Gastronomie, empfehlenswertes zu Restaurants, Bars und Cafes in Schweden - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Westschwedische Herbsterlebnisse für Foodies

( 21.09.2015: Schweden ) Ein absolutes Highlight für Foodies ist zweifelsohne der Herbst in Westschweden, der mit maritim-kulinarischen Erlebnissen aufwarten kann. So wird jedes Jahr dem ersten Montag nach dem 20. September mit besonderer Spannung entgegen gefiebert, denn dann fällt der Startschuss für die schwedische Hummersaison und nicht nur die Fischer sind heiß darauf, das schwarze Gold des Meeres zu heben: Immer mehr Besucher wollen die Profis [...]

Happy Zimtschnecken-Tag

( 20.09.2015: Schweden ) Jeder, der schon einmal in Schweden war, kennt sie: die klassisch schwedische Zimtschnecke, die so genannte Kanelbulle. Eine der beliebtesten süßen Snacks der Schweden, die zu den zahlreichen Kaffeepausen gereicht werden. Es gibt sie in jedem Supermarkt, jedem Café und an jedem Kiosk zu kaufen. Fast könnte man behaupten, dass so ziemlich jeder Tag in Schweden der „Tag der Zimtschnecke“ (Kanelbullens dag) ist. Aber wie es eben in Schweden [...]

Göteborg, Stockholm und erstmals Malmö im Michelin-Sterneregen

( 18.03.2015: Schweden ) Der neue Restaurantführer Guide Michelin Nordic Cities 2015 stellt wieder einmal unter Beweis: Schwedische Küchenchefs sind innovativ und legen Wert auf beste Zutaten und kreative Gaumenfreuden. Insgesamt 21 Sterne verteilt auf 18 Restaurants und drei Städte hat der Guide Michelin in diesem Jahr an Schweden vergeben. Erstmals darf sich nun auch die südschwedische Stadt Malmö über ihre ersten [...]

Schweden von seiner süßen Seite

( 14.03.2015: Schweden ) Wer hätte das gedacht? Die überwiegend schlanken und stylishen Schweden sind Weltmeister im Naschen, schließlich verspeist der durchschnittliche Schwede ganze 17 Kilo Süßwaren im Jahr. Zum täglichen Kaffee-Happening Fika gehören süße Teilchen beispielsweise stets dazu, und auch sonst sind Süßigkeiten selbstverständlicher Bestandteil des schwedischen Alltags. Da wird man neidisch und auch [...]

FineArtReisen - Top des Tages



Die Vennbahn im Buchformat


Mit dem Rad unterwegs auf einer der längsten ehemaligen Bahntrassen Europas: Die Autoren Gotthard Kirch und Hans-Jürgen Serwe haben ein Buch mit praktischen Tipps und Informationen zur Natur und zu Sehenswürdigkeiten entlang der Vennbahn-Strecke herausgebracht. Die Vennbahn - eine ehemalige Eisenbahnstrecke zwischen Aachen und Troisvierges (Luxemburg) - wurde ab 1882 gebaut und 1889 in Betrieb genommen, um Kohle aus dem Aachener Raum nach Luxemburg zu transportieren und auf dem Rückweg Stahl mitzunehmen. Nach dem Ersten Weltkrieg fielen die beiden Kreise Eupen und Malmedy an das Königreich Belgien. Belgien bekam die Oberhoheit über die Vennbahn, deren Trasse samt der Bahnhöfe zu belgischem Staatsgebiet wurde. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Bahnlinie stark zerstört, [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im September 2015


Regelmäßig wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers aus. Die große Sommerreisewelle ist nun hinter uns und wir sind in gespannter Erwartung auf das, was uns als Reiseneuigkeit für den Herbst und Winter erreichen wird. Auch wir hatten uns eine Auszeit vom Redaktionsalltag genommen und Entspannung bei [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Stockholmer Tafelrunde - Mathias Dahlgren startet neues Restaurantkonzept

( 19.03.2014: Schweden ) Der Name Mathias Dahlgren steht in Schweden seit mittlerweile fast 20 Jahren für erstklassige Küche und zukunftsweisende, kreative Konzepte in Sachen Kulinarik. Nun setzt der Sternekoch, der mit seinem Restaurant Mathias Dahlgren Matsalen in Stockholm seit 2009 jährlich zwei Michelin-Sterne einheimsen konnte, noch einen drauf: Im Matsalen wird er ab April 2014 ein weiteres kleines Restaurant im Restaurant [...]

