FineArtReisen® Artikel Nr. 98410 vom 02.08.2013
Quelle: FVA D Rheinland-Pfalz

Wasser marsch – Brunnen in der Pfalz

Bei sommerlichen Wanderungen in der Pfalz sorgen zahlreiche Brunnen, Quellen und Kneippbecken für Erfrischung. Ob historisch, sagenumwoben oder einfach kurios: Viele Brunnen erzählen ihre eigene Geschichte und lohnen einen genaueren Blick. Der Pfälzer Künstler Gernot Rumpf hat zahlreiche Brunnen in der Pfalz gestaltet. Berühmt sind seine Brunnen zu Ehren der „Elwedritsche“, der beliebten Pfälzer Fabelwesen. In Neustadt an der Weinstraße kann man am Elwedritschebrunnen zum Beispiel einem Küken beim Schlüpfen zusehen oder eine Szene der traditionellen Elwedritschejagd mit Sack und Laterne beobachten. In Herxheim-Hayna bei Landau hat der Künstler einen Tabakbrunnen geschaffen, der die Tradition des Tabakanbaus in der Region darstellt.

Viele Geschichten ranken sich auch um die Brunnen im Pfälzerwald und im Pfälzer Bergland: Am Spiegelbrunnen in Rodalben fanden der Sage nach die ersten Unterwassergeburten des Ortes statt und nur, wer im Spiegelbrunnen „getauft“ wurde, gilt als echter Rodalber. Der Hutmacherbrunnen in Kusel erzählt die Geschichte der Tuch- und Hutmachertradition dieser Region und der Clauser „Hawebrunnen“ wurde in Erinnerung an das traditionelle Töpferhandwerk der Clausener Straßenhändler errichtet. Der Kaltenbrunn oberhalb von Ranschbach an der Südlichen Weinstraße soll sogar heilende Wirkung haben.

Ein wahres „Eldorado“ an Quellen und Brunnen ist der Kurort Bad Dürkheim an der Weinstraße. Die Maxquelle im Kurpark speist den Gradierbau, ein Freiluft-Inhalatorium, das auf seiner vollen Länge von 333 Metern begangen werden kann.

Ausgeschilderte Themenwanderwege, zum Beispiel in Heltersberg, St. Martin und Neustadt an der Weinstraße, erleichtern die Orientierung und führen gezielt an den schönsten Brunnenanlagen vorbei. So führt der Esthaler Brunnenwanderweg im Naturpark Pfälzerwald zu ehemalige Viehtränken und Waschbrunnen, die liebevoll als Kulturdenkmäler wieder hergerichtet wurden.



Weitere Informationen: www.pfalz.de/freizeit-und-erleben




Datenschutzerklärung

FineArtReisen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten auf dieser Webseite werden nur im technisch notwendigen Umfang und im Zusammenhang mit den von Ihnen übermittelten Kommentaren erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

FineArtReisen erhebt und speichert automatisch im Falle des von Ihnen abgegebenen Kommentars die Einträge aus obigen Formular, die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners sowie die Uhrzeit der Übermittlung. Diese Daten können unter Zuhilfenahme anderer Datenquellen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird seitens FineArtReisen nicht vorgenommen.



Mein Kommentar soll gespeichert und veröffentlicht werden.
Hierzu erkläre ich mein Einverständnis zur Datenschutzerklärung.





Impressum

Copyright © 2006 - 2013 by FineArtReisen. Die Urheberrechte der vorliegenden Publikation liegen, soweit nicht durch Autorennennung, Quellennachweis oder Bildunterschriften anderweitig angezeigt, bei FineArtReisen. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers. FineArtReisen ist ein eingetragenes Markenzeichen beim DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt). All rights reserved!

Anzeigen

 
 
 
AdVert (Content - Werbung)