Datum: 11.05.2006

Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk


Unterwegs in Thüringen: Burglegenden
MDR Fernsehen am 12.05.06. 13.30 - 14.00 Uhr. Weiße Frauen und verborgene Schätze, Raubrittertum und ein zweibeweibter Graf. Was ist dran an den vielen Legenden, die sich um Thüringer Burgen ranken? Unterwegs-Reporterin Steffi Peltzer-Büssow sucht nach Aufklärung. Von Burg zu Burg durchquert sie in Ostthüringen Sümpfe und Flüsse, begibt sich auf eine Zeitreise ins Mittelalter in der Ordensburg Liebstedt, der einzigen erhaltenen Straßenburg Europas. Sie erkundet geheime Gänge auf der Burg Hanstein im Eichsfeld, und sie trifft in Arnstadt einen, der sich auskennt mit Thüringer Burglegenden und Kriminalfällen des Mittelalters. Und dann wird der zweibeweibte Graf auch noch lebendig. In einem Musical, das in diesem Sommer im Mühlberg Premiere hat, unweit der Burg Gleichen, wo "Der Graf von Gleichen" mit seinen zwei Frauen lebte, mit höchstpersönlicher Erlaubnis vom Papst.



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.