Informationen zu Radreisen, Fahrradtouren und E-Bike in Bayern - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Foto: Thomas Gretler

Allgäuer Käsestraße: Käse.Küchen.Köche

( 01.08.2016: Bayern ) Ein sommerliches Kulturprogramm auf der Allgäuer Käsestraße findet vom 15. bis 28. August statt. In diese Genießerwochen gehört auch das große Lindenberger Käse-und Gourmetfest am 26. und 27. August. Vierzehn Tage lang bieten Sennereien, [...]

Bildquelle: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Auf dem Apfel-Radweg im Bayerischen Golf- und Thermenland

( 30.07.2016: Bayern ) Reife Äpfel und Birnen schmücken die Bäume und erste Blätter beginnen sich zu färben – eine Tour entlang des Apfel-Radwegs lohnt sich gerade im Herbst ganz besonders. Die sanfte Hügellandschaft zwischen Donau und Inn füllen alte Obstbäume, aber auch [...]

Hüttentour mit E-Bike

( 18.07.2016: Bayern ) Aufsitzen, ein leichter Tritt in die Pedale – und mit leisem Surren rollt das Bike den Alpweg hinauf Richtung nächste Hütteneinkehr. Aktiv genießen könnte das neue Programm in Oberstaufen heißen oder Aktivurlaub unter Strom. Nirgendwo sonst lassen sich so leicht so viele Bergweiden ansteuern und nirgendwo sonst locken zugleich so viele bewirtete Alphütten zur Einkehr wie rund um das Allgäuer Schroth-Heilbad. Oberstaufens neues [...]

Genussradeln im Urlaubsland Franken

( 25.06.2016: Bayern ) Endlich Sommer – endlich wieder Zeit für ausgedehnte Radtouren! Das Urlaubsland Franken ist geradezu perfekt dafür: Mit seinen 16 Ferienlandschaften, seinen zehn Naturparken und seinem großen Service für Radler lädt es dazu ein, aktiv unterwegs zu sein – mal genussvoll entspannt auf ebenen Routen entlang der fränkischen Flüsse, mal sportlich durchaus anspruchsvoll in den fränkischen Mittelgebirgen. Wer es [...]

Foto: Thomas Dettweiler

FineArtReisen - Top des Tages



Erlanger Weihnachtszauber vom 19. November 2016 bis 8. Januar 2017


Der Erlanger Weihnachtszauber lockt vom 19. November 2016 bis 8. Januar 2017 wieder tausende von Besucher in die feierlich herausgeputzte Hugenottenstadt Erlangen. Verteilt über die ganze Stadt bieten vier Weihnachtsmärkte, eine Eislaufbahn, eine Kindereisenbahn und festlich dekorierte Straßenzüge ein perfektes Weihnachtsambiente in der Innenstadt. Welche andere fränkische Stadt hat das schon zu bieten? Am 19. November öffnet die Eislauffläche Erlangen on Ice am Marktplatz bereits zum fünften Mal ihre Pforten. Das gemeinsame Projekt von City-Management und städtischem Sportamt hat vom Start weg alle Erwartungen übertroffen. Alle Jahre wieder nutzen ca. 25.000 Eissportbegeisterte aus der ganzen Region die einzigartige Gelegenheit mitten in der Stadt [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Wein-Radreise und Weinstraße für attraktive Urlaubstage

( 16.05.2016: Bayern ) Die Ferienlandschaft Liebliches Taubertal zeichnet sich durch eine traumhafte Kulturlandschaft, durch Burgen, Schlösser, Klöster und Museen sowie den Taubertäler und den Mainfränkischen Weinanbau aus. Diese Vorzüge können auf der Weinstraße Taubertal oder bei der Wein-Radreise aktiv erlebt und genossen werden. Beide Routenvorschläge sind attraktive Empfehlungen für die [...]

Füssen Startort für neue Fünf-Sterne-Radroute

( 21.04.2016: Bayern ) Tourenradler können im Urlaubsort Füssen jetzt in die Mehrtagesroute Schlossparkradrunde im Allgäu einsteigen, die auf den Spuren des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. durch das sanft hügelige, seenreiche Voralpenland rund um Füssen und das benachbarte Schloss Neuschwanstein führt. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat den 219 Kilometer langen Radfernweg jüngst mit fünf [...]

Sportliche Innovationen im Allgäu: Neue Wege für Radfahrer

( 29.03.2016: Bayern ) Pfronten ist bestens bekannt bei Freunden des Radsports, denn der kleine Ort im malerischen Allgäu lädt am 18. Juni 2016 bereits zum 13. Mal zum beliebten MTB Marathon ein. In diesem Jahr werden sich zum ersten Mal auch ambitionierte E-Mountainbiker auf einer separaten Strecke einen Wettstreit liefern. Für Genussradler gibt es ebenfalls Neuigkeiten: die Ende 2015 vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) [...]

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Burgundergulasch vom Galloway Rind und Shiraz


Das Fleisch von Sehnen, Fett und Häuten befreien. Zwiebeln, die abgebürsteten Champignons und das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten pürieren und mit dem Wein mischen. Einen gußeisernen Topf - Dutch Oven - in einem Holzkohlegrill mit Deckel aufheizen. Darin zunächst den sehr klein geschnittenen Schinkenspeck anbraten. Ist der Schinken gut ausgelassen, [...]
von: Armin Rohnen

Foto: Helgard Below

Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und [...]
von: Helgard Below

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Apfel-Streuselkuchen und Panama Esmeralda Geisha [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Pilzterrine und Sauvignon Blanc [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Quark-Streuselkuchen schlesischer Art und Dom. Rep. Barahona [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Pizza und Simply Red [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof [...]

