Sie befinden sich hier:
FineArtReisen -
-
-

FineArtReisen® Artikel Nr. 165322 vom 13.12.2015
FineArtReisen® Veranstaltungshinweis
Quelle: kulturkurier

Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik

Schlagzeug    Matthias Engler



Klänge sind nie einfach nur Klänge, sondern stehen in einem bestimmten Kontext, der veränderbar ist. In dieser Überzeugung treffen sich die Komponisten David Brynjar Franzson und Hannes Seidl. Wie schon in seinem 2011 bei Ultraschall Berlin uraufgeführten Zyklus "A Guide for the Dead through the Underworld", sind auch in Franzsons neuem Schlagzeugstück "The Cartography of Time" philosophische Fragen zentral, in diesem Fall zum Thema "Zeit" bei Augustinus und Wittgenstein. Hannes Seidl hingegen behandelt in seinem Werk unser gegenwärtiges Bemühen, Alltagsgeräuschen durch Hintergrundmusik, z.B. aus dem Smartphone, eine bestimmte Struktur und Dynamik zu verleihen. Diesen beiden Werken wird mit "Psappha" von Iannis Xenakis ein Klassiker des zeitgenössischen Schlagzeug-Repertoires gegenüber gestellt.



Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik

Der neue Jahrgang von Ultraschall Berlin, dem renommierten Festival von kulturradio vom rbb und Deutschlandradio Kultur, vereint in gewohnter Weise das Heterogene, das irisierend Vielfarbige der neuen Musik. Frei von Aktualitäts- und Uraufführungszwängen präsentiert das Festival für neue Musik im RADIALSYSTEM V, im Großen Sendesaal des rbb und im HAU Hebbel am Ufer wesentliche Entwicklungen, die die Musik der Gegenwart prägen, und wirft einen Blick auf die jüngere Vergangenheit, um ausgewählte Werke in einem veränderten Kontext neu zu beleuchten.



Eine Veranstaltung von Deutschlandradio Kultur und dem kulturradio vom rbb. Weitere Informationen unter www.ultraschallberlin.de



Karten 15 € | ermäßigt 10 € | Tageskarte 45 € | ermäßigt 30 €



© Reinhard Görner




Termin(e): 23.01.2016 22:30
RADIALSYSTEM V
Holzmarktstraße 33, 10243 Berlin


Quelle: kulturkurier





Datenschutzerklärung

FineArtReisen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten auf dieser Webseite werden nur im technisch notwendigen Umfang und im Zusammenhang mit den von Ihnen übermittelten Kommentaren erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

FineArtReisen erhebt und speichert automatisch im Falle des von Ihnen abgegebenen Kommentars die Einträge aus obigen Formular, die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners sowie die Uhrzeit der Übermittlung. Diese Daten können unter Zuhilfenahme anderer Datenquellen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird seitens FineArtReisen nicht vorgenommen.



Mein Kommentar soll gespeichert und veröffentlicht werden.
Hierzu erkläre ich mein Einverständnis zur Datenschutzerklärung.





Impressum

Copyright © 2006 - 2015 by FineArtReisen. Die Urheberrechte der vorliegenden Publikation liegen, soweit nicht durch Autorennennung, Quellennachweis oder Bildunterschriften anderweitig angezeigt, bei FineArtReisen. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers. FineArtReisen ist ein eingetragenes Markenzeichen beim DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt). All rights reserved!

Anzeigen

 
 
 
AdVert (Content - Werbung)