Sie befinden sich hier:
FineArtReisen -
-
-

FineArtReisen® Artikel Nr. 165307 vom 13.12.2015
FineArtReisen® Veranstaltungshinweis
Quelle: kulturkurier

Henrik Freischlader Trio / Ben Poole

Deutschlands Bester ist zurück: Nach seiner kreativen Pause gibt Bluestage-Stammgast Henrik Freischlader sein erstes Headliner-Konzert mit neuer Rhythmusgruppe und neuen Ideen  exklusiv bei uns. Er trifft auf einen der talentiertesten Vertreter der britischen Bluesrock-Szene: Ben Poole. 



Wenn der Selfmademan Henrik Freischlader nach zehn Jahren das Ende seiner Karriere bekannt gibt, im stillen neue Ideen sammelt und Kraft schöpft, dann ist selbst dem traurigsten Fan und Kritiker klar, dass so ein Künstler niemals aufhören kann. Seit langem schon brodeln in ihm neue Ideen, jetzt hat er sie verwirklicht. Mit Carl-Michael Grabinger am Schlagzeug und Alex Grube am Bass haben drei Musiker zusammen gefunden, die zu den gefragtesten ihrer Generation gehören. Alex Grube unterrichtet an der Musikhochschule Hamburg, an der Popakademie Mannheim und der Musikhochschule Osnabrück. Helene Fischer, Howard Carpendale, Lena Meyer-Landrut, Unheilig und viele andere heuerten den Bassisten bereits an. Carl-Michael Grabinger ist als gefragter Live- und Studiodrummer und als Musical Director zahlreicher Bands unterwegs. Gemeinsam entsteht ein Sound aus kompromissloser Energie und Liebe zum kleinsten Detail, um dem Blues mit Respekt und Inspiration zu seiner verdienten Renaissance zu verhelfen. Gerade erst feierte das hochkarätige Trio als Support der Tedeschi Trucks Band seine umjubelte Premiere. Ein neues Studioalbum erscheint bei Cable Car Records fast parallel zum Konzert in Roth, einer Release Party nach Maß steht also nichts entgegen.



Vorab ist ein junger Brite zu Gast, der bereits mit John Mayall, Gary Moore, Jeff Beck und Kenny Wayne Shepherd die Bühne teilte und sein neues Album „Time Has Come“ (VÖ Februar 2016) vorstellt: Ben Poole. Höhepunkt seiner bisherigen Karriere war die Einladung in die „Royal Albert Hall“ für einen Auftritt im Rahmen des „London Blues Fest“. Der Auftritt wurde von der BBC mitgeschnitten und 2014 unter großem Beifall veröffentlicht. Das Album erntete europaweit fantastische Kritiken und festigte Pooles Status als Ausnahmekünstler mit abwechslungsreichem Song-Repertoire und einer ganz eigenen Handschrift an der Gitarre. Mit dabei: Mat Beable am Bass, Steve Watts an den Keyboards und Craig Bacon an den Drums.



„A really great player!“ Gary Moore über Ben Poole




Termin(e): 02.04.2016 20:00
25. Rother Bluestage
Stieberstr. 7, 91154 Roth


Quelle: kulturkurier





Datenschutzerklärung

FineArtReisen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten auf dieser Webseite werden nur im technisch notwendigen Umfang und im Zusammenhang mit den von Ihnen übermittelten Kommentaren erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

FineArtReisen erhebt und speichert automatisch im Falle des von Ihnen abgegebenen Kommentars die Einträge aus obigen Formular, die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners sowie die Uhrzeit der Übermittlung. Diese Daten können unter Zuhilfenahme anderer Datenquellen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird seitens FineArtReisen nicht vorgenommen.



Mein Kommentar soll gespeichert und veröffentlicht werden.
Hierzu erkläre ich mein Einverständnis zur Datenschutzerklärung.





Impressum

Copyright © 2006 - 2015 by FineArtReisen. Die Urheberrechte der vorliegenden Publikation liegen, soweit nicht durch Autorennennung, Quellennachweis oder Bildunterschriften anderweitig angezeigt, bei FineArtReisen. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers. FineArtReisen ist ein eingetragenes Markenzeichen beim DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt). All rights reserved!

Anzeigen

 
 
 
AdVert (Content - Werbung)