Veranstaltungen und Events - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
JazzRally Düsseldorf bringt Musik in die Stadt, hier im Hintergrund der Fernsehturm. © Destination Düsseldorf Veranstaltungs GmbH

NRW lässt von sich hören: Festivals zu Pfingsten

( 04.05.2012: Nordrhein-Westfalen ) Laute und leise Töne erklingen über die Pfingsttage in Nordrhein-Westfalen: Vier verschiedene Festivals bieten Jazz, Klassik, Pop und Blues. Musikfans haben die Wahl zwischen der Düsseldorfer Jazz Rally, KulturPur im Rothaargebirge, den Drüggelter Kunst-Stückchen im [...]

Bildquelle: Kreis Mettmann

Bogenbau nach klassischen Vorbildern - Kursprogramm Mai 2012

( 04.05.2012: Nordrhein-Westfalen ) In der Reihe der beliebten Bogenbauseminare des Neanderthal Museums in Mettmann stehen im Mai und Juni weitere Wochenendworkshops auf dem Programm. Am 12./13. Mai, 19./20. Mai und 16./17. Juni haben Interessierte (ab 16 Jahren bzw. 14 Jahren mit Begleitperson) die Wahl zwischen sechs [...]

Archiv FLM Glentleiten © Erika Groth-Schmachtenberger

Neuer Themenweg Heu & Milch im Freilichtmuseum Glentleiten

( 04.05.2012: Bayern ) Wieso stehen ausgerechnet in Oberbayern so viele Kühe auf den Weiden? Wie wird Milch verarbeitet? Was genau ist Heu eigentlich und wofür braucht man es? Diesen vermeintlich leicht zu beantwortenden Fragen können große und kleine Besucher [...]

Mittelaltermarkt mit Ritterspielen auf Schloss Glücksburg

( 02.05.2012: Schleswig-Holstein ) Am 5. und 6. Mai wird das Gelände des Schloss Glücksburg zum Austragungsort eines ritterlichen Lanzenstechens. Es ist das erste Ritterturnier auf diesem romantischen Gelände und das fünfte Jahr, das eine mittelalterliche Veranstaltung für das berühmte Wasserschloss wirbt. Schon in vorangegangenen Jahren hatten das imposante Mittelalterspektakel mit seinem Rahmenprogramm und die einmalige [...]

FineArtReisen - Top des Tages



Dresden und sein Christstollen


Man könnte meinen, ein süßer aromatischer Duft liegt in der Vorweihnachtszeit über ganz Dresden. Woher dieser kommt? Aus 125 Backstuben im Gebiet des Dresdner Stollenschutzverbandes. Bereits seit Ende Oktober laufen hier die Öfen auf Hochtouren. Hergestellt wird Sachsens wohl bekannteste Köstlichkeit: der Dresdner Christstollen – rund vier Millionen waren es im vergangenen Jahr. Und obwohl die Backöfen ab jetzt nicht mehr auskühlen, investieren die Stollenbäcker jedes Jahr viel Zeit um zu zeigen, wie lebendig Handwerk und Tradition in Dresden sind: In speziellen Backkursen zum Beispiel gewähren sie Stollenliebhabern einen Blick hinter die Kulissen des Traditionsgebäcks. Aber Achtung! Wer teilnimmt, sollte vor allem eines haben: ordentlich Kraft in [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

KÖNIGLICHES MARMORZIMMER WIEDER ÖFFENTLICH

( 02.05.2012: Dänemark ) Aufwändig restauriert und in seiner ganzen Pracht und Herrlichkeit wiederhergestellt präsentiert sich jetzt einer der schönsten Räume im Schloss Rosenborg in Kopenhagen: das sogenannte Marmorzimmer. Die dänische Königin Margrethe II. und ihr Mann, Prinzgemahl Henrik, haben am 72. Geburtstag der Königin, am 16. April, das Audienzzimmer Frederik III. eröffnet und damit der Öffentlichkeit wieder [...]

Sechs Monate im Stau

( 02.05.2012: Bremen ) Eine Burg aus Wasserkästen, meterhohe Bücherstapel, Kartoffelsäcke bis unter die Decke geschichtet und ein Berg aus Waschpulverbehältern – das sind nur vier der skurril anmutenden Skulpturen, die das Universum Bremen in seiner neuen Ausstellung Der Mensch in Zahlen vom 22. März 2012 bis 6. Januar 2013 in der SchauBox zeigt. Die Installationen verdeutlichen auf eindrucksvolle Weise witzige, merkwürdige und erstaunliche Kennzahlen des [...]

Das Antlitz der Wissenschaft

( 01.05.2012: Sachsen-Anhalt ) Im Jahr ihres 360. Gründungsjubiläums hat die Nationale Akademie der Wissenschaften ihr neues Domizil auf dem Jägerberg in Halle (Saale) gegenüber der Stiftung Moritzburg, dem Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt, bezogen. Die direkte Nachbarschaft inspirierte eine gemeinsame Ausstellung der beiden Häuser, die unter dem Titel Das Antlitz der Wissenschaft. Gelehrtenporträts aus drei Jahrhunderten rund 350 Darstellungen von [...]