Radeln durch Herbstlandschaften auf der Moosrunde im Oberpfälzer Wald

( 07.09.2015: Bayern ) Grenz-Geschichte, bayerische Kultur und Naturschönheiten sind bei der Moosrunde durch den Oberpfälzer Wald immer dabei. Die rund 46 Kilometer lange Tour führt den sportlichen Radler durch die idyllischen Flusstäler von Murach, Ascha und Schwarzach, entlang ehemaliger Bahntrassen und durch bunte Herbstlandschaften. Der Startpunkt ist der Radlerbahnhof in Zangenstein. Zu den Höhepunkten entlang des [...]

Ein Klassiker: Der Fünf-Flüsse-Radweg

( 07.08.2015: Bayern ) Leises Plätschern des Wassers ist der stete Begleiter eines jeden Radfahrers, der sich auf die Fünf-Flüsse-Tour aufmacht. Kein Kilometer gleicht dem anderen, denn die Kulisse der Flusstäler von Donau, Altmühl, Pegnitz, Vils und Naab wechselt stetig. Auf den 305 Kilometern lernt man auch die Städte Regensburg, Kelheim, Neumarkt, Nürnberg und Amberg kennen. Wer gemütlich radelt, benötigt fünf Tage, [...]

Fotocredit: S. Heiss

Genuss pur auf der Allgäuer Käsestraße

( 04.08.2015: Bayern ) Die Allgäuer Käsestraße führt auf 220 Kilometern durch eine idyllische Landschaft hinauf bis auf knapp 1000 Meter Höhe. Mit dem Rad oder mit dem Auto ist sie bestens zu befahren. Und sie verwöhnt bei einem Stopp mit regionalen Spezialitäten. Sennereien, Brauereien, [...]

Radwandern im Tal der Schwarzen Laber

( 11.07.2015: Bayern ) Einzigartige Juralandschaften, historische Märkte, Burgen, Schlösser und Feste – wer auf dem 85 Kilometer langen Rad-Wander-Weg im Tal der Schwarzen Laber unterwegs ist, lernt die Region in all ihrer Schönheit kennen. Beginnend in Neumarkt i.d.OPf. führt der Weg auf Rad- und Fußwegen und mit lediglich drei nennenswerten Steigungen über Beratzhausen nach Sinzing bei Regensburg. Idealerweise genießt man eine Tour auf [...]

Auf den Spuren der Rübenbahn

( 22.06.2015: Bayern ) Idyllische Flusslandschaften, komfortable Radwege und Orte mit historischem Flair zeichnen den neuen Fahrradtipp des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg (VGN) aus. Dieser kostenlose Radführer beschreibt eine Tagestour auf dem Gaubahn-Radweg, der Rothenburg ob der Tauber und Kitzingen und damit das Taubertal und das Maintal miteinander verbindet. Der Gaubahn-Radweg wurde auf der Trasse einer ehemaligen Nebenbahn gebaut, die dem Transport von [...]

Mountainbike-Abenteuer auf dem Grünen Dach Europas

( 04.03.2015: Bayern ) Immer mehr Mountainbiker entdecken die beeindruckenden Berg- und Waldlandschaften des Bayerischen Waldes für sich. Klassische Routen und geführte Touren bieten das ganze Jahr über ein umfassendes Erlebnisangebot. Wie wäre es mit einer geführten Tages- oder Wochenend-Mountainbiketour durch die Nationalparkregion zwischen Arber und Lusen? Eine gemütliche Einkehr in einem Berghaus und ein deftiges Waidlergericht [...]

Bildquelle: HEISS PUBLIC RELATIONS

Themenradwege auf der Allgäuer Käsestraße

( 23.09.2014: Bayern ) Käse und Bier – das ist Tradition pur im Allgäu. Naturbelassen, würzig und von Hand verarbeitet. Zwölf Sennereien, Brauereien und mehrere Hofläden reihen sich auf der Allgäuer Käsestraße aneinander, die neuerdings das bayerische Allgäu mit dem [...]

Kulinaria

Speck vom Bauern – nachhaltig produziert statt importiert [...]

Der Sekt zu Silvester - warum heißt dort trocken süß? [...]

Aufgegessen und Ausgetrunken: Burgundergulasch vom Galloway Rind und Shiraz [...]

Neuer Gault Millau für Polen [...]

Kroatische Weihnachtsspezialitäten [...]

Von der Kartoffel- zur Weinnation [...]

30. SHGF überzeugt mit frischen Ideen und Konzepten [...]

Kroatiens kulinarische Highlights [...]

meist gelesen


  • Polen feiert das Jahr der Weichsel [...]

  • Drei Adventmärkte vor Bergpanorama [...]

  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]

  • Poesie in unserer Zeit [...]

  • Typisch neanderland [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

  • Weihnachten 2016 in Frankfurt Rhein-Main [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Kidneybohnenpfanne

Die Zwiebel hacken. Möhre und Lauch putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Peperoni halbieren, die Kerne entfernen, waschen und fein hacken. Die Paprikaschote waschen und in Würfel schneiden. Das Öl in einen Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Das geschnittenen Gemüse zugeben und garen. Das Tomatenmark unterrühren und das ganze mit Vollkornmehl bestäuben, dann mit etwas Wasser [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...