Datum: 29.04.2006

Quelle: Oberösterreich Tourismus

Wo Kilos purzeln und Wohlbefinden wächst
Keine Angst vor hundert Stichen
von: CLAUDIA JÖRG-BROSCHE

Der Blick in den Spiegel lässt so manchen erstarren: Oh Gott, der Speck muss weg! Hilfe tut Not - schnellstens und dringend! Aber wie und wo? Das Vital- und Kurhotel Bad Leonfelden im oberösterreichischen Mühlviertel bietet eine Innovation auf dem "Fett-weg-Sektor": Bei der Lipomelt-Kur schmelzen die Kilos wie Butter in der Sonne - und das ohne Nerven zehrende Nulldiät! Wie das? Mit einer intelligenten Kombination aus sinnvoller Diät, viel Bewegung, unterstützenden Wohlfühl-Behandlungen und einem Wunderding namens "Fett-weg-Spritze" - doch dazu später. Abnehmwillige kommen zunächst einmal auf Dr. Hasengschwandtners Prüfstand - den Termin zur Bestandsaufnahme beim ärztlichen Leiter des Vitalitätszentrums Bad Leonfelden gibt's schon bei der Buchung. Hier wird der Körper genauestens vermessen und Body Mass Index, Grundumsatz, Hautfaltendicke und Körperfettanteil bestimmt.

Schnell schlank dank Intervalldiät
Gemeinsam wird nun eine Abnehm-Strategie entwickelt, in deren Mittelpunkt natürlich die Ernährung steht. Eine besonders wirkungsvolle "Diät-Spezialität" des Schlank-Mediziners Hasengschwandtner ist die Intervalldiät: Hier werden die Lebensmittel täglich abgewechselt - da gibt es einen Gemüsetag, einen Reistag, einen Eiweißtag, usw. Wichtig dabei: am Ende der Woche ist die Ernährung in Summe ausgewogen. So zeigt diese Methode zwar sehr schnell Erfolg, führt aber nicht - wie viele Crash-Diäten - zu einem Eiweißmangel. Und dieser führt in Folge zum gefürchteten Jo-Jo-Effekt, ist kontraproduktiv und ungesund (der Körper greift auf körpereigene Eiweißreserven zurück und verbrennt statt Fett- Muskelgewebe). Zweite Säule der Schlank-Kur ist sportliche Betätigung: Im Vital- und Kurhotel wird jeden Vormittag Indoor-Sport wie Bauch-Bein-Po, Wasser-, Problemzonen- oder Wirbelsäulengymnastik, weiters Schwimmen im Hallenbad sowie Fitness-Training angeboten. Am Nachmittag geht's zum betreuten Outdoor-Sportprogramm - denn was ist besser für die Fettverbrennung als Nordic Walking? Zur weiteren Unterstützung des Abnehm-Effektes gibt's Behandlungen aus der physikalischen Medizin wie Entschlackungs-Wickel, elektrisches Bodystyling zur Stimulierung des Unterhautgewebes oder Trockenbürstenmassagen.

Stich für Stich zur Idealfigur
Einzigartig in Bad Leonfelden ist die so genannte Fett-weg-Spritze (Lipolyse) - sie wird höchst erfolgreich zur Modellierung einzelner Körperpartien eingesetzt. In Verbindung mit einer Schlank-Kur gibt's das europaweit nur hier! "Man darf aber nicht glauben, dass mit einer einzigen Spritze zehn und mehr Kilos purzeln!" korrigiert Dr. Franz Hasengschwandtner falsche Erwartungen. "Die Fett-weg-Spritze ist ideal, um einzelne Körperpartien gezielt zu modellieren - vor allem jene durch Diät oder Bewegung schwer abbaubaren Fettpolster an Oberschenkeln, Hüfte, Bauch, Oberarmen oder Doppelkinn. Der Gewichtsverlust hingegen ist minimal." Die Lipolyse funktioniert so: In das Fettgewebe wird eine Substanz namens Phosphatidylcholin injiziert. Dieses hochpotente, körpereigene Zaubermittel (es wird auch gegen Arteriosklerose und Embolien eingesetzt) bewirkt einen enzymatischen Fettabbau, der sechs bis acht Wochen anhält und Speckpölsterchen verschwinden lässt. Eines allerdings muss man sich bewusst sein: die Prozedur ist nicht mit einer Spritze abgetan, pro Sitzung und je nach Größe der zu behandelnden Körperregion sind bis zu 200 Injektionen notwendig! Dr. Hasengschwandtner beschwichtigt: "Da es im Unterhautgewebe nur wenige Nervenfasern gibt und wir superdünne Nadeln verwenden, sind die Stiche nicht schmerzhaft!" Zum weiteren Trost gibt's die Statistik: bei 15 Prozent der Abnehmwilligen erzielt eine Sitzung den gewünschten Erfolg, 72 Prozent brauchen zwei und nur 10 Prozent drei.

