Ausstellung und Museum in Bayern - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Karel Appel, Ohne Titel, 1947, Gouache und Tusche auf Papier, 43 x 66,5 cm © K. Appel Foundation / VG Bild-Kunst, Bonn 2016

KAREL APPEL – WERKE AUF PAPIER

( 17.01.2016: Bayern ) Seine farbenfrohen Skulpturen stehen auf vielen öffentlichen Plätzen und seine oft großformatigen Gemälde sind weltweit in den führenden Museen vertreten. In Deutschland waren Appels Werke schon lange in keiner Retrospektive mehr zu sehen. Zuletzt gab es 1990 in Köln eine Gesamtschau und die [...]

Die Goldene Straße - Historischer Handelsweg zwischen Bayern und Böhmen

( 17.12.2015: Bayern ) Eine grenzüberschreitende Landesausstellung zu Kaiser Karl IV. wird in 2016 und 2017 in Prag und Nürnberg gezeigt. Ein Wanderweg und eine Radroute folgen der von Kaiser Karl IV. gegründeten Goldenen Straße zwischen Nürnberg und Prag, gesäumt von zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Kaufleute, Pilger, Kuriere, Viehtreiber, Handwerker, Könige und Kaiser Karl der IV. reisten im 14. [...]

800 Jahre Dominikanerorden - Ausstellung in Regensburg

( 17.12.2015: Bayern ) Am 22. Dezember 1216 bestätigte Papst Honorius III. den neugegründeten Predigerorden, heute besser bekannt als Dominikanerorden. Dieser 800. Geburtstag ist für den noch heute weltweit aktiven Orden Anlass ein Jubiläumsjahr zu feiern, das vom 7. November 2015 bis zum 21. Januar 2017 dauern wird.
Mehr als Schwarz & Weiß. 800 Jahre Dominikanerorden - unter diesem Titel eröffnet am 10. Mai 2016 in der [...]

Stan Douglas: Mise en scène

( 29.05.2014: Bayern ) Derzeit steht Stan Douglas an einem ganz besonderen Moment seines künstlerischen Werdegangs: Seit 2008 hat er großformatige fotografische Werkserien produziert, und in den jüngsten Werken Musik, Film, Theater, Fotografie sowie digitale Formate aufs engste verwoben, so dass sie gleichzeitig mehreren Medien zuzuordnen sind. Eine Hauptattraktion der Ausstellung ist die Video-Musik-Installation Luanda-Kinshasa (2013), eine fiktive Erzählung [...]

FineArtReisen - Top des Tages



DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen


Der abendliche Blick auf den Hafen von Lindau, das geradezu mediterrane Flair an der Uferpromenade in Meersburg, die fantastische Zeppelinperspektive auf Lindau und die schneebedeckten Alpengipfel – es sind diese besonderen großformatigen Bilder, mit denen der neue DuMont Bildatlas Bodenseeunwiderstehlich Appetit macht, die kultur- und erlebnisreiche Region intensiv zu erkunden. Mit seinen spannenden Reportagen und praktischen Reisetipps ist der Band ein verlässlicher und informationsstarker Begleiter, um das Schwäbische Meer mit seinen Anrainerstaaten zur Erlebnisdestination par excellence zu machen. Ein Berliner Fotograf am Bodensee – das garantiert ganz spezielle und vor allem neue erfrischende Blicke und Einblicke in die Bodenseeregion. Johann Scheibner war kein Weg zu weit, [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im September 2015


Regelmäßig wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers aus. Die große Sommerreisewelle ist nun hinter uns und wir sind in gespannter Erwartung auf das, was uns als Reiseneuigkeit für den Herbst und Winter erreichen wird. Auch wir hatten uns eine Auszeit vom Redaktionsalltag genommen und Entspannung bei [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Foto: Dirk Messberger

Die Gumbertusbibel. Goldene Bilderpracht der Romanik

( 10.05.2014: Bayern ) Farbenprächtig, goldglänzend und von überdimensionalem Format: Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den eindrucksvollsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters. Erstmals seit 15 [...]

