Datum: 24.04.2006

Quelle: VisitDenmark - Dänemarks offizielle Tourismuszentrale


REZEPT DES MONATS: DÄNISCHE SAHNETORTE ("LAGKAGE")

Zutaten:
4 Eier
125g Zucker
50 g Mehl
2 TL Backpulver
400 - 500 g Früchte
ca. 100-200 ml Schlagsahne
eventuell Guss (aus Puderzucker)

Für die Kuchencreme:
2 Eier
2 EL Zucker
1 EL Speisestärke
2 ½ ml Milch
½ TL Vanillinzucker


Der typisch dänische "Lagkage" darf auf keiner Geburtstagsfeier in Dänemark fehlen. Man nehme: 4 Eier, 125 g Zucker, 150 g Mehl, 2 TL Backpulver, 400 - 500 g Früchte, ca. 100-200 ml Schlagsahne, eventuell Guss (aus Puderzucker). Für die Kuchencreme: 2 Eier, 2 EL Zucker, 1 EL Speisestärke, 2? ml Milch, ? TL Vanillinzucker. Eier und Zucker etwa 5 Minuten lang schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine Springform (etwa 24 cm Durchmesser) füllen und sofort auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 10 Minuten bei 180 C backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Papier stürzen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen in 2 oder 3 Böden schneiden. Während der Teig im Ofen ist, wird die Kuchencreme zubereitet. Eier und Zucker in einem Topf mit dickem Boden schlagen, danach Speisestärke und Milch dazugeben. Die Masse während ständigen Rührens zum Kochen bringen. Die Creme mit Vanillinzucker abschmecken. Während des Abkühlens regelmäßig die Creme umrühren, sonst bildet sich eine Haut. Die Tortenböden mit Kuchencreme und Früchten abwechselnd schichten ("lag" heißt Schicht!). Mit Schlagsahne, einigen Fruchtstückchen und evt. Guss garnieren. Hier lesen Sie mehr über Essen & Trinken in Dänemark:
http://http://www.visitdenmark.com/tyskland/de-de/Menu/turist/oplevelser/nydlivet/gastronomi/gastronomie-daenemark.htm




Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.