Datum: 08.05.2006

Quelle: hrFernsehen


Rheinland à la carte
Samstag, 10. Juni 2006, 20:30 Uhr, hrFernsehen - Eine kulinarische Reise in sieben Gängen. Kenner wissen es längst: Das Rheinland hat sich, was Essen und Trinken betrifft, in den vergangenen Jahren an die Spitze des Landes katapultiert. Die Zahl hoch dekorierter Restaurants steigt entgegen dem Bundestrend, immer mehr Produzenten setzen auf Qualität statt auf Masse, und immer mehr Gäste verstehen etwas von Zutaten, Rezepten und Restaurants. Die Sendung tourt durch das kulinarische Rheinland - zu sieben Restaurants, vom Drei-Sterne-Tempel zum deftigen Landrestaurant. Dabei entstehen sieben sehr unterschiedliche Gänge - vom Möhrensüppchen mit Rauchaalroulade bis zum Rehrücken in Olivenkrokant. Die Reise führt auch zu sieben Erzeugern oder Händlern von hochqualitativen Produkten: zum Rindermasseur im niederländischen Grenzland, zum Bauernmarkt am Niederrhein, zum Olivenölpapst in der Kölner City.



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.