Kulinarische Höhepunkte und Volksfest: 900 Ernte-Aktivitäten auf ganz Öland verteilt

( 14.09.2013: Schweden ) Der Herbst ist eine besonders ruhige und schöne Zeit auf der Ostseeinsel Öland. Wenn sich die unzähligen Sommergäste langsam auf den Weg Richtung Heimat gemacht haben, tritt auf dem südschwedischen Eiland wieder Ruhe ein, die Landwirte bringen ihre Ernte ein und die Inselbewohner bereiten sich allmählich auf den nächsten Höhepunkt des Jahres vor: das [...]

Smålands Kulturfestival geht in die zweite Runde

( 14.09.2013: Schweden ) Susanne Rydén ist ein Name, der nicht nur in der schwedischen, sondern auch in der internationalen Kulturszene ein fester Begriff und Türöffner ist. Doch als die schwedische Sopranistin im Jahr 2011 auf die Idee kam, in Småland ein Kulturfestival auf die Beine stellen zu wollen – noch dazu rund um das lange Wochenende zu Allerheiligen – erntete sie bei den Vertretern der lokalen Kommunen, Kultur- und [...]

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die [...]
von: Holger Küppers

Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012


Für das Thymiansteak erwerben wir beim Metzger oder dem Fleischlieferanten unseres Vertrauens trocken gereifte (Dry Aged) Rumpsteaks in Größe und Anzahl wie wir es benötigen. Diese besondere Art der Reifung macht Steaks sehr zart und aromatisch. Dry Aged Steaks liefern für Kenner die besten Steaks der Welt, sie haben in den USA bereits Kultstatus erlangt. Der „trockene“ Reifeprozess entzieht dem Fleisch Wasser und aktiviert Enzyme. Das Fleisch wird [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Italienischer Käsekuchen und Dom. Rep. Barahona Cappuccino [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]

Hochsaison für Genießer: Herbstzeit ist in Schweden Hummerzeit

( 19.08.2013: Schweden ) An der schwedischen Westküste bereiten sich derzeit schon tausende Menschen auf die kommende Hummersaison vor. Denn jedes Jahr am ersten Montag nach dem 20. September – in diesem Jahr also am 23. September – fällt der Startschuss für den Hummerfang. Erst dann dürfen die Fischer mit ihren Booten aufs Meer fahren und ihre Reusen auslegen, die nach zwei bis drei Tagen wieder an die [...]

White Guide 2013 präsentiert die besten Restaurants in Schweden

( 26.03.2013: Schweden ) Köttbullar, Knäckebrot und eingelegter Hering – ist das wirklich alles, was die schwedische Küche zu bieten hat? Bei weitem nicht. Denn gerade in den vergangenen 20 Jahren hat sich die schwedische Gastronomie und Esskultur enorm entwickelt. Das Resultat ist nicht nur die Goldmedaille bei der Kocholympiade 2012 in Erfurt, sondern vor allem sind es immer mehr Restaurants und Bistros, die sich durch eine [...]

Kleinstbrauereien sind stark im Kommen

( 09.11.2012: Schweden ) Knapp 60 Brauereien gibt es mittlerweile in Schweden. Zugegeben, im Vergleich zu den mehr als 1300 Brauereien in Deutschland ist diese Zahl verschwindend gering. Betrachtet man aber die Entwicklung der letzten 30 Jahre, ist sie geradezu exorbitant: Gerade einmal zehn Brauereien beschäftigten sich noch im Jahr 1984 mit der Herstellung des hellen Gerstensafts, im Jahr 2011 waren es schon 53. Und die Zahl steigt weiter. [...]

