ein Stargast ist die neue Hochseeyacht MALIZIA von Pierre Casiraghi [...]

Die Görlitzer Peterskirche und das Heilige Grab - Stationen der Via Sacra

( 10.03.2017: Kunst & Kultur / Sachsen ) Auf der Via Sacra im Dreiländereck wird ein Jahrtausend mitteleuropäischer Kultur und Frömmigkeit lebendig. Wer sich einlässt auf die besondere Ausstrahlung sakraler Stätten, kann an diesen kulturhistorisch bedeutenden Orten der Stille und Würde zu Ruhe, Gelassenheit und innerer Einkehr finden. Eine wichtige Station der Via Sacra ist Görlitz, wo sich die Reformation schon im [...]

Frauenkirchen-Bachtage

( 09.03.2017: Musik / Sachsen ) Unter dem Motto reformation eröffnet das Musikprogramm 2017 der Dresdner Frauenkirche neue Perspektiven. Über 130 Angebote laden ein, im Jubiläumsjahr der Reformation die Vielfältigkeit von Werken, Künstlern und Interpretationen zu entdecken. So stehen rund 60 Konzerte, 40 Orgelabende, 20 Geistliche Sonn- und Festtagsmusiken sowie 12 Familien- bzw. Jugendangebote auf dem Programm. Zwei Mitsingveranstaltungen und zwei Adventsliedersingen [...]

Neue Dauerausstellungen der Rüstkammer im Dresdner Schloss

( 09.03.2017: Museum & Ausstellung / Sachsen ) Als Kurfürst August 1560 die Kunstkammer einrichtete, legte er damit den Grundstein für die weltberühmten Sammlungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Mit der Eröffnung eines weiteren Teils des Renaissanceflügels im Dresdner Residenzschloss mit der Kurfürstlichen Garderobe am 8. April wird der bislang größte Ausstellungsbereich des Schlosses fertiggestellt. Die neuen [...]

Zeit für das Besondere - der Lutherweg in Sachsen

( 08.03.2017: Reisen & Urlaub / Sachsen ) Wer heute mit dem Zug von Wittenberg nach Leipzig fährt, benötigt eine halbe Stunde. Zu Lebzeiten Martin Luthers gestaltete sich diese Reise weitaus schwieriger. Weil der Reformator mitunter große Umwege in Kauf nehmen musste, hinterließ er vielerorts tiefe Spuren. Die wichtigsten Stationen sowie bedeutende Wirkungsstätten seiner Mitstreiter sind heute durch den Lutherweg miteinander verbunden. Auf dem 550 [...]

Kunst & Bibel in den Kuns(t)räumen Bayerisch Eisenstein

( 07.03.2017: Museum & Ausstellung / Bayern ) Die Bibel ist eines der einflussreichsten Bücher der Menschheitsgeschichte. Ihre Geschichten regten seit jeher Künstler zur bildlichen Darstellung der Erzählungen an. Schon die Mönche in den mittelalterlichen Schreibwerkstätten bebilderten ihre Abschriften. Die Neuzeit brachte mit dem Buchdruck eine rasante Verbreitung der Heiligen Schrift. Mit der Entwicklung besserer Reproduktionstechniken wie [...]

Event-Kalender Mauritius 2017 - Facettenreiches Inselleben

( 14.03.2017: Reisen & Urlaub / Mauritius ) Ob Kulturliebhaber, Abenteuerlustige oder Naturfreunde – auf Mauritius finden das ganze Jahr Veranstaltungen für jeden Urlaubstyp statt. Sportliche Wettbewerbe, Kultur- und Traditionsfeste spiegeln die unglaubliche Vielfalt auf der Insel wider. Veranstaltungen wie das Festival International Kreol oder Port Louis by Light sind mittlerweile etablierte Begriffe auf internationaler Bühne: jährlich locken sie [...]

Comics, Schuhe & Playmobil auf den Sehenswerten Drei

( 13.03.2017: Städte / Sachsen ) Auf Schloss Augustusburg im Erzgebirge feiert vom 13. April bis 10. Dezember MANGAMANIA - Große Augen garantiert! Weltpremiere. In Kooperation mit internationalen Leihgebern aus aller Welt werden erstmals mehr als 200 Originale gezeigt. Nur wenige Schritte entfernt, in der Augustusburger Schlosskirche, können Besucher die Ausstellung Luther und das Geheimnis des Cranach-Altar besichtigen. Und, siehe da, auch hier warten [...]

