Bürgerverein und Brauchtum in Bayern - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Im Juli ist Loisachgaufest in Bad Heilbrunn

( 11.06.2016: Bayern ) Verheiratete Frauen tragen ihren festlichen Schalk, junge Mädchen farbenfrohe Miedergewänder. Dazu Männer und Burschen in Lederhosen, mit prächtigen Gamsbärten oder Adlerflaum auf dem Hut: Zum 89. Loisachgaufest verwandelt sich Bad Heilbrunn am 17. Juli in eine Hochburg für Trachten, Brauchtum und gelebte Tradition. Wenn der Festzug mit 2500 Teilnehmern ab 13:30 Uhr durch die malerische Voralpengemeinde im Tölzer Land [...]

Leonhardifahrt von Murnau nach Froschhausen

( 19.09.2015: Bayern ) Die Zöpfe sind geflochten, das Fell glänzt, die Glocken und Embleme des Festtagsgeschirrs funkeln in der späten Herbstsonne. Für mehr als 350 Pferde ist der 6. November ein besonderer Tag, an dem sie sich von der schönsten Seite zeigen. Denn dann sind sie die Hauptakteure der Froschhauser Leonhardifahrt, einer der traditionsreichsten und größten Pferde-Prozessionen der Zugspitz Region, die jedes Jahr tausende [...]

Bräuche und Tradition

( 09.12.2014: Bayern ) Am Vormittag des Ostermontags, am 06.04.2015, findet in Furth im Wald, der über 900 Jahre alten Grenzstadt im Bayerischen Wald, der traditionelle Leonhardiritt statt. Es handelt sich um eine mehr als 250 Jahre alte Pferde- und Reiterprozession zu Ehren des heiligen Leonhard, an der Jahr für Jahr mehr als 350 prächtig geschmückte Pferde mit Reiter und Kutschen teilnehmen. Am 30. und 31.05.2015 findet in Lalling das alljährliche Mostfest mit [...]

Festkultur in der Mitte Europas

( 09.12.2014: Bayern ) Bayerische Kultur und Lebensfreude pur erwartet Besucher der drei größten Volksfeste Ostbayerns, dem Gäubodenvolksfest vom 07.08. bis 17.08.2015, dem Karpfhamer Fest vom 27.08. bis 01.09.2015 und dem Gillamoos vom 03. bis 07.09.2015. In Festzelten und an zahlreichen Ständen feiern Einheimische und Touristen zusammen bei Musik und kulinarischen Köstlichkeiten nach alter ostbayerischer Volksfesttradition. Ofenfrische Brezen, deftige [...]

Bildquelle: HEISS PUBLIC RELATIONS

FineArtReisen - Top des Tages



Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen


Zahlreiche Silvesterbräuche gibt es. Der Karpfen als Festessen ist einer davon: Als grätenfreies Filet, blau oder gebacken – der Karpfen ist ein typisch deutscher Fisch und kommt zum Jahresausklang gerne auf den Tisch. Berühmt für seine Karpfen ist das Tal der Aisch, rund um die Kurstadt Bad Windsheim. Es ist das größte Karpfenzuchtgebiet Deutschlands. Einer der es versteht, den Karpfen zu kochen und anzurichten, ist Karl Rienecker in Bad Windsheim. Karpfenpfännchen, Karpfenfilet auf Chillisauerkraut und klassisch gebacken oder blau – er bietet seinen Gästen viele Variationen dieses schmackhaften Süßwasserfisches. Gegessen wir der Karpfen lediglich in den Monaten mit r. Der als niederschlagsarm bekannte fränkische Aischgrund eignet sich [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Bildquelle: Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben e.V.

Der Bezirk Schwaben lädt zum Mitfeiern seines 60-jährigen Jubiläums

( 24.05.2013: Bayern ) Kultur für Schwaben - Unter diesem Motto feiert der Bezirk Schwaben am 9. Juni 2013 sein 60-jähriges Jubiläum. Für Bürger und Gäste bedeutet dies: Freier Eintritt und ein kunterbuntes Programm in den Museen und [...]

