Datum: 04.01.2007

Quelle: Nordrhein-Westfalen Tourismus e.V., Köln


Moderne und Mittelalter im Münsterland

Steinfurt (nrw-tn). Kunst-, Kultur- und Baugeschichte stehen auf einer fünftägigen geführten Tour durch das Münsterland im Fokus. In Begleitung einer Kunsthistorikerin werden unter anderem die Geburts- und Wohnorte der Dichterin Annette von Droste Hülshoff, die Wasserburg Vischering und Schloss Nordkirchen besucht. Wie gut sich Tradition und Moderne verbinden lassen, zeigt sich dann bei einem Abstecher in Münsters Innenstadt, wo geschichtsträchtige Gebäude wie das gotische Rathaus und moderne Skulpturprojekte gleichermaßen ihren Platz haben.

Der Preis für vier Übernachtungen mit Frühstück, ein Abendessen, zwei Café-Besuche in typisch westfälischen Häusern, drei Busrundfahrten sowie die Reiseleitung beträgt 398 Euro pro Person im Doppelzimmer. Als Gruppenreise für 20 bis 25 Personen bei Anreise im eigenen Bus kostet das Arrangement 318 Euro pro Person im Doppelzimmer. Termine für die Reise "Der Kultur auf der Spur" sind der 11. bis 15. Juni und der 27. bis 31. August. Zu buchen sind sie bei der Münsterland Touristik unter der kostenlosen Servicenummer 0800/9392919.

Internet: http://www.muensterland-tourismus.de


Impressum
Copyrigth © 2006 - 2007
by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.