Günther Förg, Ohne Titel, 1993, Acryl auf cotton duck, 195 x 160 cm, Sammlung Udo und Anette Brandhorst © Estate of Günther Förg, Neuchâtel

GÜNTHER FÖRG - BIS 09. JUNI 2014 IM MUSEUM BRANDHORST

( 13.03.2014: Bayern ) Das Museum Brandhorst und die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne verfügen über einen reichen Bestand an Werken des Künstlers und Akademieprofessors Günther Förg. Dies ist vor allem den Bemühungen der [...]

Bildquelle: BAMBERG Tourismus Kongress Service

Heinrichskrone und Weltdokumentenerbe auf dem Domberg

( 24.02.2014: Bayern ) In Bamberg jährt sich 2014 die Kaiserkrönung von Heinrich II zum 1000. Mal. Und neben dem größten Schatz, Bamberg selbst, ist das hinterlassene Erbe gewaltig. Ein ganz besonderes Erbstück ist dabei die sogenannnte „Heinrichskrone“ – ein Highlight im [...]

Portbail Havre. Die Havres an der Westküste leben vom Wechsel der Gezeiten. Bei Ebbe liegt alles auf dem Trockenen. Und nur wenn das Wasser ganz hoch steigt, bekommt auch dieses Boot Wasser unter den Kiel. Foto: Barbara Homolka

Der Cotentin – eine Liebeserklärung


Splash! Eine riesige Welle peitscht über die Strandmauer kurz vor Ravenoville Plage und verwandelt für kurze Zeit die Straße in Ozean. Salzwasser um uns herum, Muscheln, Seetang, Treibgut, kleine Steinchen. Nicht ganz ungefährlich, vielleicht, aber unvergleichlich. Eins mit den Elementen, dem Wind, dem Land, dem Meer. Es ist ein stürmischer Tag, dieser 29. August, und im Sturm erobert der Cotentin mein Herz. Egal, wohin uns die [...]
von: Barbara Homolka

Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und ausgetrunken: Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino


Er zählt zu den seltensten und besten Kaffees der Welt - der Hawaii Kona. Dabei handelt es sich um Arabica-Kaffeebohnen, die im Kona-Distrikt an der Westküste der Insel Hawaii (engl. auch Big Island) angebaut werden. Verteilt auf über 600 Kaffeeplantagen mit rund 100 qkm Gesamtanbaufläche liegt das Anbaugebiet für Kona-Kaffee an den fruchtbaren Hängen der Vulkane Mauna Loa und [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

  • Aufgegessen und ausgetrunken: Gegrillter Fisch und Goldschiefer [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
  • Das Zillertal im Spätsommer [...]
  • Westaustralien: Mit der Zeitmaschine in die Traumzeit [...]

Ellen Gallagher: AxME

( 19.02.2014: Bayern ) Mit der Ausstellung Ellen Gallagher: AxME stellt das Haus der Kunst die Arbeit der afrikanisch-amerikanischen Künstlerin Ellen Gallagher vor. Ihrer visuellen Sprache liegen drei zentrale Themen zugrunde: Der Kampf um die Kolonien im Zuge der Herausbildung der modernen Welt, die konzeptuellen Errungenschaften der Kunst der 1960er- und 1970er-Jahre sowie der Begriff des Archivs als dialektische Verbindung von Form und Inhalt. Bereits 2013 hatten sich mehrere Ausstellungen [...]

Im Glanz des Hephaistos – Antike Schätze in den Antikensammlungen

( 16.02.2014: Bayern ) Antike Gold- und Silberschmiede, Toreuten und Steinschneider, Glas- und Tonbildner schufen Kunstwerke von zeitloser Schönheit und handwerklicher Perfektion. Manche ihrer Arbeiten standen den Werken der im großen Format arbeitenden Bildhauer, Tafelmaler und [...]

