Neue sportliche Möglichkeiten, Queenslands Hauptstadt zu entdecken Wer genug von langatmigen Stadtrundfahrten und -führungen hat, kann in Brisbane auch ganz anders auf Entdeckungsreise gehen">

Datum: 29.04.2006

Quelle: News Plus Communications + Media


Mit dem Kajak durch Brisbane
Neue sportliche Möglichkeiten, Queenslands Hauptstadt zu entdecken

Wer genug von langatmigen Stadtrundfahrten und -führungen hat, kann in Brisbane auch ganz anders auf Entdeckungsreise gehen. Das Riverlife Adventure Centre bietet neue Sightseeing-Touren mit dem Kajak an. Diese werden auf dem Brisbane River durchgeführt. Entlang des Flusses liegen viele Sehenswürdigkeiten, beeindruckende Wolkenkratzer sowie der Botanic Garden. Beim Passieren der Southbank Pairklands kann man sich zwischen den Paddelschlägen dann gleich den besten Platz für das abendliche Barbecue aussuchen.

Kajak-Freunde, denen nach diesem Spaß noch das I-Tüpfelchen fehlt, dürfen sich auf ein besonderes Erlebnis freuen: Beim "Night Kayaking" paddelt man auf dem Brisbane River durch ein einziges Lichtermeer und taucht ein in den Charme der Stadt bei Nacht.

Doch nicht nur im Kajak kann man Brisbane aktiv entdecken. Die Stadt ist mit zahlreichen Radwegen ausgesprochen fahrradfreundlich, so dass eine Sightseeing-Tour auf dem Mountainbike zu einem Spaß für Groß und Klein wird. Wer Lust auf Rollen statt auf Räder hat, kann auch Inline-Skates benutzen. Anfänger können diese Art der Fortbewegung ebenfalls beim Riverlife Adventure Centre erlernen.

Mit Kayaking, Mountainbiking, Inline-Skating aber auch Abseilen und Klettern will Brisbane besonders die Urlauber unterhalten, die selbst aktiv werden wollen. Der Großstadtdschungel Brisbanes ist hierfür wie geschaffen.

Weitere Informationen zum Riverlife Adventure Centre unter www.riverlife.com.au, zu Brisbane unter www.brisbanemarketing.com.au und zu Queensland allgemein unter www.queensland-europe.com



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.