Informationen zu Bergsport und Wandern in Rheinland-Pfalz - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Weinfrühling auf dem Rotweinwanderweg

( 10.04.2016: Rheinland-Pfalz ) Rund um den romantischen Weinort Dernau im Ahrtal findet am 23. und 24. April der Dernauer Weinfrühling statt. Entlang der Wanderstrecke mit rund 8,5 Kilometern auf dem beliebten Rotweinwanderweg laden zahlreiche Weingüter und Gastronomen zum Genuss regionaler Gerichte sowie zu köstlichem Ahrwein und Traubensaft ein. Die Route führt durch Weinbergslagen wie Burggarten, Hardtberg, Pfarrwingert, Schieferlay in Dernau und den [...]

Weiße Buschwindröschen, zartgrünes Laub

( 26.03.2016: Rheinland-Pfalz ) Wenn der Frühling im Hunsrück Einzug hält, ist das Wandern auf den Wanderwegen der Region besonders reizvoll. Die Laubwälder am Saar-Hunsrück-Steig, Soonwaldsteig und den Traumschleifen leuchten von Lindgrün bis Grasgrün, schöner Hintergrund für die weißen Tupfen der Buschwindröschen. Es riecht nach Waldmeister, Laub und Moos. Die heimischen Vogelarten stimmen ihr Gezwitscher an, neben [...]

Wanderglück deluxe im Ahrtal

( 16.03.2016: Rheinland-Pfalz ) Die eindrucksvolle Naturlandschaft des Ahrtals – mit steilen Felshängen, Weinbergen, dem engen Flusstal, ausgedehnten Wäldern und Wiesen – ist weit über die rheinland-pfälzischen Landesgrenzen hinweg bekannt. Auf den ausgezeichneten Wanderwegen der Region, wie dem Rotweinwanderweg, dem AhrSteig und den vielen Themen- und Rundwanderwegen lässt sich das Naturerlebnis mit kulturellen Genüssen und gesundheitsfördernden [...]

Fünf Wanderungen durch den Westerwald

( 28.11.2015: Rheinland-Pfalz ) Im Stöffel-Park in Enspel im Oberen Westerwald erwartet die Besucher eine Kulisse wie in einer verlassenen Goldgräberstadt. Hier zeigt sich, wie basaltreich das Oberwesterwälder Kuppenland ist. Eine 90 Meter hohe Basaltschicht wurde bereits nach und nach abgetragen. Auf dem verschwindenden Hügel in Enspel funkelt an allen Ecken der schwarze Basalt. Die imposanten Brechergebäude und die alte Schmiede repräsentieren ein [...]

FineArtReisen - Top des Tages



In Kampen geben sich Autoren den Signierstift in die Hand


Sylt war schon immer eine Insel der Künstler, der Schriftsteller. Thomas Mann war hier zu Gast; Max Frisch, Gerhard Hauptmann, Robert Musil und Stefan Zweig. Rilke ebenso, später Grass. Eine Tradition, die fortlebt: Heute bietet Sylt als KULTurINSEL großen Literaten nicht nur einen Rückzugsort, sondern auch eine Bühne – beim Kampener Literatursommer. Die Kunst ist kein Lückenbüßer, sie ist eine Lebens-Notwendigkeit. Dieses Zitat steht auf einer Gedenkstele vor dem Atelier Sprotte, die an den 2004 verstorbenen Künstlerphilosophen Siegward Sprotte erinnert. [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im September 2015


Regelmäßig wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers aus. Die große Sommerreisewelle ist nun hinter uns und wir sind in gespannter Erwartung auf das, was uns als Reiseneuigkeit für den Herbst und Winter erreichen wird. Auch wir hatten uns eine Auszeit vom Redaktionsalltag genommen und Entspannung bei [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Rundwanderweg Wein, Wald & Horizonte in Langenlonsheim

( 17.10.2015: Rheinland-Pfalz ) Bei schönstem Wanderwetter wurde am letzten Sonntag im September die neue Vitaltour Wald, Wein & Horizonte in Langenlonsheim im Naheland eröffnet. Hunderte Wanderer ließen es nicht nehmen bei der Premiere im Langenlonsheimer Wald an der Mariannenhütte dabei zu sein. Die Premierenwanderung fand im Rahmen des ersten Naheland Wander.Sommer statt, der von April bis Oktober mit 22 interessanten Wanderevents zum 1. Mal [...]

