Informationen zu Bergsport und Wandern in Bayern - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Nebelfreies Wandervergnügen mit traumhafter Fernsicht

( 22.10.2014: Bayern ) Um Oberstaufen erwarten Wanderer im Oktober und November sonnige Touren mit klarer Luft und Fernsichten bis weit in die Österreicher und Schweizer Alpen
Panoramen sammeln, frische Luft atmen, in die Bergwelt blinzeln – wenn im Spätherbst die Sonne über Oberstaufen lacht, schnüren Fern-Seh-Süchtige die Wanderschuhe. Wo in weniger begünstigten Tallagen dichter Nebel Sicht und Laune trüben, lockt [...]

Bildquelle: Allgäu GmbH

Ob Himmelsstürmer, Wasserläufer oder Wiesengänger, die Wandertrilogie Allgäu lädt ein

( 15.10.2014: Bayern ) Bergwanderer wurden in dieser Saison bisher von Petrus wahrlich nicht verwöhnt. Doch jetzt wird der Sommer nachgeliefert. Mit Tages-Höchsttemperaturen über 20 Grad und strahlendem Sonnenschein. Wenn man den Meteorologen glauben [...]

Auf den Spuren der Bergleute

( 14.09.2014: Bayern ) Rund um den Ochsenkopf kommen Wanderer auf ihre Kosten – hier warten von April bis in den späten Herbst Naturerlebnisse, die Ihresgleichen suchen. Dabei bieten Themenwanderwege viel Abwechslung. Auf den Spuren der Bergleute heißt ein neuer Themenwanderweg am Ochsenkopf. Dieser bergbauhistorische Wanderweg führt über elf Etappen zu den Stollen und Schächten des ehemaligen Flussspat- und Eisenerzabbaugebiets in der Region von [...]


Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 51

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 51

Hoch hinaus auf dem Fränkischen Gebirgsweg

( 02.09.2014: Bayern ) Der Qualitätsweg Fränkischer Gebirgsweg verbindet in seiner wildromantischen Vielfalt die höchsten Gipfel Frankens, führt durch geheimnisvolle Felsenlabyrinthe und Höhlen und kreuzt zahlreiche Kulturstädte und stolze Burgen. Die bestens ausgeschilderte Tour hat eine Länge von 425 Kilometern und führt vom Frankenwald und Fichtelgebirge durch die Fränkische Schweiz bis nach Hersbruck im Nürnberger [...]

Titelbild: Löwenzahn Verlag, Innsbruck

FineArtReisen - Top des Tages



Südtiroler Almgeschichten


Eine Großfamilie, die sich den Traum vom Landleben erfüllt, ein etwas anderer Rustikal-Golfplatz, Hausbesuche des Käse-Doktors – der Südtiroler Almalltag hat viele Gesichter. Irene Prugger machte sich auf, um diese zu porträtieren. Entstanden sind 28 unterhaltsame und informative Almporträts, die von Almen erzählen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im September 2014


Seit knapp einem Monat ergießt sich aus einer Spalte des Vulkansystems Barðarbunga Lava in das Hochland Islands. Immerhin handelt es sich bei dem Vulkanausbruch um einen der größten Ausbrüche der letzten hundert Jahre. Begleitet wird der Vulkanausbruch mit einer sehr starken Schwefeldioxyd Kontaminierung weiter Bereiche Islands. Die betroffenen Bereiche sind weiträumig gesperrt und nur gelegentlich, wenn es die Luftqualität zulässt, dürfen Wissenschaftler und Journalisten näher an die [...]
von: Armin Rohnen

Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb

( 01.09.2014: Bayern ) Unter den vielen Angeboten an Wanderwegen in Franken ist die Route Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb sozusagen ein Sahnehäubchen. Die rund 520 Kilometer lange Traumstrecke von Untereichenstein am Ende des Rennsteigs bis in den Naturpark Altmühltal spiegelt die Vielfalt der fränkischen Ferienlandschaft wie keine andere Wandertour wider. Zudem trägt sie die Auszeichnung Qualitätsweg Wanderbares [...]

Franken punktet mit einer einmaligen Vielzahl an Qualitätswegen

( 01.09.2014: Bayern ) Nur aufs Ziel sehen verdirbt die Lust am Reisen – dieser Ausspruch des großen Dichters und Franken Friedrich Rückert beschreibt auf wunderbare Weise das Wandererlebnis in Franken. Zu schön ist es, auf den außergewöhnlichen und aufgrund ihrer Qualität zertifizierten Wanderrouten im Urlaubsland Franken unterwegs zu sein. Hier genießt man, was Natur, Kultur und Gastfreundschaft am [...]

