FineArtReisen® Artikel Nr. 170094 vom 26.02.2016
Quelle: FVA Finnland

Finnland im Februar 2016

Nicht nur schön, sondern auch schön grün: Finnland punktet mit intakter Umwelt und bester Luft- und Wasserqualität und sicherte sich damit im ökologischen Ländervergleich des Environmental Performance Index (EPI) den Titel als grünstes Land der Welt. Wer also mal tief durchatmen und in ursprünglicher Natur zur Ruhe kommen möchte: Finnland mit seinen Wäldern, Inseln, Fjells und den 188.000 (!) kristallklaren Seen bietet dafür die besten Voraussetzungen. Gehen Sie in die Sauna, lassen Sie die Seele baumeln, schlemmen Sie gesunde Leckereien und finden Sie heraus, was die Finnen meinen, wenn sie von Wellbeing‪ reden. Zu viel Ruhe? Kein Problem! Das Land der Mitternachtssonne kann auch anders: Im nächsten Jahr feiert Finnland seinen 100. Geburtstag und plant dazu die Party des Jahrhunderts –nicht nur zum Tag der Unabhängigkeit am 6. Dezember, sondern das ganze Jahr lang! Jede Menge Highlights sind also vorprogrammiert.

Beim Saunieren in der Nachbarschaft finnische Traditionen aufleben lassen
Mehr als drei Millionen Saunen werden in Finnland schätzungsweise betrieben - und das nicht nur in der freien Natur, sondern auch in der Stadt. Die meisten privaten Saunen werden allerdings nur selten genutzt. Das soll sich in Helsinki jetzt ändern: Beim ersten offiziellen Sauna-Tag am 12. März werden Einwohner und Firmen die Türen zu ihren privaten Saunen kostenlos für Besucher öffnen und so eine ursprüngliche Tradition Finnlands wieder aufleben lassen: Beim Saunagang nette Menschen kennenlernen und anregende Gespräche führen.

Insel-Hopping in unberührte Natur nach Vallisaari
Natur pur verspricht die Küste Helsinkis auf rund 100 Kilometern und mehr als 300 Inseln. Ab dem Sommer wird auch Vallisaari für Besucher geöffnet sein: Das Kleinod war Jahrhunderte lang militärisches Sperrgebiet und ist für seine unberührte Natur und vielfältige Tier- und Pflanzenwelt bekannt. Die Mini-Insel liegt nur einen Steinwurf vom UNESCO Weltkulturerbe Suomenlinna entfernt, einer im 18. Jahrhundert erbauten Festung, die auf mehreren miteinander verbundenen Inseln steht und zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Finnlands zählt.

Stadtmuseum Helsinki eröffnet in neuen Gebäuden
Das Helsinki City Museum eröffnet im Mai an neuem Standort: Am Senate Square werden Besuchern dann Gebäude mit außergewöhnlicher historischer und kultureller Bedeutung zugänglich sein, die sich über weite Teile des nördlichen Stadtviertels erstrecken und auch das Sederholm-Haus umfassen. Auch die zahlreichen Innenhöfe der Gebäudekomplexe sollen als Ausstellungsflächen dienen. Das Ziel: Das neue Museum soll sich zu einem neuen Treffpunkt des Viertels entwickeln, an dem die Geschichten der Stadt und seiner Bewohner lebendig werden.

Kunst-Stücke aus Helsinki
Das Kunstmuseum Helsinki (HAM) stellt mehr als 9000 Werke der Einwohner Helsinkis aus. Über die Hälfte der der Kunst-Stücke aus Privat- oder Firmenbesitz sind in Parks, Straßen, Büros, Schulen, Büchereien und Gesundheitseinrichtungen zu sehen und sollen dort für Freude im Alltag der Bewohner sorgen.

Die Opernsaison startet mit dem Phantom der Oper
Andrew Lloyd Webbers Musical „Phantom der Oper“ wird am 4. September zum ersten Mal in Finnland aufgeführt. Während die meisten Aufführungen reine Reproduktionen des Originals sind, hatte die Finnische Oper das Privileg, das Musical unter der Regie von Tiina Puumalainen komplett neu zu inszenieren. Wer Karten buchen möchte, muss sich beeilen! Schon jetzt sind die Vorstellungen im Herbst ausgebucht.

Den Trip nach Finnland versüßen
Schokolade und Süßwaren vom Feinsten, dafür ist Fazer bekannt. Pünktlich zum 125jährigen Firmenjubiläum 2017 eröffnet der Hersteller feinster Naschwaren ein Besucherzentrum in Vaarala in der Nähe von Vantaa.



Weitere Informationen: www.visitfinland.de




Datenschutzerklärung

FineArtReisen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten auf dieser Webseite werden nur im technisch notwendigen Umfang und im Zusammenhang mit den von Ihnen übermittelten Kommentaren erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

FineArtReisen erhebt und speichert automatisch im Falle des von Ihnen abgegebenen Kommentars die Einträge aus obigen Formular, die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners sowie die Uhrzeit der Übermittlung. Diese Daten können unter Zuhilfenahme anderer Datenquellen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird seitens FineArtReisen nicht vorgenommen.



Mein Kommentar soll gespeichert und veröffentlicht werden.
Hierzu erkläre ich mein Einverständnis zur Datenschutzerklärung.





Impressum

Copyright © by FineArtReisen. Die Urheberrechte der vorliegenden Publikation liegen, soweit nicht durch Autorennennung, Quellennachweis oder Bildunterschriften anderweitig angezeigt, bei FineArtReisen. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers. FineArtReisen ist ein eingetragenes Markenzeichen beim DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt). All rights reserved!

Anzeigen

 
 
 
AdVert (Content - Werbung)