Datum: 13.05.2006

Quelle: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH


Kurmittelhaus der Moderne Bad Reichenhall
Eröffnung am 1.8.2006. Außen wurde das „alte“ Kurmittelhaus im späten Jugendstil restauriert, innen ist (fast) alles neu: auf 6.600 m² Fläche liegen die Schwerpunkte ab 1. August auf den drei Angebots-Säulen Hypoxie-Höhentraining (Hermann Buhl Hypoxie Forschungs- und Trainingszentrum, größte Höhenkammer der Welt), dann auf Medizin & Rehabilitation (Physiotherapie, Balneotherapie, medizinische Fitness) sowie auf Gesundheit & Wellbeing (Regeneration im Day-Spa oder naturkundliche Behandlungen). Das Höhentraining ist für Hochleistungssportler und Wissenschaftler genau so gedacht wie für Gäste im Berchtesgadener Land, die dort an Programmen wie z.B. „schlanker werden“ oder an „Alpine Fitness“-Kursen der Akademie für Bergsport und Gesundheit teilnehmen wollen. Den philosophischen Ansatz sieht der medizinische Leiter Dr. Nikolaus Netzer im Zusammenführen von Tradition und Moderne zur Entwicklung von Synergien, die für Gäste, Patienten, Trainer, Sportler und Forscher gleichermaßen attraktiv sind - alles unter einem Dach. INFO: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Bahnhofplatz 4, 83471 Berchtesgaden. Tel. 08652-65650-30, www.KHModerne.com, http://www.khmoderne.com


Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.