Aktiv im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

( 11.04.2015: Rheinland-Pfalz ) Im Naturpark Lahn-Dill-Bergland finden Wanderer und Radfahrer eine reizvolle Mittelgebirgslandschaft mit lieblichen Tälern und weiten Fernsichten, wo Ruhe und Ungestörtheit keine Fremdwörter sind. Der Naturpark liegt im Städtedreieck Siegen, Marburg und Gießen und wird von den Flüssen Lahn und Dill umrahmt. Naturnahe Bäche, üppige Wildblumenwiesen, tief eingeschnittene Kerbtäler, große Reliefunterschiede und [...]

Zehn Jahre Rheinsteig - Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

( 10.04.2015: Rheinland-Pfalz ) Am Romantischen Rhein wird das Jubiläumsjahr Zehn Jahre Rheinsteig mit vielfältigen Veranstaltungen und Wanderungen gefeiert. So plant das Rheinsteig-Büro beispielsweise den kompletten Rheinsteig von Wiesbaden bis Bonn im Rahmen von geführten Sonntagswanderungen zu bezwingen. Diese reichen von sportlich-anspruchsvoll bis kulinarisch-köstlich. So findet zum Beispiel am 25. April rund um das Jagdschloss Arenfels [...]

Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012


Für das Thymiansteak erwerben wir beim Metzger oder dem Fleischlieferanten unseres Vertrauens trocken gereifte (Dry Aged) Rumpsteaks in Größe und Anzahl wie wir es benötigen. Diese besondere Art der Reifung macht Steaks sehr zart und aromatisch. Dry Aged Steaks liefern für Kenner die besten Steaks der Welt, sie haben in den USA bereits Kultstatus erlangt. Der „trockene“ Reifeprozess entzieht dem Fleisch Wasser und aktiviert Enzyme. Das Fleisch wird [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Foto: Barbara Homolka

Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön


Und frei ist der Blick in die Welt hinein... Absolute Stille umfängt uns. Kein menschliches Geräusch, kein Straßenverkehr, kein Vogel. Einfach nur Stille. Nebel, und abseits des Holzstegs grotesk anmutende Baumleichen, die mit ihren abgebrochenen Ästen Flocken aus der weißen Suppe zupfen und ins Hochmoor werfen. Wer weiß, ob hier nicht auch Kobolde kichern und Elfen tanzen. Doch noch ist es ruhig, absolut ruhig. Wir [...]
von: Barbara Homolka

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Italienischer Käsekuchen und Dom. Rep. Barahona Cappuccino [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Aufgegessen und ausgetrunken: Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino [...]

Verlängerung des Saar-Hunsrück-Steigs wird eröffnet

( 10.04.2015: Rheinland-Pfalz ) Die Eröffnungsveranstaltung Verlängerung Saar-Hunsrück-Steig findet am 11. April 2015 in Morshausen (Verbandsgemeinde Emmelshausen) statt.
Moderiert wird die Veranstaltung von Holger Wienpahl vom Südwestrundfunk und musikalisch umrahmt durch den Männerchor Baybachtal. Nach der Begrüßung durch Landrat Bertram Fleck, Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises und Aufsichtsratsvorsitzender der [...]

Wäller Tour Bärenkopp wird im Mai eröffnet

( 10.04.2015: Rheinland-Pfalz ) Am 9. Mai wird die neunte Wäller Tour Bärenkopp eröffnet, die auf 11,4 Kilometern die schönsten Seiten von Waldbreitbach und dem Wiedtal erschließt. Großartige Aussichten, das idyllische Wiedtal, das Kloster St. Marienhaus und naturnahe Pfade sorgen für Abwechslung und Wandergenuss. Das Wiedtal liegt im Naturpark Rhein-Westerwald zwischen Westerwald-Steig und Rheinsteig. Die Tour beginnt am [...]

Bildquelle: Romantischer Rhein Tourismus GmbH

10 Jahre Rheinsteig - 21 Sonntags-Etappen (Etappe1)

( 09.04.2015: Rheinland-Pfalz ) Der 320 Kilometer lange Rheinsteig feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag. Die Organisatoren vom Romantischen Rhein Tourismus haben sich zu diesem Anlass eine Wanderserie an 21 aufeinanderfolgenden Sonntagen ausgedacht. Wanderer mit Ausdauer können also den [...]

