Sie sind hier: FineArtReisen > Island >
     

    in Island - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

    Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
    Diese Seiten sind Firefox optimiert.

    Stefan Schwarz

    ( Veranstaltungskalender ) "Oberlippe Unterkante" Der Schauspieler Jannek Blume wird gern als Märchenprinz gebucht. Im richtigen Leben allerdings ist er schon ein paar Schritte weiter. Die Ehe mit der schönen Larissa war nämlich doch nicht die ganz große Romanze, und nun soll endlich auseinandergehen, was nie zusammengehörte: die Hamburger Chefarzttochter und der überimpulsive Sohn einer alleinerziehenden Berliner Köchin. Dummerweise ist da noch der kleine [...]
    von: kulturkurier.de

    Perlender Genuss - Sektgeschichten aus Sachsen

    ( Veranstaltungskalender ) Buchpräsentation Seit 1836 vermählen Winzer in Sachsen ausgesuchte Trauben zu prickelndem Genuss. Doch wer hatte eigentlich als erstes diese pfiffige Idee? Welche Rolle spielten französische Sekt-Experten bei der Geburtsstunde des sächsischen Schaumweines? Warum steht der Name „Bussard“ noch heute für feinsten Sekt-Genuss? Welche prickelnden Grüße versendete der letzte sächsische König aus den [...]
    von: kulturkurier.de

    Jüdische Musik- und Theaterwoche

    ( Veranstaltungskalender ) Start Over Again Der dreisprachige (englisch, italienisch, französisch) Dokumentarfilm von Ruggero Gabbai aus dem Jahr 2015 handelt vom Auszug der Juden aus Ägypten zwischen 1948 und 1956. Jüdische Zeugen berichten vom Paradis Ägypten, was ein multikulturelles Land voller Vielfältigkeit war, wo Menschen verschiedener Religionszugehörigkeiten friedlich miteinander lebten. Ada Aharoni, Lucette Lagnado und Arturo Schwarz sind nur einige [...]
    von: kulturkurier.de

    Smyril Line

    Konzert

    ( Veranstaltungskalender ) Scirocco Benannt nach dem heißen Wüstenwind, der über die Sahara weht, bringt das Ensemble der Band atmosphärische Klänge mit sich, die die Zuhörer*innen träumen lassen. Alte arabische Lieder, gemischt mit skandinavischen, südamerikanischen und Flamenco-Elementen schicken das innere Auge auf eine Reise, die zu den Wurzeln dieser Musik führt. [...]
    von: kulturkurier.de

    FineArtReisen - Top des Tages



    Die Vennbahn im Buchformat


    Mit dem Rad unterwegs auf einer der längsten ehemaligen Bahntrassen Europas: Die Autoren Gotthard Kirch und Hans-Jürgen Serwe haben ein Buch mit praktischen Tipps und Informationen zur Natur und zu Sehenswürdigkeiten entlang der Vennbahn-Strecke herausgebracht. Die Vennbahn - eine ehemalige Eisenbahnstrecke zwischen Aachen und Troisvierges (Luxemburg) - wurde ab 1882 gebaut und 1889 in Betrieb genommen, um Kohle aus dem Aachener Raum nach Luxemburg zu transportieren und auf dem Rückweg Stahl mitzunehmen. Nach dem Ersten Weltkrieg fielen die beiden Kreise Eupen und Malmedy an das Königreich Belgien. Belgien bekam die Oberhoheit über die Vennbahn, deren Trasse samt der Bahnhöfe zu belgischem Staatsgebiet wurde. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Bahnlinie stark zerstört, [...]

    Editor´s Note

    Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


    Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
    von: Armin Rohnen

    Jüdische Musik- und Theaterwoche

    ( Veranstaltungskalender ) Interkultureller Poetry Slam Beim ersten Dresdner interkulturellen Poetry-Slam kommen die fast ultimativen Antworten auf Fragen zur eigenen Religion, zur Kultur und Identität. Die muslimische Künstlergruppe „I,Slam“ setzt sich an diesem besonderen Abend in einem mitreißenden Wettstreit mit jüdischen und christlichen Bühnenpoeten auseinander. Zentrale Philosophie der I,Slammer ist es, neben der Liebe zum Wort auch ihre [...]
    von: kulturkurier.de

