Fotografie, Fotografisches in Berlin - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Talents 2014 . Memories - Junge Nachwuchsfotografen und Kunstkritiker gesucht!

( 23.01.2014: Berlin ) Die Ausstellungsreihe Talents geht erfolgreich ins neunte Jahr. Fotografen bis 35 Jahre können sich mit repräsentativen Arbeitsserien bis Freitag, den 11. April 2014 für dieses in Europa einzigartige Programm bewerben. Aus den eingesandten Arbeiten wird eine Fachjury Mitte 2014 die zwei besten Positionen für die Talents-Reihe aussuchen. Nachwuchs fördern und ihm eine erste Chance für die [...]

64. Internationale Filmfestspiele Berlin (6. - 16. Februar 2014)

( 22.01.2014: Berlin ) Mit 28 Welt- und acht internationalen Premieren aus allen Kontinenten gibt das Forum der Berlinale auch im 44. Jahr seines Bestehens einen Überblick über das unabhängige, künstlerische Filmschaffen jenseits aller Konventionen. Ein originelles Doppel ist der Schauspielerin Josephine Decker gelungen, die im Forum nicht nur ihr Regiedebüt Butter on the Latch zeigt, in dem zwei Freundinnen in den kalifornischen [...]

63. Internationale Filmfestspiele Berlin - Sonderreihe NATIVe - A Journey into Indigenous Cinema

( 25.01.2013: Berlin ) Ab 2013 widmet sich die Berlinale in einer Sonderreihe den filmischen Erzählungen indigener Völker unter dem Titel NATIVe - A Journey into Indigenous Cinema. Die Reihe beginnt im ersten Jahr mit einem territorialen Fokus auf Filme aus Ozeanien, Australien, Nordamerika und der Arktis. In dem Programm aus 24 Kurz-, Spiel- und Dokumentarfilmen wird wegweisendes indigenes Kino der letzten [...]

Teens 19 . Fotofilm

( 19.01.2013: Berlin ) Bewegen oder nicht bewegen – das ist hier die Frage! Fotos stehen meist für statische Erinnerung, Filme für narratives Fließen. Was jedoch passiert, wenn das Bild auf der Leinwand einfriert? Das statische Bild war lange der Alptraum des Kinos – überraschend, beunruhigend, fordernd und anregend. Denn sobald das Bild im Film stehen bleibt, schaut man genauer hin und lässt der Fantasie freien Lauf. Die Filmbilder sieht man, weil sie sich [...]

FineArtReisen - Top des Tages



Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im März 2014


Aktuell im Informationstrend liegt Ostern mit den zugehörigen Frühlingsreizen. Die inhaltlich etwas ruhigere Zeit nach der Faschingszeit wurde allenthalben dazu genutzt Jahresplanungen und die jahreszeitlich unabhängigen Themen zu kommunizieren wie den Radwegeausbau, neue Gastronomie und die Programme der Museen. Herausragend aus der Informationsflut fanden wir eine Meldung des ADAC, der eine Umfrage zum Reiseverhalten seiner Mitglieder hat durchführen lassen. Diese kommt zu dem Ergebnis, dass das 1/3 der ADAC Mitglieder ihren Urlaub in Deutschland verbringen möchte als europäische Reiseziele gefolgt von Spanien und Italien. Als erstes Fernreiseziel wählen die ADAC Mitglieder die USA. Umfrageergebnisse, die in etwa mit unserer Zugriffsstatistik übereinstimmen, so dass [...]
von: Armin Rohnen

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Juli 2014


Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools zur Keywordanalyse von Google und Co. sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Nun ist die Fußballweltmeisterschaft mit dem, aus deutscher Sicht, größtmöglichen Erfolg vorbei und man würde sich als Reisezeitung vorstellen, dass nun der Gastgeber dieses Turniers alle Register [...]
von: Armin Rohnen

Perspektive Deutsches Kino 2013: Die Melancholie des Abschiednehmens ist grausam und schön

( 12.01.2013: Berlin ) Mit sechs langen Spiel-, drei Dokumentar- und zwei mittellangen Spielfilmen präsentiert sich der deutsche Regienachwuchs in der Perspektive Deutsches Kino 2013 stark und vielfältig. Es geht um Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, um Naturkatastrophen, Familiengründungen, Trennungen, um die Liebe und um Verlust. Vor allem das Abschiednehmen scheint die jungen Filmemacher zu [...]

