Informationen zu Radreisen, Fahrradtouren und E-Bike in Bayern - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Foto: Ostbayern Tourismus e.V./Helmut Weishäupl

Eine Stadt- und Landpartie auf zwei Rädern

( 16.04.2017: Bayern ) Eine Entdeckungsreise auf zwei Rädern: Entlang lebendiger Flüsse geht es durch malerische Dörfer, vorbei an saftig grünen Hopfengärten und unberührten Auen. Durch das Bayerische Golf- und Thermenland führen über 1.000 Kilometer naturnahe Radwege. Diese Landpartie [...]

Wie der Radtourismus ins Allgäu kam

( 10.04.2017: Bayern ) Das Fahrrad feiert Geburtstag. Vor 200 Jahren erfand Karl Freiherr von Drais sein Laufrad. 1867 kam das erste Veloziped mit Pedalen auf den Markt. Auch im Allgäu hält das Rad Einzug: Um 1885 wurden die ersten Radsportvereine gegründet. 1897 wurden in Marktoberdorf erstmals alle Straßen für Radler freigegeben. Heute erschließt die Radrunde Allgäu die Region - ein 450 km langer Radfernweg, der geeignete Strecken für [...]

Foto: Thomas Gretler

Allgäuer Käsestraße: Käse.Küchen.Köche

( 01.08.2016: Bayern ) Ein sommerliches Kulturprogramm auf der Allgäuer Käsestraße findet vom 15. bis 28. August statt. In diese Genießerwochen gehört auch das große Lindenberger Käse-und Gourmetfest am 26. und 27. August. Vierzehn Tage lang bieten Sennereien, [...]

Bildquelle: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Auf dem Apfel-Radweg im Bayerischen Golf- und Thermenland

( 30.07.2016: Bayern ) Reife Äpfel und Birnen schmücken die Bäume und erste Blätter beginnen sich zu färben – eine Tour entlang des Apfel-Radwegs lohnt sich gerade im Herbst ganz besonders. Die sanfte Hügellandschaft zwischen Donau und Inn füllen alte Obstbäume, aber auch [...]

Bildquelle: Tennessee Tourism

FineArtReisen - Top des Tages



Nashvilles Grand Ole Opry wird 90


Die Grand Ole Opry in Nashville feiert ihren 90. Geburtstag. Mit Oper hat die Veranstaltung nichts zu tun. Die älteste Radioshow der USA startete die Erfolgsgeschichte der Country Music und machte Nashville zur Music City. Am 28. November 1925 stellte der Moderator der Radiostation WSM aus Nashville den Country-Geiger Uncle Jimmy Thompson als ersten Act einer neuen Life-Show vor, The WSM Barn Dance. WSM stand für We Shield Millions – Wir schützen Millionen – und war der Slogan einer Versicherungsgesellschaft. Mit der Scheunentanz-Show wollte sie übers Radio ihre Policen unters Landvolk bringen. Der Plan ging auf. Zu der Sendung, schon 1927 zu Grand Ole Opry umbenannt, pilgern weiterhin Tausende, wenn sie freitags, samstags und dienstags auf Sendung geht. Auch WSM gibt es noch, [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Hüttentour mit E-Bike

( 18.07.2016: Bayern ) Aufsitzen, ein leichter Tritt in die Pedale – und mit leisem Surren rollt das Bike den Alpweg hinauf Richtung nächste Hütteneinkehr. Aktiv genießen könnte das neue Programm in Oberstaufen heißen oder Aktivurlaub unter Strom. Nirgendwo sonst lassen sich so leicht so viele Bergweiden ansteuern und nirgendwo sonst locken zugleich so viele bewirtete Alphütten zur Einkehr wie rund um das Allgäuer Schroth-Heilbad. Oberstaufens neues [...]

Genussradeln im Urlaubsland Franken

( 25.06.2016: Bayern ) Endlich Sommer – endlich wieder Zeit für ausgedehnte Radtouren! Das Urlaubsland Franken ist geradezu perfekt dafür: Mit seinen 16 Ferienlandschaften, seinen zehn Naturparken und seinem großen Service für Radler lädt es dazu ein, aktiv unterwegs zu sein – mal genussvoll entspannt auf ebenen Routen entlang der fränkischen Flüsse, mal sportlich durchaus anspruchsvoll in den fränkischen Mittelgebirgen. Wer es [...]

Wein-Radreise und Weinstraße für attraktive Urlaubstage

( 16.05.2016: Bayern ) Die Ferienlandschaft Liebliches Taubertal zeichnet sich durch eine traumhafte Kulturlandschaft, durch Burgen, Schlösser, Klöster und Museen sowie den Taubertäler und den Mainfränkischen Weinanbau aus. Diese Vorzüge können auf der Weinstraße Taubertal oder bei der Wein-Radreise aktiv erlebt und genossen werden. Beide Routenvorschläge sind attraktive Empfehlungen für die [...]

