Datum: 11.05.2006

Quelle: VisitDenmark - Dänemarks offizielle Tourismuszentrale


ROSKILDE FESTIVAL 2006: FAMILIENTAG AM 2. JULI
Eintritt unter zehn und über 60 Jahre frei

Das Roskilde Festival, seit langem eines der besten Rockfestivals weltweit, findet vom 29. Juni bis 2. Juli zum 36. Mal am Rande der historischen Domstadt südlich von Kopenhagen statt. Fast 100.000 Besucher und Helfer werden rund 160 Bands und Solisten auf sechs Bühnen erleben, darunter Altvater Bob Dylan, Guns n? Roses oder Franz Ferdinand.

Am Sonntag, dem 2. Juli, gibt es den traditionellen Familientag, den einzigen Festivaltag, für den es unbegrenzt Einzelkarten gibt und zu dem Kinder unter zehn Jahren sowie ältere Fans freien Eintritt haben. Die Karten für den „Sonntag in Roskilde“ gibt es am 2. Juli ab 8 Uhr an den Eingangstoren für 15- bis 59-Jährige zum Preis von 550 Kronen (ca. 73 Euro) bzw. 225 Kronen (ca. 30 Euro) für 10-14jährige.

Wermutstropfen: Die Altergrenze für den Gratis-Eintritt wurde auf 60 Jahre angehoben. 2005 war der ?Sonntag in Roskilde? noch ab 50 Jahren umsonst, was fast 6.000 rockbegeisterte Oldies nutzten. Die Veranstalter des gemeinnützigen Festivals zogen die Notbremse: „Bei solchen Zahlen entstehen zusätzliche Kosten bei der Kontrolle und beim Service“.

Wer genau an diesem Sonntag bis weit in den Montagmorgen hinein auf den sechs Bühnen steht, wird erst im Juni auf www.roskilde-festival.dk veröffentlicht. Mit zwei bis drei Dutzend Namen kann man rechnen, darunter mindestens ein oder zwei ganz Große. Das Festivalgelände ist von vielen Ferienhausregionen auf Seeland, Møn oder Lolland in maximal einer Stunde zu erreichen. Info: Roskilde Festival, Havsteensvej 11, DK-4000 Roskilde, Tel. 00 45 / 46 36 66 13, info@roskilde-festival.dk, www.roskilde-festival.dk.

Bei Dänemarks offizieller Tourismuszentrale sind Informationsbroschüren und Straßenkarten erhältlich: VisitDenmark, Postfach 70 17 40, D-22017 Hamburg, Tel. 018 05 / 32 64 63 (12 Cent/Min.), www.visitdenmark.com (jetzt auch mit Onlinebuchung von Ferienhäusern, Hotels und Jugendherbergen).



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.