Umfangreiche Wohlfühlangebote und Gesundbrunnen Natur
Rund die Hälfte der Gäste kommen wegen Figurproblemen nach Bad Leonfelden, der andere Teil nützt das umfangreiche Gesundheitsangebot des Hauses: Bereits 1881 gab es hier die erste Konzession für ein heilkräftiges Eisen-Mineral-Moorbad. Aufbauend auf diese Kurtradition wurde das Angebot laufend erweitert: So ist das Vital- und Kurhotel heute Österreichs erstes Kompetenzzentrum für ganzheitliche Vitalität mit einem umfangreichen Gesundheitsangebot. Es reicht von der klassischen Kneipp- oder Moorkur über Gesundheitswochen (z.B. Venen, Wirbelsäule, Osteoporose, Regeneration, Rheuma) bis hin zu modernen Anti-Stress-Therapien, Beauty-Wochen und individuell abgestimmten Ernährungs-, Bewegungs- und Vitalprogrammen. Doch nicht nur diese Gesundheitsoase, auch die naturbelassene Umgebung der Mühlviertler Urgesteinslandschaft sorgt für erholsame Tage: 150 Kilometer Wanderwege führen durch die waldreiche Hügellandschaft, Sportbegeisterte finden ein ideales Terrain für Nordic Walking, zum Mountainbiken oder Radfahren. Das Vitalitätszentrum ist darüber hinaus Gründungsmitglied des nahen 18-Loch Golf- und Naturparks Sterngartl (Hotelgäste bekommen hier eine Greenfee-Ermäßigung). Lifestyle-Medizin und Anti-Aging-Strategien finden also nicht nur im Vital- und Kurhotel Bad Leonfelden statt - die Harmonie der sanftwelligen Mühlviertler Landschaft ist regelrecht ansteckend und trägt einen großen Teil zum Erfolg bei.


Information:
Lage: Bad Leonfelden (Mühlviertel) liegt etwa 25 km nördlich von Linz, auf einer Seehöhe von 750 Metern; das ganze Jahr über herrscht hier ein angenehmes und für die Gesundheit wohltuendes Reizklima.
Vital- und Kurhotel - erstes Kompetenzzentrum für ganzheitliche Vitalität
Körperliche Vitalität: Regeneration mit Heilmoor; Entschlackung mit Wickel und vitaler Ernährung; Lebenselixiere wie Kneipptherapien, Bewegungsprogramme, Entspannung mit Massagen, Sauerstoffinhalation, Heilkräuter; Schönheitsbehandlungen
Mentale Vitalität : Vitaleres Denken dank Mind Machines (tief greifende Muskelentspannung)
Emotionale Vitalität: Vitalität durch Entlastung mit Meditationen, Entspannungsreisen, Homöopathie, Psycho- und Neuralkinesiologie, Traditionelle Chinesische Medizin, ganzheitlicher Regulationstherapie (Säure-Basen-Management, Akupunktur, Isopathie, Shiatsu),...
Angebote: Lipomeltkur - Die Fett-weg-Spritze: 6 Nächte inkl. Vollpension (verschiedenste Diätarten) mit folgenden Arzt- und Therapieleistungen: Beratungsgespräch, Lipomelt-Erstbehandlung (Fett-weg-Spritze), fünfmal Ultraschall und Bodystyling, drei Lymphdrainagen, bei Bedarf Intervalldiät, tägliches Gymnastikprogramm, Nordic Walking, eine Schlussuntersuchung - Euro 1116,50,- pro Person im Einzelzimmer (Kat. I)
Super-Schlankwochen - Die Kilos schmelzen: 6 Nächte inkl. Vollpension (verschiedenste Diätarten) mit Arztuntersuchung, Körperfettmessung und Körperanalyse, Bestimmung des Body-Mass-Index, Bestimmung des Grundumsatzes, Bestimmung des Taillen-Hüft-Index, Abnahmezertifikat, Diätkost, tägliche Trockenbürstenmassage, zwei Aromawickel, drei Salzwickel, zwei Teilmassagen, fünfmal Bodystyling - Euro 907,50,- pro Person im Einzelzimmer (Kat. I)

Info- und Buchungsadresse: Vital- und Kurhotel Bad Leonfelden 4* - Erstes Kompetenzzentrum für Ganzheitliche Vitalität, Spielau 8, A-4190 Bad


Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.