Wein, Wein-Informationen und Wein-Degustationen - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Fattoria La Vialla - Weine aus zertifizierter biologischer Landwirtschaft

( 08.10.2010: Toskana ) Die Fattoria La Vialla ist auf der Philosophie der biologisch-dynamischen Landwirtschaft begründet, mit der heute: 165 Hektar Weinberge, 14.000 Olivenbäume, 1.280 Schafe, 400 Legehühner sowie Hart- und Weichweizen, Tomaten und viele andere [...]

Fattoria La Vialla Passito 2009 I.G.T

( 16.02.2012: Sizilien ) Mit 50% sizilianischem Blut in den Venen hat Piero Lo Franco dem Ruf dieser erde nachgegeben. Ein besonderer Wein, ein süßer Weißwein, verdorrt, öffnet der Fattoria die Türen zu einer derartigen Welt. Ein schönes Stück Weinberg von 16,8 Hektar, welches sich im westlichen teil [...]

Fattoria La Vialla Vin Santo del Chianti 2006 D.O.C.

( 23.09.2010: Toskana ) Es war eine der schönsten Weinlesen der letzten Jahre, jene von 2006, mit einer sehr späten Ernte und einer langen Reifung im Weinberg sowie in einem außerordentlich trockenen und kühlen Zeitraum. Die weißen Trauben waren reich an Zucker und mit einem dichten und [...]

Fattoria La Vialla Sekt Rosé Ca‘ dell ‘Oro 2009

( 23.09.2010: Toskana ) Jedes Jahr - drei sind bereits vergangen - elektrisiert und erfüllt die nue Version des Ca‘ dell ‘Oro die Önologen und einen Jeden, der im Weinberg und Weinkeller von La Vialla arbeitet mit Stoz. Es ist ein kleines Meisterwerk, das aus der ersten Flasche des [...]

Bilequelle: Organisationsbüro WortMenue 2015

FineArtReisen - Top des Tages



Küchenkunst und Wortgenuss ...


Neuntes literarisch-kulinarisches Festival WortMenue am Bodensee mit Felix Huby, Ulla Lachauer, Hanns-Josef Ortheil und vielen weiteren Autoren. Gelungene Rezepte sprechen sich schnell herum – das gilt nicht nur beim Kochen. Und so begegnet man literarisch-kulinarischen Lesungen inzwischen landauf landab. Doch mit seiner Programmvielfalt und Veranstaltungsdichte steht das Festival WortMenue in Überlingen auch sechzehn Jahre nach seiner Gründung nach wie vor bundesweit einmalig da. Bereits zum neunten Mal werden vom 16. bis 30. April wieder gut zwei Dutzend Autorinnen und Autoren ihre Romane und kulturgeschichtlichen Beiträge rund um das Thema Essen und Trinken in ausgewählten Restaurants und Landgasthöfen der Bodenseestadt vorstellen. Mal kulinarisch präzise und [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im September 2015


Regelmäßig wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers aus. Die große Sommerreisewelle ist nun hinter uns und wir sind in gespannter Erwartung auf das, was uns als Reiseneuigkeit für den Herbst und Winter erreichen wird. Auch wir hatten uns eine Auszeit vom Redaktionsalltag genommen und Entspannung bei [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Fattoria La Vialla Sekt Le Chiassaie 2009 V.S.Q.P.R.D.

( 23.09.2010: Toskana ) Aus einer Traubenmischung von weiß vinifiziertem Pinot Nero, Chardonnay, Verdicchio verfeinert er für sechs Monate auf den Hefen in Stahltanks und perfektioniert sich dann dür weitere drei Monate in der Flasche. Wie bereits für den Mussantino wurden die frühreifen [...]

Fattoria La Vialla Vino Frizzante Extrasecco Mussantino 2009

( 04.10.2010: Toskana ) Die unaufhörlichen Regenfälle im Juni haben die gesamte Fattoria den Atem anhalten lassen, aber die strahlende Juli- und Augustsonne hat den Menschen wieder Vertrauen und den Trauben eine perfekte Reifung geschenkt. Die Ernte für die Perlweine und Sekte ist immer sehr [...]

Fattoria La Vialla NubeRosa 2009 I.G.T.

( 23.09.2010: Toskana ) Der NubeRosa wird aus Trauben gewonnen, die in den Weinbergen mit kalkhaltiger Erde und auf einer Höhe von über 450 m angebaut werden. In luftigen Gegenden, welche von bedeutenden Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht charakterisiert sind. Die Kelterung, das Pressen der Schalen, wird mit einer [...]