Intimität . Authentizität - Gespräch über das Werk von Christer Strömholm

( 09.01.2013: Berlin ) Anlässlich der Retrospektive Post Scriptum von Christer Strömholm lädt C/O Berlin am 19. Januar 2013 um 17 Uhr zum Gespräch über Intimität / Authentizität ein. Joakim Strömholm, Kurator der Ausstellung, sowie Jacky und Nana, Protagonisten der Serie „Les Amies de Place Blanche“, sprechen über ihre persönliche Erfahrung mit der Arbeitsweise [...]

C/O Berlin zieht ins Amerika Haus

( 24.12.2012: Berlin ) Nach über zwei Jahren der Suche hat C/O Berlin einen neuen Standort gefunden – das Amerika Haus in Berlin-Charlottenburg direkt neben dem Bahnhof Zoologischer Garten. Am 12. Dezember 2012 haben sich die BIM - Berliner Immobilienmanagement GmbH und C/O Berlin über die Nutzung des Gebäudes für die kommenden 16 Jahre vertraglich geeinigt. Als zweiter Mieter zieht die Berliner Landeszentrale für politische Bildung in die landeseigene [...]

Nordic Lodges
Isafold Travel
Isak 4x4 Rental

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84
Deutsches Edelsteinmuseum in Idar-Oberstein. Foto: Siegfried Tesche

Idar-Oberstein - Klunker, Klopfer und knackige Spießbraten


Man hört es schön von weitem: Das könnte ein Steinbruch an einem Gefängnis sein. Aber die Menschen, die hier hämmern und buddeln, sind freiwillig gekommen. Zwei Stunden lang haben sie Zeit etwas aus der Erde zu holen, was ihnen gefällt. Das Schürffeld an den Edelsteinminen im Steinkaulenberg ist beliebt, auch wenn man da richtig schuften muss.Es sind vor allem Familien mit Kindern, die [...]
von: Siegfried Tesche

Mit viel Eis obendrauf prsentiert Natascha stolz das auf dem Food and Fun Festival in Reykjavik prmierte Werk. Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Kopar und Nauthóll - zwei neue kulinarische Adressen in Reykjavik


Unweit von Harpa, Reykjaviks neuem Konzerthaus, stößt man im alten Fischerhafen auf ein eher unscheinbares Gebäude. Der äußerliche Anschein ist geprägt durch den Wandel vom Lagerhaus zum Restaurant. Innen präsentiert sich der unverbaute Blick auf die Anlagestellen der Fischerboote und der Ausflugsschiffe. Von hier aus kann man gemütlich [...]
von: Armin Rohnen

  • lAbbandonato 2012 Montecucco Sangiovese D.O.C.G. [...]
  • Ökologie à la provencale - Die Haute Provence zwischen Ragwurz, Hexenkraut und Liebesapfel [...]
  • Trekking in Nepal - Expedition in die Extreme [...]
  • Dublin - Bloomsday in Davy Byrne's Pub [...]
  • Der Riesling geht aus ? [...]

Junior & Teens Jahresausstellung 2012

( 18.11.2012: Berlin ) C/O Berlin präsentiert vom 10. Dezember 2012 bis 3. Februar 2013 die Junior & Teens Jahresausstellung 2012. Die Eröffnung ist am Sonntag, den 9. Dezember 2012, um 15 Uhr im Postfuhramt, Oranienburger Straße 35/36. Ob Lochkameras, Comics, Fotogramme, Kurzfilme, Scherenschnitt oder Selbstporträts – auch in diesem Jahr haben die jungen Teilnehmer ihrer Kreativität und handwerklichen Begabung in insgesamt 23 Junior- und [...]

Verlängert bis 04.11.2012. Zeitlos schön - 100 Jahre Modefotografie von Man Ray bis Mario Testino

( 14.10.2012: Berlin ) Aufgrund des großen Besucherinteresses verlängert C/O Berlin die Ausstellung Zeitlos schön - 100 Jahre Modefotografie von Man Ray bis Mario Testino bis Sonntag, den 4. November 2012. Innerhalb von nur 50 Tagen haben sich über 35.000 Besucher die Ausstellung mit Fotografien aus den Archiven des Condé Nast Verlags angesehen. Zur Eröffnung kamen 4.500 [...]

NIHAD NINO PUŠIJA . ROMA É ROMA – ROMA IN ROM

( 27.09.2012: Berlin ) Die Galerie Kai Dikhas zeigt vom 28. September bis 30. November 2012 die Ausstellung Roma é Roma – Roma in Rom des bosnischen Fotografen Nihad Nino Pušija. Die Eröffnung findet am Donnerstag, den 27. September 2012, um 19 Uhr, im neuen Aufbau Haus am Moritzplatz in Berlin-Kreuzberg statt. Die Ausstellung ist Teil des Europäischen Monats der Fotografie. [...]

