Rezepte für Desserts in Bayern - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Erdbeer Tiramisu Foto: Armin Rohnen

Erdbeer Tiramisu

( 18.05.2013: Bayern ) Für diese erfrischende und nicht ganz so süße Variante des Nachspeisenklassikers aus Italien verwenden wir die Hälfte der Erdbeeren, die Erdbeermarmelade und den Rum, um mit dem Pürierstab eine feine Erdbeerpaste herzustellen. Den Rum geben wir erst zum Schluss hinzu und schmecken die Paste [...]
von: Armin Rohnen


Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 51

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 51

FineArtReisen - Top des Tages



Quarkstollen


Eier, Margarine, Quark, Honig, Vanille, Rum und Zitronensaft schaumig rühren. Zitronat, Orangeat, Korinthen, Rosinen, Haselnüsse, Mandeln und Walnüsse unterrühren. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und dazugeben. Das Weizenmehl zur schaumigen Masse geben. Das ganze eine Stunde gehen lassen, dann nochmals kräftig durchrühren. Den Teig in 2 Kastenformen (bzw. Stollenformen) geben und nochmals 30 - 45 Minuten gehen lassen. Im Backofen bei 200 Grad 30 Minuten, dann bei 180 Grad weitere 45 bis 60 Minuten backen. Den Stollen mindestens einen Tag durchziehen lassen. In Alufolie ist er lange haltbar. [...]
von: Esther Linker

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Februar 2015


Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Der aktuelle Informationstrend ist geprägt vom Abschluss der regionalen Reisemessen, der nun direkt bevorstehenden ITB in Berlin, dem Ende der Wintersaison und der ersten großen Reisewelle 2015 - dem Osterurlaub. Schlechte Noten in Sachen [...]
von: Armin Rohnen


Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 82

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 82

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84
Kolosseum, vom Forum Romanum aus gesehen. Foto: Holger Kppers

Rom - Zwischen Antike und Moderne


Jeder kennt die römischen Sehenswürdigkeiten aus dem Effeff: Forum Romanum, Kolosseum, Pantheon, Engelsburg, Piazza Navona, Fontana di Trevi, Villa Borghese oder die Caracalla-Therme. Dazu all die Kirchen, Museen, Brunnen und natürlich der Vatikan. Und, und, und. Gesehen haben kann man das alles dennoch nicht oft genug. Der Flughafen Leonardo da Vinci in Fiumicino befindet sich 25 Kilometer vor den Toren Roms. Hier [...]
von: Holger Kppers

Manufacture royale von Bains-les-Bains, Netzwerk Grten ohne Grenzen, Lothringen. Foto: Helgard Below

Lothringen blüht auf


Das Netzwerk „Gärten ohne Grenzen“, ein grüner Grenzverkehr zwischen Lothringen, dem Saarland und Luxemburg, beschert der ostfranzösischen Region originelle, zeitgenössische Gärten. Romantische Schlossparks, temporäre Gartenkunst und Nasch- und Duftgärten locken und inspirieren Besucher aus nah und fern.
Wildblumenwiesen träumen im Licht der Nachmittagssonne. Bienen und Schwebfliegen [...]
von: Helgard Below

  • Kroatien kurios: Kräuter, Klopse und Kochkunst im Wald [...]
  • Auf den Spuren von Humann und Schliemann [...]
  • Nordic Lodges - Netzwerk hochwertiger Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Island [...]
  • Idar-Oberstein - Klunker, Klopfer und knackige Spießbraten [...]
  • Kopar und Nauthóll - zwei neue kulinarische Adressen in Reykjavik [...]

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 122

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 122

Kulinaria

Gebraut wird wie vor 300 Jahren [...]

Kulinarikfestival Eat & Meet [...]

Das Leben genießen: Rheingauer Schlemmerwochen 2015 [...]

FRÜHLINGSSKILAUFEN IN ALTA BADIA [...]

Culinary Art Salzburg [...]

IM WINTER ZEIGT SICH SYLT VON DER SCHOKOLADENSEITE [...]

Barbie-Saison in Melbourne: Es ist angegrillt! [...]

Von winterlichen Pfaden und warmen Tiroler Stuben [...]

meist gelesen


  • Queenslands Restaurants bieten spannende Erlebnisse für den Gaumen [...]

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]

  • Suomalainen Aamiainen (Finnisches Frühstück) [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

  • Wernersdorf - eine Familienchronik [...]

  • Ein Turm schwimmt auf dem Wasser: Wahrzeichen des Goitzschesees lockt Ausflügler und Erholungssuchende an [...]

  • Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità 2014 [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Mangomöhren mit Putenfleisch

Das Fleisch waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Möhren waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in Stücke schneiden. Die Korinthen waschen und im Orangensaft einweichen. Die Zwiebelwürfel in heißem Öl glasig dünsten, die Fleischwürfel dazugeben und [...]

Anzeigen

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 165

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 165

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 10 Millionen Lesern und 82 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2013