Sie befinden sich hier:
FineArtReisen -
-
-

FineArtReisen® Artikel Nr. 165152 vom 12.12.2015
FineArtReisen® Veranstaltungshinweis
Quelle: kulturkurier

Tord Gustavsen featuring Simin Tander

Offizielles record release concert einer neuen und aufregenden musikalischen Konstellation mit dem norwegischen Pianisten Tord Gustavsen und  der deutsch-afghanischen Sängerin Simin Tander. Ihre CD  What Was Said  mit traditionellen norwegischen Hymnen gesungen in Paschtu erscheint zwei Tage später, am 29.1. bei ECM.



Tord Gustavsen - Piano, Electronics

Simin Tander  - Gesang

Jarle Vespestad - Schlagzeug

Daniel Wold - Sounddesign



Für seine neue CD auf ECM Records hat sich Tord Gustavsen alte norwegische Hymnen vorgenommen. Diese Stücke sind für ihn originale und tiefe Standards als Jazzmusiker.

Der international hoch geschätzte norwegische Pianist hat Anfang 2014 die deutsch-afghanische Sängerin Simin Tander  getroffen, einen rising star auf der Europäischen Jazz und Weltmusik-Szene, Seither hat sich ihre Zusammenarbeit entwickelt. Gemeinsam mit dem afghanischen Poeten B. Hamsaaya haben sie die Texte von einigen traditionellen norwegischen Hymnen in Pashto übersetzt, die Muttersprache von Simins verstorbenem Vater. Durch diesen Prozess  von Dialog, Übersetzung und Interpretation bekam der Geist der Hymnen einen immer stärker Sufi-ähnlichen Charakter von großer spiritueller Offenheit und zugleich klarer Verwurzelung. Die so entstandene Sammlung von Texten ist ein Bekenntnis zu Simins und Tords Leidenschaft für das grundlegende Zusammenspiel von Grund und Freiheit, Wurzeln und Offenheit - musikalisch, spirituell und  in Bezug auf ihre kulturelle Identität.

In engem musikalischen Dialog mit den alten Hymnen wird das Ensemble auch neue Kompositionen von Tord Gustavsen spielen, die auf Sufi Poesie in englischer Übersetzung basiert, und auch Instrumentalmusik. Dies alles verbindet sich zu einem Amalgam von sensiblem  Minimalismus, wie man ihn von Gustavens bisheriger Trioarbeit kennt. Hinzu gesellt sich die warme und lebendige Volkalkunst  von Simin und auch elektronische Soundscapes, die Tord erstmals live auf der Bühne realisieren wird, um seinem akustischen Klavier weitere und tiefere Ebenen musikalischer Textur hinzuzufügen.




Termin(e): 27.01.2016 20:00
sendesaal bremen
Bürgermeister-Spitta-Allee 45, 28329 Bremen


Quelle: kulturkurier





Datenschutzerklärung

FineArtReisen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten auf dieser Webseite werden nur im technisch notwendigen Umfang und im Zusammenhang mit den von Ihnen übermittelten Kommentaren erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

FineArtReisen erhebt und speichert automatisch im Falle des von Ihnen abgegebenen Kommentars die Einträge aus obigen Formular, die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners sowie die Uhrzeit der Übermittlung. Diese Daten können unter Zuhilfenahme anderer Datenquellen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird seitens FineArtReisen nicht vorgenommen.



Mein Kommentar soll gespeichert und veröffentlicht werden.
Hierzu erkläre ich mein Einverständnis zur Datenschutzerklärung.





Impressum

Copyright © 2006 - 2015 by FineArtReisen. Die Urheberrechte der vorliegenden Publikation liegen, soweit nicht durch Autorennennung, Quellennachweis oder Bildunterschriften anderweitig angezeigt, bei FineArtReisen. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers. FineArtReisen ist ein eingetragenes Markenzeichen beim DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt). All rights reserved!

Anzeigen

 
 
 
AdVert (Content - Werbung)