Joel Sternfeld - Retrospektive

( 28.08.2012: Berlin ) C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 3. November 2012 bis 13. Januar 2013 die Retrospektive des US-amerikanischen Fotografen Joel Sternfeld. Eine epische Reise quer durch die USA jenseits eingetreter Tourismuspfade und bekannter Sehenswürdigkeiten. Die Landschaften, Straßenzüge, Grünanalagen und Häuser mitsamt ihren Bewohnern erscheinen unspektakulär, harmlos und alltäglich. Diese Motive haben [...]

Jörg Sasse - Common Places

( 10.08.2012: Berlin ) C/O Berlin präsentiert vom 15. September bis 28. Oktober 2012 die Ausstellung Common Places des deutschen Künstlers Jörg Sasse. Die Eröffnung ist am Freitag, den 14. September 2012, um 19 Uhr im Postfuhramt in Berlin-Mitte. Trophäen, Heizkörper, Treppenabsätze, Polstersofas, Lamellenvorhänge, Topflappen, Plastiktiere – diese Motive erscheinen auf den ersten Blick vollkommen zusammenhangslos und wenig spektakulär. [...]

Zeitlos schön - 100 Jahre Modefotografie von Man Ray bis Mario Testino

( 01.07.2012: Berlin ) Verführerisch, provokativ, banal, exzentrisch und vor allem mächtig – Modefotografie ist schon lange nicht mehr nur reine Auftragsarbeit und ästhetisierende Dokumentation. Vielmehr ist sie ein einzigartiges Experimentierfeld zwischen Kommerz und Kreativität, zwischen Mainstream und Subkultur, zwischen Industrie und Kunst. So paradox sie in ihrem Wesen und ihrer Umsetzung auch erscheinen mag, seit [...]

Edward Burtynsky . Oil - Fotografien

( 30.05.2012: Berlin ) Abgeräumte Schieferhalden, rostende Fördertürme, verklebte Pumpen, chromblitzende Leitungen, rauchende Raffinerien – mächtig regiert Öl die Welt. Seit über 100 Jahren ist der fossile Energieträger der Treibstoff der modernen Weltordnung mit massiven, zerstörerischen Eingriffen in die Natur. Das Zeitalter des Öls hat sich tief in die Umwelt gebrannt, Landschaften deformiert und Lebensweisen verändert. Und [...]

Nordic Lodges Isafold Travel Isak 4x4 Rental

Kulinaria

Auf ein Glas Wein nach Tschechien [...]

Fürsten, Frauen, Frater und ihre Beziehungen zum Bier: Fakten rund um Frankens Gerstensaft [...]

Frankreich lädt zum Schlemmen ein - die 4. Fête de la Gastonomie [...]

Süße Sinnlichkeit [...]

Plaudernde Fässer und gesellige Mostbarone [...]

Schokoladiges Gipfeltreffen im Aostatal [...]

Ölspuren zum Genuss [...]

So schmeckt Polen [...]

meist gelesen


  • Der Wiener Stephansdom - Porträt eines Wahrzeichens [...]

  • Die Restaurant Week in Palm Springs: Ein Fest für Schlemmer [...]

  • Ein Turm schwimmt auf dem Wasser: Wahrzeichen des Goitzschesees lockt Ausflügler und Erholungssuchende an [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

  • Schlittenfahrt wird zum Höllenritt [...]

  • Die Einfuhr von Haustieren nach Schweden wird ab 2012 weiter vereinfacht [...]

  • Winzerkeller Auggener Schäf erneut erfolgreich beim Chardonnay du Monde [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Vanillereis mit Trauben - Zwetschgenkompott

Die Milch mit der Sahne und der Vanille aufkochen. Den Reis hinein streuen und in ca. 45 Minuten ausquellen lassen. Mit 1 EL. Ahornsirup süßen. Das Eigelb unterrühren und abkühlen lassen. Die Trauben entkernen und die Zwetschgen entsteinen. Die Früchte mit 2 Eßl. Ahornsirup und 2 - 3 EL Wasser in einem Topf kurz aufkochen lassen. Mit Zimt abschmecken und abkühlen lassen. [...]

Anzeigen
Logo 234x60
Isafold Travel
ad_rectangle_personen2_180x150.jpg

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 10 Millionen Lesern und 82 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2013

 
AdVert (Content - Werbung)