Datum: 18.05.2006

Quelle: Saarländischer Rundfunk


Leas Kochlust - Erdbeerzeit
Rezepte zur Sendung am 18.05.06, 18.45 Uhr im SR SÜDWEST Fernsehen. Um Erdbeeren dreht sich alles im heutigen Special. Zum einen gibt es die saftigen, roten Früchtchen als süßen Salat, pikant abgeschmeckt mit grünem Pfeffer. Dazu reicht die luxemburger Köchin Lea Linster ihr Frischkäse-Eis. Zum anderen serviert sie ein traumhaft kühles Erdbeerdessert für schöne Sommertage.

Erdbeersalat mit grünem Pfeffer für 4 Personen
Zutaten: 400 g Erdbeeren, 1 Orange, 1 TL Honig, 1 EL Zucker, 1 EL eingelegter grüner Pfeffer
Zubereitung: Kleine, schöne, feste, aromatische Erdbeeren waschen, trocknen, putzen und halbieren. In eine große Glasschüssel oder in vier Portionsschalen geben. Den Saft einer Orange, feinen Honig (Akazie oder Lavendel) und einem Esslöffel Zucker in einem Topf erhitzen und die Flüssigkeit zu einem Sirup reduzieren lassen. Inzwischen einen Esslöffel grünen Pfeffer (ohne Flüssigkeit) kurz abspülen. Wenn der Sirup abgekühlt ist, den grünen Pfeffer dazu tun, umrühren und auf den Erdbeeren verteilen – und dann genießen.

Frischkäse-Eis für 4 Personen
Zutaten: 125 ml Zuckersirup, 274 g Frischkäse, 1/2 Zitrone, 200 g Sahne
Zubereitung: Zuckersirup, Frischkäse und Zitronensaft glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und darunter heben. Eine kleine Kastenform mit Folie auslegen, die Creme hinein geben und die Oberfläche glatt streichen. Mindestens sechs Stunden in den Tiefkühler damit. Zum Servieren das Eis aus der Form nehmen und ein wenig antauen lassen, in Scheiben schneiden und auf Sablés drapieren. Dazu einen feinen Erdbeersalat servieren.

Traumhaftes Erdbeerdessert für 4 Personen
Zutaten: 400 g Erdbeeren, 2 – 4 EL Zucker, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Orangensaft, 400 ml Milch
Zubereitung: Aus 200 Gramm Erdbeeren zunächst einen Jus herstellen: Die Früchte waschen, mit Küchenpapier trocknen und dann erst die Stiele abschneiden. Die vier schönsten Beeren auf die Seite legen. Die restlichen in einer flachen Schüssel mit einem bis zwei Esslöffel Zucker bestreuen, mit einer Gabel zerdrücken und den Zitronen- und Orangensaft darüber träufeln. Einen Moment ziehen lassen, den gesamten Saft abschöpfen und in einen Mixbecher geben. Die zerdrückten Erdbeeren kommen in den Kühlschrank und vier Cocktailgläser zum späteren Servieren in den Gefrierschrank. Die restlichen 200 Gramm Erdbeeren putzen und mit ein bis zwei Esslöffel Zucker und der eiskalten Milch zum Erdbeerjus in den Mixbecher geben. Die vier Cocktailgläser aus dem Gefrierfach holen und mit den kalten, zerdrückten Erdbeeren zur Hälfte füllen. Das Milch-Erdbeer-Gemisch mit dem Stabmixer so pürieren, das es ganz fein und schaumig wird. Diesen Schaum auf die Erdbeeren im Glas füllen und etwas grünen Zucker darauf streuen und mit einer unten eingeschnittenen Erdbeere dekorieren. Mit Strohhalm und einem langen Dessertlöffel serviert, sieht das Ganze sehr dekorativ aus und ist traumhaft süß und kühl an schönen Sommertagen - Bon appétit!
(http://www.sr-online.de/fernsehen/1561/) © 2006 Saarländischer Rundfunk



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.