Datum: 26.04.2006

Quelle:Hotel Waldklause


Naturhotel Waldklause
Holz, Glas und Stein machen das Naturhotel Waldklause im Ötztal zum Urlaubserlebnis. Warme Farben und Naturtöne - stimmig ergänzt mit Glas und Stein dominieren im ersten "hölzernen" Vier- Sterne-Hotel Österreichs, das 2004 in Längenfeld im Tiroler Ötztal seine Pforten öffnete. Das Ambiente der Waldklause lädt so richtig zum Wohlfühlen ein.

In den Innenräumen duftet es herrlich nach Holz. Je nach eingesetzter Art kann man Tanne, Lärche, Zirbe oder Fichte erschnuppern. Das Raumklima ist hier besonders gesund, da das Holz viel Feuchtigkeit speichert und diese kontinuierlich an die Raumluft abgibt. Beim Bau des Hotels 2004 hat die Inhaberfamilie Auer besonderen Wert auf eine ökologische Bauweise gelegt. Das Haus besteht in seiner Gesamtheit aus Holz, Glas und Steinen. Innen ist es mit warmen, stilvollen Designer-Möbeln ausgestattet die eine wohlig-gemütliche Atmosphäre vermitteln. Das Haus mit seinen 120 Betten fügt sich harmonisch in die waldreiche Umgebung und das Bergpanorama der Ötztaler Alpen ein. Jedes Zimmer beeindruckt mit einem Panoramablick und einem eigenen Quellwasser-Brunnen. Die ca. 80 Quadratmeter großen Suiten haben sogar einen eigenen Dachgarten! Auch bei den Wellness-Anwendungen im Haus legt man auf natürliche, regionale Zutaten Wert. Bei den Bädern oder Massagen kommen Tiroler Heilkräuter wie Arnika, Johanneskraut oder Ringelblume und andere ganzheitliche Pflegeprodukte für die alpine Wellness zum Einsatz. Wellness im großen Stil kann der Gast auch im nahegelegenen Aqua Dome, der neu eröffneten Therme in Längenfeld, genießen

Naturhotel Waldklause
Familie Irene & Edmund Auer
Unterlängenfeld 190 / A - 6444 Längenfeld
Tel: 0043 - 5253 - 5455
info@waldklause.at, www.waldklause.at




Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.