Datum: 12.04.2006

Quelle: www.news-plus.net


Fern ab vom Trubel der Stadt in den Bergen Maharashtras
Traumhafte Ausblicke in den "Hill Stations" der Western Ghats

Mahalbaleshwar, Chikhaldara, Malshej Ghat - Namen, die Exotik verheißen. Nur wenige Auto- beziehungsweise Flugstunden von Maharashtras Hauptstadt Mumbai entfernt liegen, fern ab vom Trubel der Stadt, in den Western Ghats kleine Bergdörfer. Die so genannten "Hill Stations" sind optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge in die umgebenden Bergregionen.

Mahalbaleshwar war zu Zeiten der britischen Kolonialherrschaft die Sommer-Residenz der damaligen Bombay-Regierung. Besonders sehenswert sind in dem auf 1.372 Meter Höhe gelegenen Ort der Basar Malcolm Peth sowie die Burg Pratapgad und das Schloss Morarji, in dem Mahatma Ghandi 1945 lebte. Darüber hinaus befinden sich in nächster Umgebung mehrere, bis zu 180 Meter hohe Wasserfälle und unzählige Aussichtspunkte mit atemberaubenden Ausblicken auf die umgebende Berglandschaft.

Das Bergdorf Chikhaldara ist am besten per Flugzeug über die Stadt Nagpur zu erreichen. Auf 1.118 Metern über dem Meeresspiegel gelegen befindet sich hier Maharashtras einziges Kaffee-Anbaugebiet. Die Gegend ist zudem für ihre reiche Tierwelt bekannt. Panther sowie die seltenen Wildhunde können hier in freier Wildbahn beobachtet werden. Malshej Ghat liegt nur 150 Kilometer von Mumbai entfernt - auch hier finden Naturliebhaber eine einzigartige Landschafts-Szenerie. Die Gegend zählt zu den beliebtesten Drehorten der Filmindustrie Bollywoods, die hier bereits zahlreiche Filme gedreht hat. Beste Reisezeit ist von Juni bis September. Das MTDC Resort bietet in der neuen Saison ein spezielles "Monsoon Holiday Package" an. Zwei Tage bezahlen, drei Tage bleiben - je nach Zimmertyp ist das Paket ab knapp 30 Euro buchbar.

Maharashtra im Internet unter www.maharashtratourism.gov.in.



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen.de Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen.de urheberrechtswidrig und daher strafbar.