Datum: 04.05.2006

Quelle:Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg


Freilichtmuseen im Südwesten in neue Saison 2006 gestartet
Die sieben Freilichtmuseen in Baden-Württemberg sind bereits zu Anfang des letzten Monat in die neue Saison gestartet. Zu dem Kreis der sieben gehören das Odenwälder Freilandmuseum Gottersdorf, das Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen, das Freilichtmuseum Beuren im Landkreis Esslingen, das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof Gutach, das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck das Oberschwäbische Museumsdorf Kreisfreilichtmuseum Kürnbach sowie das Bauernhaus-Museum Wolfegg.

Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck im Donaubergland, Landkreis Tuttlingen, bietet etwa ab dem 7. Mai die Sonderausstellung „Prost Mahlzeit! Essen und Trinken auf dem Dorf“, die über historische Speisen, Tischsitten, Vorratshaltung und die Veränderung der Ess- und Trinkgewohnheiten informiert. Im Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen gibt es am 7. Mai, von 11 bis 16 Uhr, einen „Spätzles-Wettbewerb“ sowie die Ausstellungseröffnung“ Wasser marsch“. Am Wochenende 13. und 14.Mai findet dort von 9 bis 18 Uhr der 3. Süddeutsche Käsemarkt statt. Über 40 Käsereien stellen dort mehr als 200 Käsesorten vor. Im Freilichtmuseum Beuren gibt es am 21. Mai einen internationalen Museumstag „Nicht von gestern…Jugendliche früher und heute“ in Zusammenarbeit mit den Beruflichen Schulen aus den Landkreisen Esslingen und Reutlingen (11 – 17 Uhr). Ein weiterer besonderer Termin ist am 9. Juni der Informationstag „ Brechen, Hecheln, Spinnen, Weben – Flachsverarbeitung auf der Alb“ – Vorführungen und Mitmachangebote. Im Oberschwäbischen Museumsdorf Kreisfreilichtmuseum Kürnbach findet am 21. Mai ab 15 Uhr der internationale Museumstag mit der Ausstellungseröffnung „Kleiner Mann ganz groß. Zur Geschichte der Kinderkleidung auf dem Land“ statt. Am 10./11. Juni ist „Dampffest“. Im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof Gutach gibt es beispielsweise am 27. und 28. Mai ein Themenwochenende „Wald- und Forstwirtschaft früher und heute“ mit Vorführungen alter Forstarbeiten und Kinderprogramm. Im Odenwälder Freiland Museum Gottersdorf gibt es am 3. und 4. Juni historische und militärgeschichtliche Vorführungen aus der napoleonischen Zeit (1796 - 1814), am 15. und 16. Juli das traditionelle „Grünkernfest.“ (Jahresmuseumsfest) Im Bauernhaus Museum Wolfegg gibt es am Sonntag, 28. Mai von 10.00 bis 18.00 Uhr den Handmähwettbewerb „Gras- und Heuernte früher und heute“, am Pfingstmontag, 5. Juni einen „Handarbeitstag mit diversen Vorführungen und am Wochenende 2. und 3. September das große traditionelle Museumsfest.

Weitere Informationen: Info-Service der Freilichtmuseen, Petra Kaufmann, c/o Schwarzwälder Freilichtmuseum, 77793 Gutach,
Telefon: (0)7831/935610, Internet: www.landmuseen.de mit Links zu den Homepages aller aufgeführten sieben Freilichtmuseen.



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.