Datum: 29.04.2006

Quelle: ZDF

Howard Carter - Die Jagd nach Tutenchamun
Start der ZDF-Dokudrama-Reihe "Mythos Ägypten" über drei große Entdecker des Pharaonenreiches

Drei neue Zweiteiler über drei große Entdecker des Alten Ägyptens greifen die starke Anziehungskraft des Pharaonenreiches auf und erzählen die packenden Geschichten von Howard Carter, Giovanni Belzoni und Jean-François Champollion. Zum Start der Reihe "Mythos Ägypten" steht am Sonntag, 30. April, und am Montag, 1. Mai 2006, jeweils um 19.30 Uhr, "Howard Carter - Die Jagd nach Tutenchamun" auf dem Programm.

Der Film von Ferdinand Fairfax schildert, wie der Engländer Howard Carter zu Beginn des 20. Jahrhunderts den Geheimnissen der versunkenen Pharaonenwelt auf der Spur ist und von einem Jahrtausendfund träumt - dem Grab von Tutenchamun. Der sagenhafte Kindkönig bestieg den Thron im Jahr 1333 vor Christus. Schon als Achtjähriger wurde er irdischer Stellvertreter des Gottes Amun und zu einem der mächtigsten Herrscher der damaligen Zeit. Um seinen plötzlichen Tod im Alter von nur 18 Jahren ranken sich bis heute viele Gerüchte.

Howard Carter war Anfang des 20. Jahrhunderts nicht der Einzige, der in der Vergangenheit grub. Am Westufer des Nils tummelten sich zahllose Schatzjäger, Gelehrte und vor allem Abenteurer, die dem Goldfieber erlagen - der verlockenden Aussicht auf eine Entdeckung von unermesslichem Wert. 1922 wähnte sich der britische Archäologe endlich am Ziel: Carter fand die Grabstätte des Pharaos Tutenchamun - doch mit der Entdeckung der unterirdischen Anlage begannen die Probleme erst.

"Die Jagd nach Tutenchamun" rekonstruiert einen der spannendsten Zeitabschnitte in der Erforschung des Alten Ägyptens. Das aufwändige Dokudrama, eine Koproduktion von ZDF und BBC, erzählt in zwei Folgen von den Schlüsselmomenten bei der Suche nach dem legendären Pharao. Der Film gibt Einblick in das wechselvolle Leben Howard Carters - jenes Mannes, den Hartnäckigkeit und Ausdauer zu einem der größten Archäologen aller Zeiten machten.

Die beiden anderen Zweiteiler der Reihe "Mythos Ägypten", "Giovanni Belzoni - Im Bann des großen Ramses" und "Jean-François Champollion - Wettlauf um den Hieroglyphen-Code", strahlt das ZDF ab 13. August 2006 an vier aufeinander folgenden Sonntagen, jeweils um 19.30 Uhr aus.



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.