Datum: 24.05.2006

Quelle: MDR Fernsehen


TV-Tipp: MDR, 25.05.06, 17.30 Uhr: Steppe, Schleier, Straßenstaub
Einmal Asien und zurück - Familie Klapproth aus Stiege im Harz hält es nie lange zu Hause. René, Kerstin und Jenny sind Weltenbummler. Mit ihrem selbst gebauten Wohnmobil (einem alten LKW) waren sie jetzt wieder auf großer Fahrt und erfüllten sich damit einen lang gehegten Traum. Nach Sibirien führte sie ihr Weg zunächst zu ihren Freunden Mascha und Mischa, die sie seit zwei Jahren nicht gesehen hatten. Geht es den beiden gut in ihrem Dorf am Ufer des Baikalsees? In der Mongolei traf die Familie auf Nomadenstämme, erlebte die Naturgewalt der Wüste Gobi und war zu Gast in einem buddhistischen Kloster. Eine ganz andere Welt erwartete sie im Iran. Strenger Glaube, Kopftuch und Tradition auf der einen, modernes Großstadtflair auf der anderen Seite. Ein Fernsehteam begleitete die Harzer Weltenbummler auf ihrer 27.000 Kilometer langen Tour durch fantastische Landschaften und eindrucksvolle Kulturen.



Copyrigth © 2006 by FineArtReisen Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung von FineArtReisen urheberrechtswidrig und daher strafbar.