Foto: Helgard Below

Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und [...]
von: Helgard Below

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz [...]
von: Holger Küppers

  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
Die neue Ausstellung in Brandenburg (Havel) zeigt die Schlacht im Dreißigjährigen Krieg 1636 aus Sicht der einfachen Soldaten (Foto: TMB-Fotoarchiv)

Große Sonderausstellung: 1636 - ihre letzte Schlacht

( 30.04.2012: Brandenburg ) Kulturelles Highlight der Stadt Brandenburg an der Havel ist im Jahr 2012 die große Sonderausstellung 1636 - ihre letzte Schlacht, die vom 31. März bis 9. September im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg präsentiert wird. Auf über 800 m² erzählen mehr [...]

Friderisiko: Ausstellung in 70 teilweise erstmals zugänglichen, restaurierten Kabinetten und Sälen des Neuen Palais ©SPSG

Den großen Preußenkönig neu entdecken

( 30.04.2012: Brandenburg ) Er ist eine der facettenreichsten Gestalten der europäischen Geschichte: Friedrich II., genannt der Große. Zu seinem 300. Geburtstag im Jahr 2012 präsentiert die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg vom 28. April bis zum 28. August 2012 mit [...]

De Gaulles spektakuläre Flucht

( 29.04.2012: Bayern ) Die Bayern-Ausstellung Festungen − Frankens Bollwerke des Hauses der Bayerischen Geschichte thematisiert vom 17. Mai bis 21. Oktober 2012 in Kronach unter anderem das Alltagsleben sowie Kriegszeiten und Belagerungen einer Festung. Sie zeigt aber auch Ausbruchswerkzeuge und erzählt mehr über die virtuosen Fluchtversuche von Charles de Gaulle. Zu sehen ist die Ausstellung auf der Festung Rosenberg, wo Charles de Gaulle Kriegsgefangener war. [...]

3. Valamar Jazzfestival vom 20. bis 24. Juni 2012 in Poreč

( 26.04.2012: Kroatien ) Nun ist es offiziell: Vom 20. bis 24. Juni 2012 öffnet das 3. Valamar Jazzfestival im kroatischen Poreč seine Pforten. Die bekannte kroatische Jazzsängerin und Festivaldirektorin Tamara Obrovac und ihr Team haben erneut ein musikalisches Programm erstellt, bei dem Jazzliebhaber und Freunde guter Musik voll auf ihre Kosten kommen. Das Festival beginnt am Mittwoch, den 20. Juni, mit einem Auftritt des kroatischen [...]

Pilotausstellung zum Deutschen Burgenmuseum eröffnet

( 25.04.2012: Bayern ) Seit dem 21. April 2012, 3 Jahre vor der offiziellen Eröffnung des Deutschen Burgenmuseums, kann auf der Veste Heldburg eine Pilotausstellung präsentiert werden. Damit haben die Besucher vorzeitig die Möglichkeit, sich über das geplante Museum, aber auch bereits über die Entwicklung des Burgenbaus in Mitteleuropa zu informieren. Ermöglicht wird die Pilotausstellung durch die Bereitstellung der [...]

Alpines Museum in Bern mit neuem Konzept wiedereröffnet

( 25.04.2012: Schweiz ) Das Alpine Museum der Schweiz (ALPS) in Bern hat seit 30. März 2012 seine Tore nach Komplettumbau und mit neuem Konzept wiedereröffnet. Die Vitrinen wurden abgeschafft: In der ersten Ausstellung Berge versetzen im frisch umgebauten Haus wird die Sammlung auf dem Fußboden präsentiert. Das Alpine Museum der Schweiz wird ein Themenhaus der Gegenwart sein. Es verfügt neu über 800 Quadratmeter  [...]

Bildquelle: Porzellanikon Selb

EDEN – Im Garten des Außergewöhnlichen JEAN BOGGIO FOR FRANZ

( 24.04.2012: Bayern ) Das Europäische IndustrieMuseum für Porzellan - Porzellanikon Selb widmet sich der ersten französisch-chinesischen Luxusmarke Jean Boggio for Franz. Er stammt aus Algerien, hat einen italienischen Namen und verlebte [...]

Kulinaria

Küchenkunst und Wortgenuss [...]

Wo Gulasch auf Street Food trifft [...]

Winzerinnen von der Mosel [...]

Spargelfahrten mit der Selfkantbahn 2017 [...]

Veranstaltungsreihe Gourmet & Wein 2017 mit vielen Wein-Events [...]

Craftbier Festival in der Region Hochkönig [...]

Eröffnung des Weinzentrums Carré du Palais in Avignon [...]

Moselland ist kulinarische Spitzenklasse [...]

meist gelesen


  • Im Stubaital trifft Kunst und Kultur den Wintersport [...]

  • Breslau blickt in den Himmel [...]

  • Kleine Museen als große Geheimtipps [...]

  • Typisch neanderland [...]

  • Polen feiert das Jahr der Weichsel [...]

  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]

  • Erlanger Weihnachtszauber vom 19. November 2016 bis 8. Januar 2017 [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Rosenkohlsalat

Für die Sauce die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blättchen von den Stielen abzupfen. Zusammen mit dem Estragon und dem Essig unter den Joghurt mischen und mit einem Pürierstab gründlich vermischen. Mit den Gewürzen abschmecken. Den Rosenkohl putzen und in dünne Scheiben schneiden (evtl. mit Hilfe einer Küchenmaschine). Die Pilze säubern und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebeln in [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
AdVert (Content - Werbung)
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...
    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...