Datum: 13.05.2006

Quelle: Oberösterreich Werbung GmbH


Auf dem Fahrrad zu den Donauklöstern

Die Donau ist eine der ältesten Reiserouten in Mitteleuropa und ursprünglich übernachteten die Reisenden nicht in Hotels und Gasthöfen, sondern in den zahlreichen Klöstern. Die Oberösterreich Touristik bietet 2006 erstmals eine Tour auf dem Donauradweg an, die diesem Erbe Rechnung trägt. "An der Klosterpforte" lautet das Motto der Tour von Passau nach Wien. Auf den einzelnen Etappen stehen Besuche im Stift Engelszell, im Stift St. Florian und im Stift Melk auf dem Programm. Bei den Benediktinern in Göttweig ist sogar eine Übernachtung eingeplant. Die Tour umfasst sieben Nächte mit Frühstück, Gepäcktransfer, Eintritte in die Stifte Engelszell, St. Florian und Melk, die Rückfahrt per Bahn und die Informationsunterlagen zum Preis ab € 466,-- pro Person. Infos: Oberösterreich Touristik, Tel.: +43/(0)732/7277-200, E-Mail: freifahrt@touristik.at, http://www.radurlaub.com


Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.