Bildquelle: HEISS PUBLIC RELATIONS

Im Land der Wasserläufer – die neue Wandertrilogie Allgäu

( 22.08.2014: Bayern ) Tosende Wasserfälle und leise plätschernde Bäche, tiefe Schluchten und bizarre Felsformationen – Naturschauspiele, die auf Wanderer warten, die auf den neuen Wasserläufer-Routen der Allgäuer Wandertrilogie unterwegs sind. Der Wasserläufer, so wird der [...]


Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 82

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 82

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84
Hafen von Rab mit vier Kirchen, Kroatien. Foto: Siegfried Tesche

Kroatien kurios: Kräuter, Klopse und Kochkunst im Wald


Draußen steht Vagabundina Koliba, und es dauert ein wenig bis man das Kleinod im Wald auf der kroatischen Insel Rab gefunden hat. Vagabunden leben hier nicht. Drazenka Savić und ihr Mann Vladimir haben sich da niedergelassen, um die Hektik der Stadt und das unruhige Leben mit der gut organisierten Infrastruktur zu verlassen und die Abgeschiedenheit von der Zivilisation zu genießen. 18 Jahre ist das her, als [...]
von: Siegfried Tesche

Foto: Holger Küppers

Auf den Spuren von Humann und Schliemann


Kaum irgendwo in Europa, jedenfalls außerhalb von Rom und Athen, ist die Dichte antiker Stätten so hoch wie an der türkischen Westküste. Neben den weltbekannten Ausgrabungen in Troja oder Ephesos gibt es dort jede Menge kleinere, aber mindestens ebenso spannende altgriechische Städte.
Am Hafen von Gelibolu, dem Hauptort der Halbinsel Gallipoli, die die Dardanellen vom Marmarameer trennt, befindet [...]
von: Holger Küppers

  • Nordic Lodges - Netzwerk hochwertiger Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Island [...]
  • Idar-Oberstein - Klunker, Klopfer und knackige Spießbraten [...]
  • Kopar und Nauthóll - zwei neue kulinarische Adressen in Reykjavik [...]
  • l’Abbandonato 2012 Montecucco Sangiovese D.O.C.G. [...]
  • Ökologie à la provencale - Die Haute Provence zwischen Ragwurz, Hexenkraut und Liebesapfel [...]

So schön ist der Alm-Sommer in der Zugspitz Arena

( 15.08.2014: Bayern ) Zwischen Heiterwang und Ehrwald, Garmisch-Partenkirchen und Grainau liegen sie verstreut in der mächtigen Bergwelt rund um die Zugspitze: Kleine, einfache Almhütten, die schon seit hundert Jahren und länger ihren Platz behaupten genauso wie moderne, die mit viel Komfort aufwarten. So verschieden die Hütten, so groß ist das Angebot für die Besucher: Feinschmecker freuen sich auf selbst gemachte Butter und [...]

Von Hütten und Höhlen am Hochthron: Erlebnis Untersberg

( 24.07.2014: Bayern ) Nachdem die Riesending-Schachthöhle und der glücklicherweise wohlbehalten geborgene Höhlenforscher Johann Westhauser die Berichterstattung der vergangenen Wochen dominiert haben, hat der Bekanntheitsgrad des sagenumwobenen deutsch-österreichischen Untersbergs deutlich zugenommen. Als Vorsichtsmaßnahme für abenteuerlustige Sensationstouristen sahen sich die Verantwortlichen gezwungen, den Eingang der [...]

Traumpfade zu Natur und Hochgenuss - Wandern auf Frankens Qualitäts- und Themenwegen

( 23.07.2014: Bayern ) Doppelt hält besser: Das gilt auf jeden Fall für Wanderer im Urlaubsland Franken. Hier sind sie nicht nur auf 19 zertifizierten Qualitätswegen unterwegs – und das sind mehr als in jeder anderen deutschen Ferienregion – sondern gleichzeitig auch in zehn einzigartigen Naturparken. Rund 14.000 Quadratkilometer Fläche machen die fränkischen Naturparke aus, und damit ist fast [...]

