Datum: 02.04.2006

Quelle: Baden-Württemberg Tourismus Marketing



Das Geheimnis des „Wackelwaldes“ am Federsee


Das Federseemoor ist nicht nur das größte Moor in Südwestdeutschland und Heimat für viele seltene Tiere und Pflanzen. Dort wackeln sogar die Bäume! Wie ein Pudding schwabbelt die Bodenoberfläche bei jedem Schritt. Auf Familien, die das Geheimnis des schwankenden Bodens enträtseln wollen, wartet ein Naturerlebnispfad und ein Naturerkundungs-Rucksack.Der legendäre Federseesteg durchs Schilf, ein schwankender Moorurwald, Batman -Exkursionen und ein archäologisches Freilichtmuseum – Bad Buchau am Federsee präsentiert sich mit vielfältigen Angeboten als besonders familienfreundliches Ausflugs-ziel. Das NABU-Naturschutzzentrum Federsee betreut die Naturschutzgebiete am Federsee und informiert mit einer Ausstellung und Führungen. Spazierwege und Holzstege führen die Besucher zu den schönsten Stellen im Ried. Der beste Aus-gangspunkt für Entdeckungen ist der Federseeparkplatz in der Nähe von Naturschutz-zentrum und archäologischem Federseemuseum.


Besonders für Familien ist der Federsee ein ideales Ausflugsziel. Im „Wackelwald“kommt man sich vor wie bei Windstärke sieben. Die Infostationen des dortigen Naturerlebnispfades erklären das einzigartige Phänomen der wackelnden Bäume. Ein Aussichtsturm zur Wildbeobachtung, ein Baumtelefon, eine Balancierstange über den Mühlbach und Entspannungsliegen zum Genießen von Vogelstimmen-konzerten ergänzen die gut verständlichen Infotafeln.


Wem nach einer Forschertour zumute ist, leiht sich beim NABU-Naturschutzzentrum Federsee einen Naturerkundungs-Rucksack aus. Er enthält alles, was eine Familie braucht, um im Wackelwald Geheimtiere aufzuspüren und das Moorpudding-Rätsel zu lösen. Der Wackelwald-Rucksack kann komplett für 8,- Euro zu den Öffnungszeiten des NABU-Zentrums ausgeliehen werden (Reservierung empfehlenswert). Montags Ruhetag., Di bis Fr. Öffnungszeiten 13 – 17 Uhr, Sa, So, Feiertag 11 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr.


Weitere Informationen: NABU-Naturschutzzentrum-Federsee, Telefon: 0049(0)75 82 / 15 66, Fax 0049(0)75 82 / 17 78, E-Mail: info@nabu-fesersee.de, Internet: www.nabu-federsee.de .



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen.de Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen.de urheberrechtswidrig und daher strafbar.