    Jüdische Musik- und Theaterwoche

    ( Veranstaltungskalender ) The Voice of Anne Frank Ein Tanztheaterstück, das die Geschichte des jüdischen Mädchens Anne Frank auf ganz neue Weise erzählt. Das Stück greift die Emotionen des 13-jährigen Mädchens auf, das gezwungen war sich während des Zweiten Weltkriegs in einem Hinterhaus zu verstecken. In ihrem Tagebuch hört man nicht nur sie sprechen, sondern man vernimmt auch die Probleme der anderen Personen im Versteck, von denen, die [...]
    von: kulturkurier.de

    We Love Arabs

    ( Veranstaltungskalender ) Projekt: Am Fluss / At The River Im Ringen um eine jüdisch-arabische Koexistenz wird der flauschige Teppich der politischen Korrektheit zur Stolperfalle, und die wohlwollende künstlerische Absicht ein Testlauf in politisch vermintes Gelände. Dem Stück gelingt es erfolgreich, die Mauer der Vorurteile abzureißen. Kogans und Boutrous´ Performance ist intelligent, gut durchdacht, witzig und wortkarg. In seiner 2013 uraufgeführten Performance zeigt [...]
    von: kulturkurier.de

    Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

    Aufgegessen und Ausgetrunken: Quark-Streuselkuchen schlesischer Art und Dom. Rep. Barahona


    Eigentlich besteht der Kuchen aus einer Mischung von zwei Rezepten, einmal für einen klassischen Streuselkuchen, den man mit Obst der Saison füllen kann, und einem traditionellen Käsekuchenrezept, das aus Schlesien stammt. Für den Anteil der Quarkfüllung kommt hier jedoch nur die Hälfte der Zutaten zum Einsatz, die normalerweise für einen [...]
    von: Claudia Zywietz

    Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

    Aufgegessen und Ausgetrunken: Pizza und Simply Red


    Zwischenzeitlich den Backofen mit Pizzastein auf 250 °C mindestens 60 Minuten vorheizen. Um eine wirklich gute Pizza zu erhalten ist im Backofen ein Pizzastein erforderlich. Diesen gibt es rechteckig für den Backofen und rund für den Holzkohlengrill. Alternativ kann der runde Pizzastein im Holzkohlengrill aufgeheizt werden. Hier können auch 300 °C erreicht werden, was dem Pizzageschmack zugute kommt. Auch im [...]
    von: Armin Rohnen

    • Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof [...]
    • Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft [...]
    • Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink [...]
    • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
    • Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012 [...]

    Maus-Türöffner-Tag im Landhaus

    ( Veranstaltungskalender ) Wir öffnen die Tür zur Restaurierungswerkstatt im Landhaus. Dies ist ein Bereich, zu dem Museumsbesucher normalerweise keinen Zutritt haben. Zum Türöffner-Tag können die MausFans der Leiterin der Restaurierung der Museen der Stadt Dresden, der Textilrestauratorin Frau Hofmann, bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Frau Hofmann wird an einem ca. 85 Jahre alten Stoffhund zeigen und erklären, wie Textilrestauratoren arbeiten. [...]
    von: kulturkurier.de

    ?Trümmerbahnen-Minigolf?

    ( Veranstaltungskalender ) Eine Installation von Ina Weber Minigolfspielen auf einem Kunstwerk – das ist im Juni diesen Jahres im „Gräflicher Park Grand Resort“ möglich. Die Installation „Trümmerbahnen-Minigolf“ der Künstlerin Ina Weber macht von Anfang Juni bis Ende September Station im Gräflichen Park in Bad Driburg am Teutoburger Wald. Zwölf Minigolf-Bahnen mit Trümmerhäusern und Ruinen aus verschiedenen Materialien wie [...]
    von: kulturkurier.de

    All about nothing

    ( Veranstaltungskalender ) Ein Stück über Kinderarmut | Ab 12 Jahren Koproduktion pulk fiktion mit dem FFT Düsseldorf und dem Theater Bonn in Kooperation mit dem FWT Wie werde ich zum der, die ich bin, durch das was ich habe? Kann ich alles werden, wenn ich nur fest genug an mich glaube? Oder ist Armut erblich? Oder ist Geld nur eine Erfindung? Was heißt es, mitten im Überfluss arm zu sein? "All about Nothing" sensibilisiert Zuschauer ab 12 Jahren [...]
    von: kulturkurier.de

