Informationen zu Bergsport und Wandern - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Neuigkeiten vom Goldsteig

( 22.08.2016: Bayern ) Der Goldsteig im Bayerischen Wald hat eine neue Alternativroute bekommen, von der Fernwanderer auf dem Weg vom Ruselabsatz nach Lalling profitieren. Mit ein paar Extra-Kilometern kann die Tour aber auch als Rundrunde begangen werden. Die knapp 13 Kilometer lange Route führt über Schaufling nach Datting und von hier aus entweder nach Lalling oder zurück zum Ruselabsatz. Attraktive Übernachtungs-, Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten werten die neue [...]

Eine kleine Wallfahrt: unterwegs auf dem Lebküchlerweg

( 20.08.2016: Baden-Württemberg ) Auf 800 Metern starten und treffen sich in der 1900 Einwohner zählenden Gemeinde Todtmoos Qualitätswanderwege für Fernwanderer und Themenwege für Genießer. Sie führen vorbei an rauschenden Wasserfällen und idyllisch gelegenen Kapellen hinauf bis zum Gipfel des Hochkopf mit 1.263 Metern. Die schönsten Plätze und Pfade in diesem Teil des Südschwarzwaldes können Wanderer auf dem noch [...]

Bildquelle: Tourist-Information Viechtach

Bayerwald-Schmankerl-Wanderung durch das Naturschutzgebiet Großer Pfahl bei Viechtach

( 23.07.2016: Bayern ) Unter diesem Motto findet in Viechtach im Bayerischen Wald am Sonntag, den 25. September 2016 die erste große Bayerwald-Schmankerl-Wanderung im Naturschutzgebiet Großer Pfahl statt. Neben der wunderbaren, unberührten Natur [...]

HOCHsteirische Etappen des Weitwanderweges - Vom Gletscher zum Wein

( 28.06.2016: Steiermark ) Es heißt, beim Wandern lernt man ein Land am besten kennen. Entlang der Weitwanderroute Vom Gletscher zum Wein, die vom Dachstein über die HOCH- sowie Oststeiermark bis ins Weinland führt und in Europa aufgrund ihrer Landschaftsvielfalt ihresgleichen sucht, trifft man auf einen HOCHsteirischen Schatz an Naturjuwelen, Kulturlandschaften sowie kulinarischen Köstlichkeiten. Damit nicht genug, lassen die [...]

FineArtReisen - Top des Tages



Schlemmereien im Advent


Schmecken lassen kann man sich den Advent bei den Schlemmereien in der Bilz 
Gesundheits- und Aktivregion, einer genussvollen Veranstaltungsreihe im Rochlitzer Muldental: Ein Köstliches Adventsbüfett rund um Gemüse und Gewürze kommt dabei am 29. November in Hendlers Restaurant im Grünen in Lunzenau auf den Mittagstisch. Winterliche Genüsse aus regionalen Zutaten stehen dann im Fokus. Und so dürfen natürlich die frischen Suppen nicht fehlen, für die Wolfgang Hendler bekannt ist – diesmal als französische Zwiebelsuppe, Kürbiscreme- und Rote-Beete-Suppe. Bei den Hauptspeisen liegt der Schwerpunkt bei Wild- und Geflügelgerichten. Die Gäste dürfen sich etwa auf Wildschweinbraten, Hirschgulasch, Wildbuletten, Wildsülze, [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Samstagspilgern - Pilgerwege im Westallgäu

( 20.06.2016: Bayern ) In diesem Jahr bietet Westallgäu Tourismus zwei Urlaubsangebote mit meditativem Charakter: Pilgern auf eigene Faust auf dem Jakobusweg sowie geführte Pilgerwanderungen unter dem Motto Samstagspilgern auf den leisen Wegen des Westallgäus. Kapellen und Kirchen laden unterwegs zur besinnlichen Rast ein. Wallfahrer und Ruhe suchende Menschen bekommen mit den neuen Broschüren Der Jakobusweg und Samstagspilgern alle notwendigen [...]

