Datum: 03.05.2006

Quelle: VisitDenmark - Dänemarks offizielle Tourismuszentrale


Noch bis 18. Juni 2006 im Heimatmuseum Heiligenhafen
SONDERAUSSTELLUNG „MALEREI UND GLASOBJEKTE VON DER INSEL LOLLAND/FALSTER“
Deutsch-dänische Partnerschaft zwischen Heiligenhafen und Maribo

Das Heimatmuseum Heiligenhafen in Schleswig-Holstein präsentiert noch bis zum 18. Juni 2006 die Sonderausstellung „Malerei und Glasobjekte von der Insel Lolland/Falster“. Die Sonderschau findet in Zusammenarbeit mit der Partnerstadt Maribo statt.

Die deutsch-dänische Partnerschaft zwischen Heiligenhafen und Maribo besteht seit über 30 Jahren. In dieser Zeit haben viele Treffen zwischen Schülergruppen, Sportvereinen und anderen Interessengemeinschaften stattgefunden. Es gab freundschaftliche Begegnungen im musikalischen und im kulturellen Bereich.

Während der ersten ?Dänischen Woche? im Stadtjubiläumsjahr 2005 waren auch dänische Kunstmaler und Kunsthandwerker zu Gast in Heiligenhafen. Sie stellen nun im Heimatmuseum aus. Gezeigt werden Bilder von Lisbeth Nymand, Connie Keller, Finn Petersen, Annie Kobbernagel sowie Glasobjekte und Gemälde von Bertus und Ida Beekhuijzen.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag sowie Sonn-und Feiertag von 15 bis 17 Uhr. Besucher mit Ostseecard haben freien Eintritt. Eine Familienkarte kostet 2,50 Euro, Erwachsene zahlen 1,50 Euro, Ermäßigungsberechtigte 0,75 Euro. Am ?Internationalen Museumtag" am 21.Mai ist der Eintritt für alle Besucher frei. Unter dem Motto ?Kunst unter die Lupe genommen? gibt es für junge Besucher eine Aktion zur Sonderausstellung. Information: Petra Mischke M.A., Museumsleiterin, Petra.Mischke@freenet.de.



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.