    Die Ampelmaus

    ( Veranstaltungskalender ) Gastspiel Arndt/Ebel/Maczewski | Uraufführung | Für Zuschauer ab 4 Jahren Emmi, die Maus, freut sich, dass sie endlich in der schönen großen Stadt angekommen ist. Nun muss sie nur noch eine passende Wohnung finden. Aber das ist gar nicht so einfach. Zwar hilft Frau Elster, die Maklerin, eifrig bei der Suche, doch überall muss sich Emmi mit unbequemen Mitbewohnern auseinandersetzen: Die Ratten-Band im Keller macht die ganze Nacht laute Musik, die [...]
    von: kulturkurier.de

    Work in progress: Forschen am Widerstand

    ( Veranstaltungskalender ) Performance/Diskurs/Aktion | Institut für Widerstand im Postfordismus Unter dem Motto „Wir müssen Gegengeschichte schreiben!“ (Harald Welzer) forscht das Institut für Widerstand im Postfordismus seit Sommer 2014 zu Widerstandsformen und -techniken. Ein zentraler Arbeitsbereich ist dabei die Erstellung von Prognosen. Diesmal zum Thema: Bringt Armut Widerständigkeit hervor? Ein Gast gibt Einblick in aktuelle Ergebnisse der [...]
    von: kulturkurier.de

    BabyBühne

    ( Veranstaltungskalender ) Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern 1x30 Minuten, danach freies Spiel im Bühnenbild (Still- und Wickelmöglichkeit vorhanden). Je Vorstellung: maximal 24 Babys und ihre Eltern. Wir bitten um vorherige Anmeldung per Mail oder Telefon. Eine Feder, die kitzelt, eine Seifenblase, die zu Boden sinkt, funkelndes Licht, das den Raum in weiche Schatten taucht: für Babys ist die Welt voller Wunder! Babys sind kleine Entdecker, Forscher, die sich ihre Umwelt [...]
    von: kulturkurier.de

    Theaterhausführung zum Tag des Offenen Denkmals

    ( Veranstaltungskalender ) am Sonntag, 10. September 2016, 15 Uhr Das FWT-Theaterhaus – das ist auch die wechselvolle, mehr als 100jährige Geschichte eines ehemaligen Kölner Industriegebäudes. Am 10.9.2016 führt Ingrid Berzau, die bereits seit über dreißig Jahren die Geschichte des Gebäudes begleitet, um 15 Uhr durch das FWT-Theaterhaus. Der Eintritt ist frei. [...]
    von: kulturkurier.de

    Kulinaria

    Genussziel im Winter - 30. Schleswig-Holstein Gourmet Festival [...]

    So schmeckt der Herbst in Niederösterreich [...]

    Hochgenuss in der Capital Region USA - Spätsommer ist Weinfestival-Saison [...]

    Törggelen 2.0 [...]

    Europäische Barbecue-Meisterschaft erstmals in Bremen [...]

    30. Dithmarscher Kohltage 2016 vom 20. bis 25. September 2016 [...]

    Tschechien feiert seine Weine [...]

    Auf regionalen Spuren durch das Mittelrheintal [...]

    meist gelesen


    • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]

    • So schön ist der Winter in Colorado [...]

    • Ein Stück Tradition für Herz und Heim [...]

    • Süße Sinnlichkeit [...]

    • Gipfelgenuss einmal anders [...]

    • Die Vinessio Weinmesse Starnberg feiert 10. Geburtstag [...]

    • Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen [...]

    FineArtReisen - Tagesküche [...]

    Heidesand

    Die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und etwas bräunen lassen. Die abgekühlte, flüssige Butter mit dem Granulat, der Vanille, der Zitronenschale, dem Salz, dem Orangensaft und der Milch so lange verrühren, bis die Masse schaumig ist. Die beiden Mehlsorten mit dem Backpulver mischen und eßlöffelweise zuerst mit den Quirlen des Handrührgerätes, dann mit den Händen daruntermischen. [...]

    Anzeigen

    FineArtReisen®
    die Reisezeitung im Internet.



    Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

    FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

    FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

    Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

    Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

    Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

    Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

    Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

    Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

    (1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

     
    feineGastgeber
    das Gastgeberverzeichnis
    von FineArtReisen®
    AdVert (Content - Werbung)
      • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
        Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
        weiter lesen ...