Informationen zu Bergsport und Wandern - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Zeitenwende auf Norwegens Fjell

( 01.05.2017: Norwegen ) Sie gehören in Norwegens Bergwelt wie der Mond zur Nacht, und ihre fast 150-jährige Geschichte steckt voller Geschichten über die Faszination des Wanderns im Fjell: die Hütten des Norwegischen Bergwandervereins DNT. Sie sind fester Bestandteil der Kulturgeschichte des nordeuropäischen Landes, dessen Wirtschaft und Gesellschaft sich in einem markanten Umbruch befinden. Der Transformationsprozess von der Tradition zur Moderne zeigt sich [...]

Wanderwoche in Todtmoos

( 21.03.2017: Baden-Württemberg ) Erstmalig findet in Todtmoos eine Wanderwoche vom 7. bis 14. Mai mit geführten halb- und ganztägigen Themenwanderungen statt. Das Programm ist in Zusammenarbeit mit dem 1864 gegründeten Schwarzwaldverein entstanden. Führer dieses ersten Wandervereins in Deutschland begleiten die Touren. In der 1.900 Einwohner zählenden Schwarzwälder Gemeinde treffen viele Qualitätswanderwege für Fernwanderer sowie Themenwege zusammen. Sie [...]

5. Wanderfrühling Rügen

( 15.02.2017: Mecklenburg-Vorpommern ) Wer jetzt noch hinterm Ofen hockt, ist entweder weiterhin im Winterschlaf. Oder er hat noch nichts von den im wahrsten Sinne des Wortes bewegenden Angeboten des diesjährigen Binzer Wanderfrühlings vom 21. bis 30. April gehört: Acht geführte, kostenfreie Touren können marschiert, spaziert, gewalkt oder eben gewandert werden, je nach Belieben. Das alles natürlich in lauer Lenz-Luft und quer durch die einzigartigen Naturgebiete rund um [...]

Smyril Line

Kompletter AhrSteig als Prädikatsweg ausgezeichnet

( 24.01.2017: Rheinland-Pfalz ) Der Deutsche Wanderverband hat den AhrSteig auf der internationalen Messe „Caravan, Motor und Touristik“ (CMT) in Stuttgart als Prädikatsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet. Die Zertifizierung des kompletten AhrSteigs zum Beginn des Wanderjahres 2017 unterstreicht die Qualität dieses großartigen Wanderwegs im Ahrtal, freut sich Andreas Wittpohl, Geschäftsführer des Ahrtal-Tourismus Bad [...]

FineArtReisen - Top des Tages



Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità 2014


Das Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità findet vom 10. bis 13. April 2014 in Ascona auf dem Monte Verità statt und ist dem Thema Utopien und Dämonen gewidmet. Marco Solari, Delegierter des Vorstands, Eros Bergonzoli, Präsident, und Joachim Sartorius, Künstlerischer Direktor, gemeinsam mit Irene Bignardi und Paolo Mauri, stellten heute in der Schweizerischen Botschaft Berlin das neue Programm vor. Dieses Jahr steht das Motto Utopien und Dämonen im Zentrum aller Veranstaltungen. Es ist ein Hinweis auf die utopischen Lebenskonzepte, die den Mythos des Monte Verità befeuerten. Utopie ist Anfang von Zukunft. Sie entsteht, wenn Zustände verändert werden sollen. Welche Rolle spielen die Dämonen, wenn diese Veränderungsprozesse so oft ins [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Happy Birthday: Fünf Jahre Lahnwanderweg

( 23.01.2017: Hessen ) Im Lahntal wird 2017 das Jubiläumsjahr Fünf Jahre Lahnwanderweg mit vielen Wanderungen, Aktionen und einem Gewinnspiel gefeiert. Die Jubiläumswanderung beginnt Ende Mai an der Quelle der Lahn bei Bad Laasphe. Dort startet der riesige rote Lahnwanderweg-Rucksack seine Wanderung. Er sucht Mitwanderer, um die Schönheit des Lahntals auf dem Lahnwanderweg zu erkunden. Bis zum 1. September folgen dann weitere Aktionen. So gibt es zum [...]

Frühlingserwachen in Rheinhessen

( 23.01.2017: Rheinland-Pfalz ) Von Wald, Weinbergen und Weiden gesäumte Wege und Weitblicke vom Rheintal bis in den Taunus – der Prädikatswanderweg Hiwweltour Bismarckturm bei Ingelheim spart nicht mit Reizen. Gerade zur Blütezeit im Frühling ist der rund zehn Kilometer lange Rundweg durch Obstplantagen und Streuobstwiesen ein zauberhafter Stimmungsmacher. Gleich zu Beginn bietet der Bismarckturm eine wunderbare Rundumsicht auf Ingelheim und das Rheintal mit [...]

Outdoorfeeling pur im Westerwald

( 23.01.2017: Rheinland-Pfalz ) Der WesterwaldSteig – das sind 235 Kilometer pure Wanderleidenschaft. Gleich acht verschiedene Naturräume erschließt der von Herborn im Osten bis nach Bad Hönningen im Rheintal verlaufende Prädikatswanderweg. 16 Etappen von sechs bis zwanzig Kilometern Länge bieten viel für alle Sinne und die jeweilige Wanderkondition. Da kann man auf den weiten Höhen des Westerwaldes dem Wind lauschen, sich in glasklaren Seen spiegeln und [...]

