Sie befinden sich hier:
FineArtReisen -
-
-

FineArtReisen® Artikel Nr. 170188 vom 27.02.2016
FineArtReisen® Veranstaltungshinweis
Quelle: kulturkurier

György Dragomán/Rumänien liest aus "Der Scheiterhaufen"

Rumänien nach dem Sturz des Diktators. Emma, eine dreizehnjährige Vollwaise, wächst im Internat auf. Ihre Eltern sollen bei einem Autounfall ums Leben gekommen sein. Eines Tages erscheint eine Unbekannte, die sich als ihre Großmutter ausgibt. Widerstrebend folgt Emma ihr in eine fremde Stadt.



In der Schule wird Emma nicht nur gehänselt, sondern auch bedroht, denn ihre Großmutter gilt als Spitzel und Geisteskranke. Tapfer erträgt sie die Peinigungen, zugleich aber wächst das Mißtrauen gegen die alte Frau. Als sie sich über das Verbot, den Holzschuppen im Garten zu betreten, hinwegsetzt, macht sie eine verstörende Entdeckung.


Die Geschichte, die nun beginnt, zieht Emma den Boden unter den Füßen weg: Stückweise kommt die Wahrheit über ihre Familie ans Licht – und über eine Gesellschaft, in der das gewaltsame Ende vieler ihrer Bürger nie verfolgt wurde.


Die mutige Heldin dieses Entwicklungsromans handelt so radikal wie der Protagonist des Weißen Königs, Dragománs zweitem Roman. Bei Dragomán sind es die Kinder, die mit ihrem unbestechlichen Sinn für Gerechtigkeit das Netz aus Lüge, Gemeinheit und Brutalität zerreißen. Eine knappe, einfache Sprache steht in spannungsvollem Kontrast zur doppelbödigen Realität und zur Mehrdeutigkeit des Wahrgenommenen. Das Unheimliche, Phantastische ist das Element, in dem Emma nach Klarheit sucht.

Jens Jessen in der ZEIT: "Der rumanische Sozialismus: ein Albtraum, aber Quelle großer Poesie. Nach dem Weißen König versucht Dragomán noch einmal die Kinderperspektive – abermals genialisch."


György Dragomán, geb. 1973 in Marosvásárhely / Siegenbürgen, Rumänien, übersiedelte 1988 mit seiner Familie nach Ungarn. Er promovierte über Samuel Beckett, übersetzt aus dem Englischen. 2002 erschien sein preisgekrönter erster Roman A pusztítás könyve. Der weiße König (sein zweiter Roman, dt. 2008) ist in dreißig Ländern erschienen. Dragomán lebt in Budapest.


Moderation: Norbert Wehr


Lesung der deutschen Übersetzung: Beate Scherzer


Eintritt: € 9,- / für Mitglieder der Literarischen Gesellschaft Ruhr e.V. € 7,-



Karten: Karten sind in der Buchhandlung Proust erhältlich.
Vorbestellte und reservierte Karten müssen spätestens bis Samstag, 12.2 bei Proust abgeholt werden, ansonsten gehen die Karten am Montag wieder in den Verkauf.


Eine Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft Ruhr e.V.
in Kooperation mit dem Schreibheft, Zeitschrift für Literatur
und der Buchhandlung Proust


Gefördert von der Alfred und Claire Pott-Stiftung

Termin(e): 11.05.2016 20:00
proust wörter + töne GmbH
Akazienallee / Am Handelshof 1, 45127 Essen


Quelle: kulturkurier





Datenschutzerklärung

FineArtReisen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten auf dieser Webseite werden nur im technisch notwendigen Umfang und im Zusammenhang mit den von Ihnen übermittelten Kommentaren erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

FineArtReisen erhebt und speichert automatisch im Falle des von Ihnen abgegebenen Kommentars die Einträge aus obigen Formular, die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners sowie die Uhrzeit der Übermittlung. Diese Daten können unter Zuhilfenahme anderer Datenquellen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird seitens FineArtReisen nicht vorgenommen.



Mein Kommentar soll gespeichert und veröffentlicht werden.
Hierzu erkläre ich mein Einverständnis zur Datenschutzerklärung.





Impressum

Copyright © 2006 - 2016 by FineArtReisen. Die Urheberrechte der vorliegenden Publikation liegen, soweit nicht durch Autorennennung, Quellennachweis oder Bildunterschriften anderweitig angezeigt, bei FineArtReisen. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers. FineArtReisen ist ein eingetragenes Markenzeichen beim DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt). All rights reserved!

Anzeigen

 
 
 
AdVert (Content - Werbung)