Datum: 16.04.2006

Quelle: MDR


17.04.06 Sendezeit: 14.40 Uhr - 15.25 Uhr | VPS: 14.40 Uhr

Mit dem Raddampfer elbaufwärts
Ein Film von Tilo Knops

Die älteste Raddampferflotte der Welt schippert auf der Elbe und ist in Dresden beheimatet. Und das seit über 165 Jahren. Damals schon hatten sich Dresdner Kaufleute zusammengeschlossen, um die Elbe für den Personen- und Güterverkehr zu nutzen. Seinerzeit fuhren hier noch keine Eisenbahnen. Neun historische Raddampfer umfasst die Flotte heute. Es sind Schiffe, die besonders wenig Tiefgang haben, was bei der Elbe auch nötig ist. Nach der Wende wurden die Schaufelraddampfer modernisiert. Sie fahren täglich zu Linien- und Sonderfahrten die Elbe rauf, seltener auch runter und befördern jährlich rund 600.000 Passagiere.

Der Film berichtet von der Geschichte dieser Schiffe und zeigt die schönen Landschaften beiderseits der Elbe, wie das Dresdner Elbufer, Schloss Pillnitz und das Elbsandsteingebirge. Außerdem geht es um Geschichten von Menschen - von erfahrenen Schiffsführern, technikbesessenen Maschinisten und gut gelaunten Passagieren.



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.