Portbail Havre. Die Havres an der Westküste leben vom Wechsel der Gezeiten. Bei Ebbe liegt alles auf dem Trockenen. Und nur wenn das Wasser ganz hoch steigt, bekommt auch dieses Boot Wasser unter den Kiel. Foto: Barbara Homolka

Der Cotentin – eine Liebeserklärung


Splash! Eine riesige Welle peitscht über die Strandmauer kurz vor Ravenoville Plage und verwandelt für kurze Zeit die Straße in Ozean. Salzwasser um uns herum, Muscheln, Seetang, Treibgut, kleine Steinchen. Nicht ganz ungefährlich, vielleicht, aber unvergleichlich. Eins mit den Elementen, dem Wind, dem Land, dem Meer. Es ist ein stürmischer Tag, dieser 29. August, und im Sturm erobert der Cotentin mein Herz. Egal, wohin uns die [...]
von: Barbara Homolka

Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und ausgetrunken: Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino


Er zählt zu den seltensten und besten Kaffees der Welt - der Hawaii Kona. Dabei handelt es sich um Arabica-Kaffeebohnen, die im Kona-Distrikt an der Westküste der Insel Hawaii (engl. auch Big Island) angebaut werden. Verteilt auf über 600 Kaffeeplantagen mit rund 100 qkm Gesamtanbaufläche liegt das Anbaugebiet für Kona-Kaffee an den fruchtbaren Hängen der Vulkane Mauna Loa und [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

  • Aufgegessen und ausgetrunken: Gegrillter Fisch und Goldschiefer [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
  • Das Zillertal im Spätsommer [...]
  • Westaustralien: Mit der Zeitmaschine in die Traumzeit [...]

Fattoria La Vialla Vernaccia di San Gimignano 2009 D.O.C.G.

( 04.10.2010: Toskana ) Die Trauben des Vernaccia von La Vialla werden in Reinheit zu Wein verarbeitet. Diese Trauben mit einem ziemlich späten Reifezeitpunkt haben nicht dazu gezwungen, die Weinlese vorzuverlegen. Der Sommer in San Gimignano war warm, aber die Region erfreut sich eines sehr besonderen [...]

Fattoria La Vialla Verdicchio dei Castelli die Jesi Classico 2009 D.O.C.

( 23.09.2010: Marken ) Die Trauben des Verdicchio werden seit Jahrhunderten in der Talebene zwischen den azurblauen Wassern der Adria und den grünen Hängen des Apennins angebaut, im Zentrum der Region Marken. Dank der Ausdauer und Leidenschat der jungen und älteren Erzeuger dieses [...]

Fattoria La Vialla Torbolino Vino bianco da tavola 2009

( 04.10.2010: Toskana ) Der Torbolino ist unter den weißen von La Vialla der aristokratisch-griesgrämige. Ein selbständiger Wein, der sich über dem Gedränge erhebt und nie banal ist. Geboren aus der Zusammenführung von vier wichtigen Rebsorten der Toskana, welche sich, einmal vereinigt, [...]

Fattoria La Vialla Bianco Valdichiana 2009 D.O.C.

( 23.09.2010: Toskana ) Südlich von Arezzo thront Cortona über einem weitläufigen Talkessel - die Valdichiana. Hier auf den Hügeln befindet sich der Weinberg Paggio Rione, wo die Trauben dieses Weißen der Fattoria angebaut werden. Die frischere Atmosphäre, mit höheren Temperaturschwankungen [...]

Fattoria La Vialla rosRosa 2009 I.G.T.

( 23.09.2010: Toskana ) Der rosafarbene Wein der Fattoria, Version 2009, hat eine brillante Farbe, ein kräftiges Rosa mit korallenfarbenen Reflexen. Das Bouqet ist intensiv druchtig mit duftenden Noten nach Kirsche, Himbeere und Johannisbeere, mit delikaten Eindrücken nach Rosenholz und Zitrusfrüchten. Im Geschmack ist [...]

Fattoria La Vialla Casa Conforto Chianti Riserva 2007 D.O.C.G

( 23.09.2010: Toskana ) Die Verfeinerung deises Weines erfolgt in zwei Verfahren. Zwölf Monate Ausbau in Barriquefässern, weitere zwölf Monate in Edelstahlfässern und danach weitere sechs Monate in der Flasche. Er erscheint im Glas mit einer schönen rubinroten Farbe und einer leicht [...]

Fattoria La Vialla Sangiovese I.G.T. 2009

( 23.09.2010: Toskana ) Der Sangiovese ist eine anspruchsvolle Weinrebe. Sie fordert unendliche Pflege und einen großen Aufwand an Energie. Jedoch bietet sie in den berufenen Böden einen Rohstoff, welcher feine Weine wiedergeibt. Elegant, gut trinkbar, ausgestattet mit Struktur, markigen Tanninen und einer ausgezeichneten [...]

Kulinaria

Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore [...]

DUBAI FOOD FESTIVAL LOCKT MIT KULINARISCHEN EVENTS IN DER GANZEN STADT [...]

Ein Prosit aufs bayerische Bier und sein Reinheitsgebot [...]

Winterspaß und Gaumenfreuden [...]

Spargel, Wein und Waale [...]

UNESCO kürt Tucson zur Stadt der Gastronomie [...]

Köstlich Winterwandern [...]

Vom Ernterest zum edlen Tropfen [...]

meist gelesen


  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]

  • Zeit für Gemeinsamkeit [...]

  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]

  • Im Stollentaumel: Tradition & Handwerk mit dem Dresdner Christstollen [...]

  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]

  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Kartoffeln mit Blumenkohl in Meerrettichsahne

Die Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und mit wenig Wasser aufkochen und bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Die Blumenkohlröschen auf die Kartoffeln geben und in etwa 10 Minuten bissfest garen. Den Blumenkohl und die Kartoffelwürfel mit einem Schaumlöffel herausnehmen und warm halten. Die Sahne in den Gemüsesud geben und etwas einköcheln lassen. Mit [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
AdVert (Content - Werbung)