Urschwedische Tradition im August 2012

( 31.07.2012: Schweden ) Wenn im August die Nächte wieder länger werden und sich der schwedische Sommer seinem Ende zuneigt, feiern die Schweden eine ihrer liebsten Traditionen: das Krebsfest (kräftskiva). Mit leckeren Flusskrebsen, Schnaps und Gesang genießen sie dann die letzten warmen Abende im Freien und verabschieden sich vom Sommer. Obwohl das Krebsfest traditionell eher eine private oder familiäre Veranstaltung ist, haben Schweden-Besucher dennoch [...]

Schweden etabliert sich zunehmend als kulinarische Nation in Europa

( 31.07.2012: Schweden ) Überraschend anders – so könnte man das kulinarische Angebot des Reiselands Schweden bezeichnen. Denn in den vergangenen 15 Jahren hat Schweden in Bezug auf traditionsreiche Esskultur eine enorme Entwicklung an den Tag gelegt. Entsprechend engagiert sich auch das schwedische Landwirtschaftsministerium dafür, Schweden als neue kulinarische Nation in Europa zu etablieren. Die Highlights dieser teils [...]

Willkommen in Schwedens kulinarischer Hauptstadt 2012

( 23.03.2012: Schweden ) Göteborg ist aus kulinarischer Sicht eine der heißesten Stätten in Nordeuropa. Wie zur Bestätigung wurde die Metropole in Schweden zur Kulinarischen Hauptstadt 2012 gewählt. Als Begründung nannte die Jury unter anderem die Vielfalt und die Qualität der lokal produzierten Rohwaren, häufig mit frischem Fisch und Schalentieren von der Westküste im Mittelpunkt. Ebenfalls beeindruckend sei die [...]

Angelerlebnisse in Schweden – von rustikal bis luxuriös

( 23.03.2012: Schweden ) Viel unberührte Natur, saubere und kristallklare Gewässer und eine enorme Fischvielfalt – Schweden ist ein absolutes Paradies für Angler und alle, die diesen Sport einmal ausprobieren möchten. Gibt es ein urtümlicheres Erlebnis, als den frisch gefangenen Fisch direkt auf dem Feuer selbst zuzubereiten? Und was lässt sich besser genießen, als der von einem professionellen Koch [...]

Kulinaria

Tipps für den stilvollen Sundowner an der Nordsee [...]

Sweet St.Pete macht Schokoladenfans glücklich [...]

Bunt, bunter, Matjes: Holland feiert den Vlaggetjesdag [...]

Alles andere als schal: Heidelberger Bierbraukunst hoch vier [...]

Willkommen im FichtelgeBIERge [...]

Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012 [...]

Kulinarischer Selfkant 2016 bei der Selfkantbahn [...]

Frühlingsgefühle im Weinsüden [...]

meist gelesen


  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]

  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]

  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]

  • Poesie in unserer Zeit [...]

  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]

  • Gipfelgenuss einmal anders [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Möhrenpuffer mit Tsatsiki

Die gewaschene Gurke längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel heraus schaben und das Gurkenfleisch in feine Würfel schneiden. Mit Joghurt, saurer Sahne und Olivenöl verrühren. Die Knoblauchzehe fein gehackt dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt stellen. Für die Puffer die Eier mit Milch und Mehl verquirlen. In die Masse die gewaschenen und geschälten Möhren und Kartoffeln grob raspeln. [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...
    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...
    • Im Herzen Niedersachsen, in der Mittelweser-Region, liegt die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
      Gut erreichbar zwischen Bremen und Hannover an der Bundesstraße 6 liegt der Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Ankommen und Abschalten, Entdecken und Genießen Sie ihren Aufenthalt in der abwechslungsreichen Landschaft, beim Wandern, Radfahren und spazieren gehen. Wer etwas für seine Fitness machen möchte, findet Terrainkurwege, Lauftreff und Fitnessstudios vor. Für Genießer bietet unsere Gastronomie eine große Vielfalt. Für Ausflüge in die nähere Umgebung nach Bremen, Nienburg, Verden, Bremerhaven oder Hannover ist die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen der ideale Standpunkt und für Golfer bietet die 27-Lochanlage in Syke ein Gelände für Anspruchsvolle.
      weiter lesen ...