Deutsches Museum Verkehrszentrum im März 2014

( 11.02.2014: Bayern ) Was hatte das erste Automobil mit dem Fahrrad gemeinsam? Welche Bauteile übernahm das Automobil von der Kutsche? Wie könnte das Auto der Zukunft aussehen? Aus einfachen Bauteilen kann hier unter Anleitung ein Modellfahrzeug gebaut und gestaltet werden. Das Besondere daran: Die Fahrzeuge sind solarbetrieben, das heißt, sie fahren mit Sonnenlicht. Ob Geländeauto oder Rennwagen – bei einem Wettrennen zeigt sich, welches [...]

Deutsches Museum im März 2014

( 11.02.2014: Bayern ) Die Ausstellung Zukunft leben: Die demografische Chance der Leibniz-Gemeinschaft verdeutlicht auf anschauliche Weise, wie sich der demografische Wandel auf unser Leben auswirkt. In neun Abteilungen wird auf der Basis von Ergebnissen und Lösungsvorschlägen aus der Forschung gezeigt wie wir morgen lernen, arbeiten, Familien bilden, altern und wohnen werden. Den Anfang macht eine begehbare 3-D-Skulptur zur Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. [...]

Permutation und Kombination, Chiung-Wen Chang, 2010

Pracht der Farben – Glanz der Kulturen

( 09.02.2014: Bayern ) Jedes der pastellfarbenen Porzellangebilde ist anders. Mal rund, mal oval, mal mit Dellen, Biegungen und Ausbuchtungen, ähnlich wie beim Menschen. Und sie gruppieren sich immer wieder beliebig und neu zu einander. Das Porzellankunstwerk Permutation und Kombination von Chiung-Wen Chang [...]

Bildquelle: Staatliches Museum für Völkerkunde München

From Samoa with Love? Samoa-Völkerschauen im Deutschen Kaiserreich

( 29.01.2014: Bayern ) From Samoa with Love? Samoa-Völkerschauen im Deutschen Kaiserreich. Eine Spurensuche - lautet der Titel einer am 31. Januar 2014 beginnenden Sonderausstellung im Münchner Völkerkundemuseum. Samoa. Sandstrand. Inselreich mitten im Paradies. [...]

Abraham Cruzvillegas: The Autoconstrucción Suites

( 21.01.2014: Bayern ) Mit dieser Ausstellung setzt das Haus der Kunst sein Engagement für herausragende Positionen skulpturalen Schaffens in der zeitgenössischen Kunst fort. Zu den bisherigen Präsentationen gehört die Ausstellung Skulpturales Handeln (2011). Den Objekten, die dort gezeigt wurden, waren die Handlungen eingeprägt, die zu ihrem Entstehen geführt haben: das Umweben, Reißen, Falten, Biegen oder Zerdrücken von [...]

Kulinaria

Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore [...]

DUBAI FOOD FESTIVAL LOCKT MIT KULINARISCHEN EVENTS IN DER GANZEN STADT [...]

Ein Prosit aufs bayerische Bier und sein Reinheitsgebot [...]

Winterspaß und Gaumenfreuden [...]

Spargel, Wein und Waale [...]

UNESCO kürt Tucson zur Stadt der Gastronomie [...]

Köstlich Winterwandern [...]

Vom Ernterest zum edlen Tropfen [...]

meist gelesen


  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]

  • Ein Stück Tradition für Herz und Heim [...]

  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]

  • In Kampen geben sich Autoren den Signierstift in die Hand [...]

  • Nashvilles Grand Ole Opry wird 90 [...]

  • Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Gemüsecremesuppe (Grundrezept)

Das Gemüse waschen, putzen, grob zerkleinern und in dem Wasser in etwa 15 Minuten weich kochen. Das Gemüse mit einem Schaumlöffel herausheben und in den Mixer füllen. Die Milch dazugeießen und die gewaschene Petersilie unzerkleinert dazugeben. Alles zusammen fein mixen. Den Weizen mehlfein mahlen und mit etwas Wasser glattrühren. Die Gemüsebrühe im Topf wieder aufkochen und das Angerührte mit einem [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)