Datum: 21.05.2006

Quelle: NDR Fernsehen Presse und Information


TV-Tipp: Lüneburg
05. Juli 2006, 14.30 Uhr, NDR Fernsehen. Bilderbuch Deutschland. Lüneburg. Film von Thomas von Bötticher. Für Heinrich Heine war Lüneburg „die Residenz der Langeweile“, Ricarda Huch dagegen nannte die Stadt „eine Träumerei in Backstein“. Das moderne Lüneburg ist weder langweilig noch verträumt, sondern das lebendige und stimmungsvolle Zentrum der Region Nordostniedersachsens. Eine Stadt, in der 70.000 Menschen gern leben. Über 10.000 junge Leute studieren in Lüneburg an der Fachhochschule und der Universität. Lüneburg verdankt ihren Ruhm und früheren Reichtum dem „weißen Gold“ des Mittelalters, dem Salz. Noch heute zeugt vieles in der liebvoll restaurierten Altstadt von dieser Zeit.



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.