Dresden Elbland 2017: Neues entdecken

( 12.03.2017: Städte / Sachsen ) 811 Jahre Stadtgeschichte, 500 Jahre Reformation und 25 Jahre Sächsische Weinstraße: Im Jahr 2017 beweist die Tourismus-Region Dresden Elbland einmal mehr, dass Geschichte antreibt und immer wieder zu Neuem anspornt. Wer Neues erleben möchte, sollte unbedingt dabei sein. So laden im neuen Kultur- und Kreativzentrum Kraftwerk Mitte Dresden die Staatsoperette Dresden, einziges selbstständiges Operettentheater Deutschlands, und das [...]

Musik im Mendelssohn-Haus

( 11.03.2017: Musik / Sachsen ) Das spätklassizistische Mendelssohn-Haus in der Leipziger Goldschmidtstraße 12 ist die letzte baulich erhalten gebliebene Privatadresse des Komponisten und Musikers Felix Mendelssohn Bartholdy. Es ist die Stätte, in der er am 4. November 1847, 38-jährig, starb. Ein großer Garten mit Gartenhaus grenzt an das Gebäude und lädt zum Verweilen ein. 1997 wurde die Wohnung des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy als Museum [...]

EIN SCHATZ NICHT VON GOLD. Benno von Meißen - Sachsens erster Heiliger

( 10.03.2017: Museum & Ausstellung / Sachsen ) Eine groß angelegte Ausstellung auf der Albrechtsburg Meissen widmet sich erstmals dem ersten heiligen Sachsens, Benno von Meißen. Zwischen dem 12. Mai und dem 5. November 2017 kehren Krummstab und Mitra des früheren Meißner Bischofs deshalb an den Ort seines Wirkens zurück. Im Rahmen des Reformationsjubiläums soll die Sonderausstellung EIN SCHATZ NICHT VON GOLD. Benno von [...]

Reformation und Konfessionalisierung im Spiegel der Kirchenausstattung

( 08.03.2017: Museum & Ausstellung / Sachsen ) Die Einführung der Reformation brachte tief greifende Veränderungen in den Alltag der Kirchgemeinden, in ihre Gottesdienste und damit auch in die Ausstattung der Kirchenräume. Zahlreiche, oftmals sehr wertvolle Stücke waren plötzlich entbehrlich und verschwanden nach und nach, dafür wurden andere aufgewertet oder überhaupt neu angeschafft. Aufbauend auf der ständigen [...]

Lodsch will Expo International 2022 ausrichten

( 07.03.2017: Städte / Polen ) Die zentralpolnische Metropole Łódź (Lodsch) rechnet sich gute Chancen aus, Gastgeber der Weltausstellung Expo International im Jahr 2022 zu werden. Nachdem Rio de Janeiro seine Bewerbung kürzlich zurückgezogen hat, bleiben nur noch die argentinische Hauptstadt Buenos Aires und die US-amerikanische Großstadt Minneapolis im Rennen. Auf der sogenannten kleinen Expo wird in diesem Jahr der Schwerpunkt auf der [...]

Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017

( 06.03.2017: Gastronomie / Idaho ) Auch in Idaho wird handwerklich gebrautes Bier – Craft Beer – immer beliebter und die Craft Beer-Szene darf sich über stetiges Wachstum freuen. Für Idaho Brewers United und Idaho Tourism ist das ein guter Grund, den April 2017 als ersten offiziellen Idaho Craft Beer Month auszurufen. Während des ganzen Monats April veranstalten Produzenten, Brauereien, Restaurants, Bierschänken und Einzelhändler Events, in [...]

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Von urigen Kneipen und maritimen Lokalitäten

Sag Hafen und die Leute denken an Seemanns-Spelunken. Doch Klabautermann und Co. haben sich rar gemacht an der Küste. Die Umschlagszeiten sind viel zu kurz, als dass [...]

Elf Touren, um das Saarland kulinarisch zu entdecken

Am 10. Juni 2017 starten die ersten kulinarischen Entdeckungstouren der Initiative Genuss Region Saarland. Bis zum 25. November 2017 können Touristen und [...]

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Zucchinisuppe mit Sprossen

Den Weizenschrot in einem heißen Topf ohne Fett kurz anrösten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen lassen. Die kleingeschnittene Zucchini dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Gewürze, das Tomatenmark und die Creme fraîche zugeben mit dem Pürierstab zerkleinern. Die Möhre grob raspeln, die Sprossen waschen und abtropfen lassen. Vor dem Servieren die Suppe in die Teller geben und die Möhren und Sprossen darauf verteilen. [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Weihnachten 2016 in Frankfurt Rhein-Main [...]
  • Adventszauber rund um Wien [...]
  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]
  • Raumschiff Enterprise ist am Bodensee gelandet [...]
  • Gipfelgenuss einmal anders [...]
  • Polen feiert das Jahr der Weichsel [...]
  • Glorreiche Rheingau Tage 2016 [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...