FineArtReisen® Artikel Nr. 98411 vom 02.08.2013
Quelle: FVA D Rheinland-Pfalz

Weinfeste feiern im WeinReich Rheinland-Pfalz – mit Bacchus und Weinhoheit

Während der Weinfest-Saison feiern die Winzer in Rheinland-Pfalz die Erträge ihrer Arbeit. Für Gäste ist das die ideale Gelegenheit, nicht nur den regionalen Wein, sondern auch Land, Leute und Brauchtümer kennen zu lernen.

Jede der sechs rheinland-pfälzischen Weinregionen feiert auf ihre ganz eigene Art. Das sieht, schmeckt und hört man. Gefeiert wird in Burgen, auf Marktplätzen, in Gassen, in Winzerhöfen oder direkt in den Weinbergen. Immer spielen Traditionen eine wichtige Rolle. Da hat jede Region ihre Besonderheiten – ob bunte Trachten, Rituale oder Speisen. Und natürlich lassen sich bei den Festen immer auch die verschiedensten Weine verkosten – ob Spätburgunder im Ahrtal, Silvaner in Rheinhessen oder spritziger Riesling an der Mosel.

Historisches Weinfest in Heimersheim/Ahr vom 16. bis 18. August
Mittelalterlich gewandete Menschen – Handwerker und Ordensritter, Knechte und Edelleute - prägen das Treiben in den Straßen und Höfen von Heimersheim. Das Historische Weinfest wird am Freitagabend, 16. August, offiziell mit der Krönung der neuen Weinkönigin eröffnet. Am Samstag öffnen sich die Stadttore um 11 Uhr und gewähren Einlass zu geschäftigem Treiben der Händler und Krämer, Schmiede und Bogner, bevor um 15.30 Uhr der mittelalterliche Festumzug beginnt. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Familie. Seinen krönenden Abschluss findet das Fest am Sonntag mit dem pyrotechnischen Spectaculum um 22 Uhr.

Weinfest in Walporzheim/Ahr vom 23. bis 26. August
Wein und Musik stehen im Mittelpunkt des Walporzheimer Weinfestes vom 22. bis 26. August. An allen Weinfesttagen wird Live- Musik von Rock bis Pop geboten. Die Vorstellung der Weinkönigin am Freitagabend, der Festumzug am Sonntag sowie das große Abschlussfeuerwerk am Montag gehören zu den Höhepunkten des Weinfestes. Auch die Weinmanufaktur und das Restaurant „Vinetum“ bieten an allen Tagen Musik, Wein und kulinarische Köstlichkeiten mit Aussicht auf die Weinberge.

Ahrweiler lockt mit dem Winzerfest vom 30. August bis 2. September sowie dem Weinmarkt vom 6. bis 8. September
Die Rotweinmetropole Ahrweiler mit ihren hübschen Fachwerkhäusern und der mittelalterlichen Stadtmauer feiert vom 30. August bis 2. September das Ahrweiler Winzerfest. Heimische Winzer präsentieren ihre Spitzenweine, allen voran den ahrtypischen Spätburgunder. Mehrere Bands sorgen für musikalische Unterhaltung. Die Proklamation der neuen Burgundia, der Winzerumzug und das abschließende Feuerwerk am Montagabend sind die Highlights des ersten Festwochenendes. Vom 6. bis 8. September folgt der Ahrweiler Weinmarkt. Dann laden die Winzer zur Verkostung ihrer Weine und regionaler Köstlichkeiten in die malerische Altstadt ein.

Mainzer Weinmarkt vom 29. August bis 1. September und 5. bis 8. September
Als eines der schönsten Mainzer Feste gilt der traditionelle Weinmarkt. Mit knapp 50 Weinständen stehen in diesem Jahr mehr Winzer denn je im einmaligen Ambiente des Stadtparks. Künstlermarkt und Sektfest sind wieder im romantischen Rosengarten zu finden. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Live-Musik auf der RPR1-Bühne am Mainzer Platz, mit Kinderattraktionen und Kulturspaziergängen. Das Great Wine Capital-Weindorf findet man auf dem Konzertplatz im Rosengarten. In diesem Jahr stellt sich dort Frankreichs berühmte Weinregion Bordeaux vor.