Foto: Helgard Below

Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und [...]
von: Helgard Below

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz [...]
von: Holger Küppers

  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]

Abenteuerfeeling und Lagerfeuerromantik am Soonwaldsteig

( 23.01.2017: Rheinland-Pfalz ) Der 86 Kilometer lange Premium-Wanderweg Soonwaldsteig im Naturpark Soonwald-Nahe berührt auf mehr als 40 Kilometern keine Siedlung und quert nur wenige, schwach befahrene Landstraßen. Ideale Voraussetzungen, um mit dem Zelt im Rucksack zu wandern und das Gefühl von Freiheit und Natur hautnah zu spüren. Attraktive Übernachtungsmöglichkeiten für Backpacker stellen die drei Trekkingcamps dar, die vom [...]

Ausgeichnet Wandern im Ahrtal

( 22.01.2017: Rheinland-Pfalz ) Für Naturgenießer und Weinliebhaber hat das Ahrtal viel Außergewöhnliches zu bieten. Nur rund 50 Kilometer vor den Toren der Rheinstädte Köln und Bonn gelegen, verfügt die Region an der Ahr über eine große Vielfalt an Wanderwegen. Wer es sportlich anspruchsvoll mag, kommt im Ahrtal ebenfalls auf seine Kosten. Seit Beginn des Wanderjahres 2016 ist der AhrSteig von der Ahrquelle in Blankenheim bis zur Ahrmündung bei [...]

Zehn Jahre Saar-Hunsrück-Steig

( 22.01.2017: Rheinland-Pfalz ) Im Mai 2007 wurde der Saar-Hunsrück-Steig auf 180 Kilometern zwischen dem Aussichtspunkt Cloef oberhalb der Saarschleife bei Mettlach-Orscholz, der Römerstadt Trier und der Edelsteinstadt Idar-Oberstein eröffnet. Damit feiert dieser Teil des Fernwanderweges 2017 bereits sein zehnjähriges Bestehen.
Der Saar-Hunsrück-Steig ist ein Weg für leidenschaftliche Naturliebhaber. Er führt durch abwechslungsreiche Wein-, Fluss- und [...]

Fossilien, Cream Tea und Pilcher-Romantik

( 20.01.2017: Großbritannien ) Deutsche Wanderfans können ab sofort auf der Webseite des South West Coast Path in England, fünf neue Routen entdecken. Der längste Fernwanderweg Großbritanniens, auf dem Küstenwächter ursprünglich nach Schmugglern Ausschau hielten, führt auf insgesamt 1.014 Kilometern durch charmante Fischerdörfer, blühende Gärten, an mediterrane Strände und dramatische Küsten. Im Vorfeld der [...]

Die Umrundung des Huayhuash

( 09.01.2017: Peru ) Zahlreiche Wanderfreunde wählen Peru aufgrund seiner vielfältigen Trekkingoptionen als Reiseziel. Eine der weniger bekannten aber umso lohnenswerteren Touren ist die Umrundung der Gebirgskette Huayhuash circa 360 Kilometer nördlich von Lima. Geht es um Trekking in Peru fallen meist die Begriffe Inka Trail, Huaraz und Cordillera Blanca. Eine bisher weniger bekannte Option, die allerdings von hartgesottenen Wanderfreunden bereits das Prädikat Bestes [...]

Foto: Thomas Gretler

Auf Schneeschuhen verborgene Plätze rund um Isny erkunden

( 07.01.2017: Bayern ) Querfeldein laufen, geradewegs über weiß gepuderte Hänge und hinein in unberührte Täler: Auf Schneeschuhtouren können Wanderfreunde im Januar zu Fuß die verschneite Natur der Adelegg und der Riedholzer Kugel durchwandern. Am Sonntag, 08. Januar, 10 Uhr, [...]

Lares und Salkantay: Alternative Trekkings nach Machu Picchu

( 21.12.2016: ) Es ist ein besonderes Erlebnis, die Inkastätte Machu Picchu zu erwandern. Der ursprüngliche Inka Trail ist immer früher ausgebucht, daher werden zunehmend alternative Routen angeboten. Zwei der spektakulärsten sind der Salkantay und der Lares Trek. Eine Wanderung auf dem Inka Trail nach Machu Picchu führt bei vielen Reisenden die Wunschliste einer Reise nach Peru an. Doch ist der traditionelle Trail seit Jahren [...]

Kulinaria

Von urigen Kneipen und maritimen Lokalitäten [...]

Elf Touren, um das Saarland kulinarisch zu entdecken [...]

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita [...]

Vom Feld auf den Tisch [...]

Prager Restaurants verteidigen Sterne [...]

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland [...]

Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017 [...]

meist gelesen


  • Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità 2014 [...]

  • Köstlich schlemmen in Peru [...]

  • Schlemmereien im Advent [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

  • 30. SHGF überzeugt mit frischen Ideen und Konzepten [...]

  • Kleine Museen als große Geheimtipps [...]

  • Poesie in unserer Zeit [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Mini-Pizza

Einen Hefeteig herstellen, 10 - 12 kleine Pizzaböden formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die Böden mit Tomatenmark bestreichen und mit Gemüse, Salami und Käse belegen. Mit Oregano und Pfeffer würzen. Bei 220 °C 15 - 20 Minuten backen. [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
AdVert (Content - Werbung)
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...