Westallgäuer Wasserwege: Wohnen bei Wasserbotschaftern

( 18.06.2014: Bayern ) Verborgene Quellen, idyllische Gumpen und historische Mühlen – die Region Westallgäu will die Augen öffnen für ihre Wunder der Natur. Westallgäuer Wasserwege heißt die Broschüre der charmanten Ferienregion im südwestlichen Zipfel Bayerns zwischen den Alpen und dem Bodensee. Jetzt wurden über 20 Gästeführer geschult, die als Wasserwege-Spezialisten ein vielseitiges [...]

Foto: Wolfram Gimple/www.argen-blicke.de

Im Naturschutzgebiet wandern: Entlang der Argen ist das möglich

( 15.06.2014: Bayern ) Für viele seltene Tiere und Pflanzen schafft die Wilde Argen einen einzigartigen Lebensraum. Deshalb hat sie nun der Deutsche Angelfischerverband und die NaturFreunde Deutschland zur Flusslandschaft des Jahres 2014/2015 gekürt. Für Wanderer ist das ein wahres Paradies, [...]

Der Glastradition auf der Spur auf dem Rabensteiner Glashüttensteig

( 13.06.2014: Bayern ) Ein Wanderweg, der unvergessliche Naturerlebnisse mit Kulturgenuss verbindet, ist der Gläserne Steig im Bayerischen Wald. Auf 99 Kilometern und in sechs Etappen führt er vom Lamer Winkel über das Arbergebiet, weiter ins Regental, entlang des Nationalparks Bayerischer Wald bis nach Grafenau. Die Abschnitte sind durchaus anspruchsvoll, doch die Mühe lohnt sich: Auf dem Weg liegen beispielsweise das [...]

NEU: STADT-, LAND-, FLUSSWANDERN AUF DEM DONAU-PANORAMAWEG

( 12.06.2014: Bayern ) Stadt-, Land-, Flusswandern am Donau-Panormaweg ist sich treiben lassen, von der Stadt durch das Land an den Fluss. Und hier und da wie eine Flaschenpost an einem Strand seiner Wahl zu landen. An der Donau kann man einem Hauch von Huckleberry-Finn-Romantik nachspüren. Man muss sich nur einlassen auf den Weg entlang der Donau. Dann wird er einem entgegenkommen und ihm seine schönsten Seiten offenbaren. 

Michael [...]


Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 122

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 122

Kulinaria

SORENTBERG - altes Weingut, zwei junge Winzer [...]

Blue Food Festival auf Tobago [...]

Lecker Weihnachten: Hamburg kulinarisch [...]

Agro Millo - Istriens visionärer Olivenölpionier [...]

Drei 2-Sterne-Köche und zwei Dänen zeigen hohe Kochkunst im November [...]

SYLT IM STERNENGLANZ: DAS VIERTE FESTIVAL DER STERNE [...]

Das kulinarische Juwel aus dem Meer: Herbstzeit ist Muschelzeit in Zeeland [...]

Kroatien kurios: Kräuter, Klopse und Kochkunst im Wald [...]

meist gelesen


  • Der Wiener Stephansdom - Porträt eines Wahrzeichens [...]

  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]

  • Ein Turm schwimmt auf dem Wasser: Wahrzeichen des Goitzschesees lockt Ausflügler und Erholungssuchende an [...]

  • Schlittenfahrt wird zum Höllenritt [...]

  • NEU: STADT-, LAND-, FLUSSWANDERN AUF DEM DONAU-PANORAMAWEG [...]

  • Silvesterkläuse, Pelzmartiga, Achetringele und Glücksschweinrennen – die Schweiz startet ins neue Jahr [...]

  • Liebhaber klassischer Automobile mit ihren Schmuckstücken zu Gast im Weltkulturerbe Völklinger Hütte [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Haferschrotbratlinge mit Spinat – Vegetarisch

Die Milch erwärmen, das Haferschrot einstreuen, vom Herd nehmen und ausquellen lassen. Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Den Spinat verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Zwiebeln in wenig Olivenöl andünsten, den Spinat dazugeben und mit dünsten. Die Eigelbe mit dem Quark unter die Hafermasse ziehen. Die Spinat-Zwiebel-Mischung mit den Gewürzen abschmecken und ebenfalls untermischen. [...]

Anzeigen

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 165

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 165

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 10 Millionen Lesern und 82 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2013

 
AdVert (Content - Werbung)