Datum: 16.05.2006

Quelle: Innovation Norway / Norwegisches Fremdenverkehrsamt


PSST! AUF WILDSAFARI DURCH FJORDNORWEGENS WÄLDER

Hirsche, Rehe und Greifvögel sind die Objekte der Begierde, wenn neugierige Gäste des Eikhaugen Gaard frühmorgens oder abends mit Beginn der Dämmerung durch Fjordnorwegens Wälder schleichen. Der Gasthof, bekannt für seine gute Küche, liegt unweit von Bergen direkt am malerischen Bjørnefjord. Unter privater Anleitung des Wirts und Bauern können die Teilnehmer selbst bestimmen, wie lange der Ausflug in die Wildnis dauern soll. Der Witz: Um so leise wie möglich zu sein, können nur maximal drei Gäste gleichzeitig an einer Wildbeobachtung teilnehmen. Das passende Jägerlatein lehren die deutschsprachigen Wirtsleute bei einem Abendessen mit ausgesuchten Wildspezialitäten der Region. Übernachtet wird auf Wunsch in Luxushütten.

Weitere Informationen: www.eikhaugen-gaard.no (Norwegisch); Tel. 0047-56582560, E-Mail: post@eikhaugen-gaard.no


Allgemeine Norwegen-Informationen:
Innovation Norway / Norwegisches Fremdenverkehrsamt
Postfach 11 33 17, D-20433 Hamburg
Tel. 01805 00 15 48 (0,12 Euro/Min.), Fax 040-22 94 15 88
www.visitnorway.com


Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.