Wandermenü Pfalz

( 12.03.2015: Rheinland-Pfalz ) Mit der neuen Dachmarke Wandermenü Pfalz, neuen zertifizierten Wanderwegen, vielen zusätzlichen Angeboten und aktualisierten Info-Materialien startet die Pfalz in die Wandersaison 2015. Rechtzeitig zum geplanten Wander-Auftakt am 29. März wird der beliebteste der drei Fernwanderwege, der Pfälzer Weinsteig, um eine Etappe von Neuleiningen nach Bockenheim verlängert. Zudem sind alle drei Fernwege – neben dem Weinsteig der Pfälzer [...]

Verlängerung des Saar-Hunsrück-Steig ab Frühjahr 2015

( 11.03.2015: Rheinland-Pfalz ) Quer über den Hunsrück, von Perl an der Mosel bis in die Edelsteinstadt Idar-Oberstein und die Römerstadt Trier, verläuft auf 218 Kilometern der Saar-Hunsrück-Steig. Der vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg zertifizierte Wanderweg verspricht erlebnisreiche Wanderungen durch die Mittelgebirgslandschaft und erholsame Natur. Ab diesem Frühjahr können Wanderer auf der Verlängerung des [...]

Auf dem Weg zu sich selbst

( 17.12.2014: Rheinland-Pfalz ) Seit tausenden von Jahren pilgern Menschen zu religiösen Stätten und suchen auf der Wanderung Heilung, Ruhe, Kraft, innere Einkehr und neue Erkenntnisse. Menschen nahezu aller Konfessionen nutzen diese spirituellen Routen für Meditation und innere Einkehr. Zumal man nicht unbedingt nach Spanien reisen muss, um sich auf den Jakobsweg zu machen. Ein Teil des weit verzweigten Netzes der historischen Pilgerwege in Europa durchzieht auch Rheinland-Pfalz. [...]

Bildquelle: tourtipp.net

Koblenz neuer Mittelpunkt der Wanderwelt

( 17.09.2014: Rheinland-Pfalz ) Die Deutschen entdecken wieder Deutschland – und das immer öfter zu Fuß. Am Deutschen Eck liegt dabei der neue Mittelpunkt der Wanderwelt: In Koblenz treffen sich Rheinsteig, Rheinburgenweg und Moselsteig. In drei Tagen kommen dabei vor allem Genuss-Wanderer zu Hoch-Touren auf drei Premiumwegen. [...]

Kulinaria

Tipps für den stilvollen Sundowner an der Nordsee [...]

Sweet St.Pete macht Schokoladenfans glücklich [...]

Bunt, bunter, Matjes: Holland feiert den Vlaggetjesdag [...]

Alles andere als schal: Heidelberger Bierbraukunst hoch vier [...]

Willkommen im FichtelgeBIERge [...]

Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012 [...]

Kulinarischer Selfkant 2016 bei der Selfkantbahn [...]

Frühlingsgefühle im Weinsüden [...]

meist gelesen


  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]

  • Im Stollentaumel: Tradition & Handwerk mit dem Dresdner Christstollen [...]

  • Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen [...]

  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]

  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]

  • Schlemmereien im Advent [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Kartoffelnockerl mit Kräutersauce

Die Kartoffeln in der Schale weichkochen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Mit dem Ei, Grieß, Käse, ¼ Tasse Wasser, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zu einem geschmeidigem Teig kneten. Den Teig etwa 10 Minuten quellen lassen. Ist er zu fest noch etwas Wasser unter die Masse kneten. Den Tag zu einer 5-6 cm dicken Rolle formen, davon 1-2 cm dicke Scheiben abschneiden und diese zu kleinen, ovalen [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
  • Mosel - Faszination Wein
    • You are crazy! - Ihr seid doch verrückt!
      Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen - und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen.
      weiter lesen ...


    • Mythos Mosel: Spektakuläre Weinlandschaft und verrückte Winzer
      You are crazy! ? Ihr seid doch verrückt! Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen ? und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall schmeckbar, denn wer einmal die Rieslingweine von den Schieferböden dieses einzigartigen Riesling-Canyons probiert hat, dem prägt sich der besondere Charakter ein. Riesling wächst in vielen Weinregionen der Welt, aber der Stil dieser Weine von Mosel,
      weiter lesen ...