Besondere Wege durchs Watt

( 19.06.2016: Schleswig-Holstein ) Wind, Weite, Watt – das kann zum echten Erlebnis werden, wenn man sich in die Hände der Wattführerinnen und Wattführer begibt. Denn die ausgebildeten Wattführer erklären die Naturphänomene im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und führen Kinder und Erwachsene sicher durch das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Was macht eine Wattwanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis? An der Nordsee Schleswig-Holstein existieren [...]

Bildquelle: PR Profitable

Sieben Wochen, sieben Wege, sieben Weinberge

( 11.06.2016: Hessen ) Wandern und Wein – das klingt nicht nur wegen des gleichen Anlautes gut. Wenn dann noch Wasser und Wald dazukommen, ist man vom Wohlfühlen nicht weit entfernt. Diana Nägler weiß, wovon sie spricht. Die Geschäftsführerin der RTKT, Rheingau-Taunus Kultur- und [...]

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Quark-Streuselkuchen schlesischer Art und Dom. Rep. Barahona


Eigentlich besteht der Kuchen aus einer Mischung von zwei Rezepten, einmal für einen klassischen Streuselkuchen, den man mit Obst der Saison füllen kann, und einem traditionellen Käsekuchenrezept, das aus Schlesien stammt. Für den Anteil der Quarkfüllung kommt hier jedoch nur die Hälfte der Zutaten zum Einsatz, die normalerweise für einen [...]
von: Claudia Zywietz

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Pizza und Simply Red


Zwischenzeitlich den Backofen mit Pizzastein auf 250 °C mindestens 60 Minuten vorheizen. Um eine wirklich gute Pizza zu erhalten ist im Backofen ein Pizzastein erforderlich. Diesen gibt es rechteckig für den Backofen und rund für den Holzkohlengrill. Alternativ kann der runde Pizzastein im Holzkohlengrill aufgeheizt werden. Hier können auch 300 °C erreicht werden, was dem Pizzageschmack zugute kommt. Auch im [...]
von: Armin Rohnen

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof [...]
  • Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink [...]
  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012 [...]
Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft

( 05.06.2016: Bayern ) Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der [...]
von: Holger Küppers

Bildquelle: KPRN network GmbH

Auf kulturellen Pfaden die Franche-Comté erkunden

( 07.06.2016: Frankreich ) Eine Flucht vom Alltag ermöglicht der Wanderweg Echappée Jurassienne, der sich auf 300 Kilometern von Dole am Ufer des Doubs bis Saint-Claude im Hoch-Jura erstreckt. Wanderer durchqueren auf Streckenabschnitten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden die Jura-Ebene, [...]

Weitwanderungen und Höhenwege in den Zillertaler Alpen

( 30.05.2016: Tirol ) Alpine Landschaften, eine einmalige Flora und Fauna und urige sowie moderne Hütten zur gemütlichen Einkehr – das bietet die Ferienregion Mayrhofen-Hippach ihren Sommergästen. Auf 379 km² geschützter Landschaft werden täglich bis zu drei geführte Wanderungen geboten, die Wanderungen führen über gemütliche Strecken mit Einkehr in den Zillertaler Schutzhütten bis zu Gipfelkreuze [...]

Zum nördlichsten Punkt Australiens

( 27.05.2016: Australien ) Im Norden Queenslands ist die erste Etappe eines außergewöhnlichen Traumpfades für Wanderer freigegeben worden. In enger Kooperation mit Australiens Ureinwohnern soll in den kommenden Jahren der über 1.000 Kilometer lange Cape York Dreaming Track vom Daintree River bis zur Spitze von Cape York entstehen. Unter dem Motto Hike it, bike it, ride it, drive it… do it geht es für Urlauber durch unberührte Regenwälder und [...]

Foto: Andreas Hub / laif

Mai-Wochenende in Bad Steben - Gesundheitswandertag und Walking-Tag

( 26.05.2016: Bayern ) In Bayerns erster und Frankens einziger Qualitätsregion Wanderbares Deutschland können Wanderbegeisterte vom 23. bis zum 27. Mai 2016 traumhafte Wanderstrecken entdecken. Dreh- und Angelpunkt ist der BR-Wandertag, der vom Bayerischen Rundfunk – Studio Franken und [...]

