Datum: 16.05.2006

Quelle: Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH


Der japanische Bon-Tanz zum Mitmachen zählt zu den Programm-Höhepunkten beim diesjährigen Japan-Tag.

Am Donnerstag, 18. Mai 2006, 16.30 Uhr, auf dem Burgplatz in der Altstadt, findet ein öffentliches Training statt. Jeder kann mitmachen und sich so optimal auf Samstag vorbereiten. Am Japan-Tag selbst beginnt der Bon-Tanz um 22 Uhr auf dem Burgplatz. Es wird mit tausenden Teilnehmern gerechnet.

Bon-Tanz ist in Japan seit Jahrhunderten Tradition. Er wurde ursprünglich getanzt, um mit den Seelen der Verstorbenen Kontakt aufzunehmen. Heutzutage wird der Bon-Tanz in Japan von Erwachsenen und Kindern gemeinsam bei Sommerfesten getanzt. Mehrere Vortänzer bewegen sich dabei mit verschiedenen Schrittfolgen zu japanischer Musik. Den Rhythmus gibt eine große Trommel an. Man trägt einen Yukata und darüber einen Happi, ein festliches Gewand in Form einer kurzen Jacke.

Der Japan-Tag am 20. Mai in Düsseldorf bietet tagsüber ein buntes Programm für die ganze Familie. Abends (zirka 22.30 Uhr) zünden japanische Künstler ein prächtiges Bilderfeuerwerk. Das Kulturfest ist weltweit das Größte seiner Art.

Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH, Der Neue Stahlhof, Breite Straße 69, 40213 Düsseldorf, Internet:
www.duesseldorf-tourismus.de


Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.