Binger Winzerfest vom 30. August bis 9. September
Mit elf Tagen feiert Bingen das längste Winzerfest am Rhein - und dies nun schon seit mehr als 60 Jahren. Ausschließlich Binger Winzer kredenzen die Weine aus den hervorragenden Binger Weinlagen. Feuerwerke auf der Burg Klopp und beim Brückenfest an der Nahe, Konzerte, Winzerfestumzug, Aktionsbühnen, Ausstellungen, Vergnügungspark – dies alles verheißt gute Laune für jeden Geschmack und jedes Alter. An den Ständen überall in der Stadt gibt es eine reiche Auswahl an Speisen und bei den Winzern den passenden Wein dazu.

Wein-Wanderweg-Fest in Bad Sobernheim/Naheland am 21. September
Entlang des Weinwanderweges Rhein-Nahe von Bad Sobernheim über Nußbaum, Monzingen und Weiler bis nach Martinstein präsentieren die heimischen Winzer ihre Weine inmitten der herrlichen Natur. Auf einer Strecke von knapp 14 Kilometern bieten zwölf Weingüter und die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg die Weine der regionalen Weinlagen und dazu passende Speisen an.

Weinkirmes und Fischerstechen in Pünderich am 16. bis 18. August
Vom 16. bis 18. August findet in Pünderich, dem kleinen Weinort an der Mittelmosel, die traditionelle Weinkirmes mit Wein, Genuss und Live-Musik statt. Besonders unterhaltsam ist das Fischerstechen, das „Naache-Duell“ am Sonntag. Dann versuchen mutige Teilnehmer ihre Kontrahenten mit einer Lanze in die Mosel zu stoßen. Auch die Namen der Teams und deren Verkleidung sorgen bei den Zuschauern für Heiterkeit. Die passende Kulisse bietet die romantische Mosel mit dem Weinberg Pündericher Marienberg und der Marienburg hoch oben über dem Fluss.

Weinfest der Mittelmosel in Bernkastel-Kues: 29. August bis 2. September
Zu den Höhepunkten des beliebten Weinfestes der Mittelmosel gehören das Moselblümchen-Treffen und der Weinprobierabend am Donnerstag, das Brillant-Feuerwerk am Weinfest-Samstag und der farbenprächtige Winzerfestzug am Sonntag mit über 90 Gruppen aus dem In- und Ausland. Auf der "Weinstraße der Mittelmosel", am historischen Marktplatz und auf dem Karlsbader Platz werden an über 30 Weinständen beliebte Moselweine ausgeschenkt. Zahlreiche Bands und Kapellen sorgen an allen Tagen für Live-Musik. Am Kueser Moselufer gibt es einen großen Vergnügungspark mit Kunsthandwerkermarkt.

Moselfest Winningen vom 30. August bis 8. September
Ganze zehn Tage lang feiern die Winninger mit ihren Gästen das älteste Winzerfest Deutschlands. Die romantischen Gassen rund um den Weinhexbrunnen sind mit Fahnen und Tannengirlanden geschmückt. Frühschoppenfahrt auf der Mosel, fröhliches Moselfest-Spiel, Kunstausstellung und Weinmarkt gehören zu den Programmhöhepunkten. Den Abschluss bildet das Riesenfeuerwerk am 8. September.

Deutsches Weinlesefest in Neustadt/Weinstraße vom 2. bis 10. Oktober
Das Deutsche Weinlesefest zählt zu den bedeutendsten Weinfesten der Pfalz: Zum Programm gehören traditionell die Krönung der Pfälzischen und Deutschen Weinkönigin, das Weindorf "Haiselscher", der Jahrmarkt, der Deutsche Wein- und Sekttreff und der größte Winzerfestumzug Deutschlands.


 



Weitere Informationen: www.gastlandschaften.de




Datenschutzerklärung

FineArtReisen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten auf dieser Webseite werden nur im technisch notwendigen Umfang und im Zusammenhang mit den von Ihnen übermittelten Kommentaren erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

FineArtReisen erhebt und speichert automatisch im Falle des von Ihnen abgegebenen Kommentars die Einträge aus obigen Formular, die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners sowie die Uhrzeit der Übermittlung. Diese Daten können unter Zuhilfenahme anderer Datenquellen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird seitens FineArtReisen nicht vorgenommen.



Mein Kommentar soll gespeichert und veröffentlicht werden.
Hierzu erkläre ich mein Einverständnis zur Datenschutzerklärung.





Impressum

Copyright © 2006 - 2013 by FineArtReisen. Die Urheberrechte der vorliegenden Publikation liegen, soweit nicht durch Autorennennung, Quellennachweis oder Bildunterschriften anderweitig angezeigt, bei FineArtReisen. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers. FineArtReisen ist ein eingetragenes Markenzeichen beim DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt). All rights reserved!

Anzeigen

 
 
 
AdVert (Content - Werbung)