Den Schmugglern auf der Spur

( 26.05.2016: Vorarlberg ) Sie erzählen von Mut, Großherzigkeit und Todesverachtung – die Schmugglergeschichten aus dem Montafon. Über die Jahrzehnte zwar mit dem ein oder anderen heldenhaften Detail bereichert, liegt ihnen doch viel Wahrheit zugrunde. In Gargellen kann man auf spannende und authentische Weise viel über die früheren Schmuggler- und Säumerwege erfahren. Die Südgrenze des Montafons zur Schweiz war von Beginn des 19. Jahrhunderts an bis [...]

Tägliche Abenteuer vorprogrammiert

( 26.05.2016: Vorarlberg ) Wandern, Klettern, Mountainbiken – das Montafon lässt sich auf vielseitige Art und Weise erkunden. Im Rahmen des Erlebnisprogrammes BergePLUS ist dies für Gäste der rund 180 Partnerbetriebe kostenlos möglich. Zu entdecken gibt es beim täglich wechselnden Angebot für Erwachsene, Familien und Kinder neben der beeindruckenden Natur auch spannende Details über das Montafon und dessen Besonderheiten. Echte Berge. Echt [...]

Kulinaria

Genussziel im Winter - 30. Schleswig-Holstein Gourmet Festival [...]

So schmeckt der Herbst in Niederösterreich [...]

Hochgenuss in der Capital Region USA - Spätsommer ist Weinfestival-Saison [...]

Törggelen 2.0 [...]

Europäische Barbecue-Meisterschaft erstmals in Bremen [...]

30. Dithmarscher Kohltage 2016 vom 20. bis 25. September 2016 [...]

Tschechien feiert seine Weine [...]

Auf regionalen Spuren durch das Mittelrheintal [...]

meist gelesen


  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]

  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]

  • Gipfelgenuss einmal anders [...]

  • Die Vinessio Weinmesse Starnberg feiert 10. Geburtstag [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Bohnen - Gnocchi

Die Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag in dem Einweichwasser mit dem Thymian und Lorbeerblatt zum kochen bringen und ½ Stunde zugedeckt köcheln lassen. Die Kartoffeln gründlich waschen, schälen (bei neuen Kartoffeln nicht notwendig) und in grobe Würfel schneiden. Zu den Bohnen geben und weitere 30 Minuten kochen, bis die Bohnen zerfallen. Die Kräuter entfernen, abgießen. Bohnen und [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
AdVert (Content - Werbung)
  • Mosel - Faszination Wein
    • You are crazy! - Ihr seid doch verrückt!
      Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen - und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen.
      weiter lesen ...


    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...
    • Mythos Mosel: Spektakuläre Weinlandschaft und verrückte Winzer
      You are crazy! ? Ihr seid doch verrückt! Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen ? und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall schmeckbar, denn wer einmal die Rieslingweine von den Schieferböden dieses einzigartigen Riesling-Canyons probiert hat, dem prägt sich der besondere Charakter ein. Riesling wächst in vielen Weinregionen der Welt, aber der Stil dieser Weine von Mosel,
      weiter lesen ...
    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...
    • Im Herzen Niedersachsen, in der Mittelweser-Region, liegt die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
      Gut erreichbar zwischen Bremen und Hannover an der Bundesstraße 6 liegt der Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Ankommen und Abschalten, Entdecken und Genießen Sie ihren Aufenthalt in der abwechslungsreichen Landschaft, beim Wandern, Radfahren und spazieren gehen. Wer etwas für seine Fitness machen möchte, findet Terrainkurwege, Lauftreff und Fitnessstudios vor. Für Genießer bietet unsere Gastronomie eine große Vielfalt. Für Ausflüge in die nähere Umgebung nach Bremen, Nienburg, Verden, Bremerhaven oder Hannover ist die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen der ideale Standpunkt und für Golfer bietet die 27-Lochanlage in Syke ein Gelände für Anspruchsvolle.
      weiter lesen ...