Foto: Helgard Below

Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und [...]
von: Helgard Below

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz [...]
von: Holger Küppers

  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]

Füssen Startort für neue Fünf-Sterne-Radroute

( 21.04.2016: Bayern ) Tourenradler können im Urlaubsort Füssen jetzt in die Mehrtagesroute Schlossparkradrunde im Allgäu einsteigen, die auf den Spuren des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. durch das sanft hügelige, seenreiche Voralpenland rund um Füssen und das benachbarte Schloss Neuschwanstein führt. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat den 219 Kilometer langen Radfernweg jüngst mit fünf [...]

Sportliche Innovationen im Allgäu: Neue Wege für Radfahrer

( 29.03.2016: Bayern ) Pfronten ist bestens bekannt bei Freunden des Radsports, denn der kleine Ort im malerischen Allgäu lädt am 18. Juni 2016 bereits zum 13. Mal zum beliebten MTB Marathon ein. In diesem Jahr werden sich zum ersten Mal auch ambitionierte E-Mountainbiker auf einer separaten Strecke einen Wettstreit liefern. Für Genussradler gibt es ebenfalls Neuigkeiten: die Ende 2015 vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) [...]

Radeln durch Herbstlandschaften auf der Moosrunde im Oberpfälzer Wald

( 07.09.2015: Bayern ) Grenz-Geschichte, bayerische Kultur und Naturschönheiten sind bei der Moosrunde durch den Oberpfälzer Wald immer dabei. Die rund 46 Kilometer lange Tour führt den sportlichen Radler durch die idyllischen Flusstäler von Murach, Ascha und Schwarzach, entlang ehemaliger Bahntrassen und durch bunte Herbstlandschaften. Der Startpunkt ist der Radlerbahnhof in Zangenstein. Zu den Höhepunkten entlang des [...]

Ein Klassiker: Der Fünf-Flüsse-Radweg

( 07.08.2015: Bayern ) Leises Plätschern des Wassers ist der stete Begleiter eines jeden Radfahrers, der sich auf die Fünf-Flüsse-Tour aufmacht. Kein Kilometer gleicht dem anderen, denn die Kulisse der Flusstäler von Donau, Altmühl, Pegnitz, Vils und Naab wechselt stetig. Auf den 305 Kilometern lernt man auch die Städte Regensburg, Kelheim, Neumarkt, Nürnberg und Amberg kennen. Wer gemütlich radelt, benötigt fünf Tage, [...]

Fotocredit: S. Heiss

Genuss pur auf der Allgäuer Käsestraße

( 04.08.2015: Bayern ) Die Allgäuer Käsestraße führt auf 220 Kilometern durch eine idyllische Landschaft hinauf bis auf knapp 1000 Meter Höhe. Mit dem Rad oder mit dem Auto ist sie bestens zu befahren. Und sie verwöhnt bei einem Stopp mit regionalen Spezialitäten. Sennereien, Brauereien, [...]

Radwandern im Tal der Schwarzen Laber

( 11.07.2015: Bayern ) Einzigartige Juralandschaften, historische Märkte, Burgen, Schlösser und Feste – wer auf dem 85 Kilometer langen Rad-Wander-Weg im Tal der Schwarzen Laber unterwegs ist, lernt die Region in all ihrer Schönheit kennen. Beginnend in Neumarkt i.d.OPf. führt der Weg auf Rad- und Fußwegen und mit lediglich drei nennenswerten Steigungen über Beratzhausen nach Sinzing bei Regensburg. Idealerweise genießt man eine Tour auf [...]

Auf den Spuren der Rübenbahn

( 22.06.2015: Bayern ) Idyllische Flusslandschaften, komfortable Radwege und Orte mit historischem Flair zeichnen den neuen Fahrradtipp des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg (VGN) aus. Dieser kostenlose Radführer beschreibt eine Tagestour auf dem Gaubahn-Radweg, der Rothenburg ob der Tauber und Kitzingen und damit das Taubertal und das Maintal miteinander verbindet. Der Gaubahn-Radweg wurde auf der Trasse einer ehemaligen Nebenbahn gebaut, die dem Transport von [...]

Kulinaria

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita [...]

Vom Feld auf den Tisch [...]

Prager Restaurants verteidigen Sterne [...]

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland [...]

Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017 [...]

Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien [...]

Spitzenweine und Delikatessen bei elfter Vinessio Weinmesse München [...]

meist gelesen


  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]

  • Weihnachten 2016 in Frankfurt Rhein-Main [...]

  • Filet vom schwarzen Degenfisch [...]

  • Berlin Walking [...]

  • Drei Adventmärkte vor Bergpanorama [...]

  • Im Stollentaumel: Tradition & Handwerk mit dem Dresdner Christstollen [...]

  • Adventszauber rund um Wien [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Grünkohlauflauf mit Mandelkurste

Die Zwiebeln pellen, in schmale Streifen schneiden und im Butterschmalz zugedeckt ca. 10 Minuten andünsten. Grünkohl in viel Wasser gründlich waschen, abtropfen lassen und von den Stielen streifen. Portionsweise in reichlich Salzwasser ca. 1 Minute vorgaren. Herausnehmen, abtropfen lassen und abgekühlt grob hacken. Die Möhren schälen und kräftig bürsten, dann waschen und würfeln. Möhren und [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)