Historisches Fest Landshuter Hochzeit 1475 wird 2013 wieder aufgeführt

( 18.05.2013: Bayern ) In Landshut steigt das Hochzeitsfieber: Zum 40. Mal findet im Sommer 2013 die Landshuter Hochzeit 1475 statt, eines der größten historischen Feste Europas. Fast vier Wochen lang, vom 28. Juni bis zum 21. Juli, wird in der niederbayerischen Herzogstadt der Ausnahmezustand herrschen, allein an den vier Wochenenden, an denen das historische Spiel aufgeführt wird, erwartet man in Landshut eine halbe Million [...]

Bier gibt’s bei der Jungferkättl

( 24.09.2012: Bayern ) Mit Ausklang des Sommers beginnt im Frankenwald die Kirchweihsaison. Bis heute haben sich in zahlreichen Frankenwald-Örtchen die unterschiedlichsten Kirchweihbräuche gehalten. Zur Kirchweih übernehmen die ledigen Dorfburschen und -madla das Zepter, schlüpfen in traditionelle Trachtenkleidung und frönen dem alten Brauchtum. Meist beginnen die Kerwa-Tage mit einem Umzug, bei dem die Kirchweihpaare durch die Straßen ziehen [...]

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Pilzterrine und Sauvignon Blanc


Die Pilze mit einem Pilzpinsel trocken putzen (stark verschmutzte Pilze, wie z.B. Pfifferlinge waschen) und ein kleine gleichgroße würfelartige Stücke schneiden. Schalotte, Knoblauchzehe und Karotte schälen und fein würfeln. Für die Farce das Toastbrot entrinden. Fleisch und Brot grob kleinschneiden. Mit einem Pürierstab zu einem Püree vermischen. Ei, Sahne, Karotte und die fein [...]
von: Armin Rohnen

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Quark-Streuselkuchen schlesischer Art und Dom. Rep. Barahona


Eigentlich besteht der Kuchen aus einer Mischung von zwei Rezepten, einmal für einen klassischen Streuselkuchen, den man mit Obst der Saison füllen kann, und einem traditionellen Käsekuchenrezept, das aus Schlesien stammt. Für den Anteil der Quarkfüllung kommt hier jedoch nur die Hälfte der Zutaten zum Einsatz, die normalerweise für einen [...]
von: Claudia Zywietz

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Pizza und Simply Red [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof [...]
  • Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink [...]
  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]

Die Jubiläums-Wies’n: 200 Jahre Straubinger Gäubodenvolksfest

( 11.07.2012: Bayern ) Der Wonnemonat? – Ist für die Straubinger eindeutig der August. Und dieses Jahr erst recht, denn 2012 feiert das Gäubodenvolksfest seinen 200. Geburtstag. Zehn Tage lang genießen die Niederbayern im Vergnügungspark und in den sieben Festzelten bayerische Lebensart pur, untrennbar verbunden mit der zweitgrößten Wies’n Bayerns ist auch die Ostbayernschau als größte [...]

Floßfahrt auf der Isar.

Historisches Flößerfest in Lenggries

( 13.06.2012: Bayern ) Der Fluss ohne Floß? Einst kaum vorstellbar. Bis zu 11.000 hölzerne Giganten schwammen noch Mitte des 19. Jahrhunderts jährlich von Lenggries über die Isar nach München. Längst sind die lautlosen 20-Tonner, die mit 18 Meter Länge und bis zu sieben Meter [...]

Einmalig: Bräuwagen-Geschicklichkeitsfahren in Zwiesel

( 11.06.2012: Bayern ) Noriker, Pinzgauer, Percherons und andere Schwergewichte, allen voran die prachtvollen süddeutschen Kaltblüter, stürmen am 15. Juli 2012 den Zwieseler Stadtplatz. Sonst nur mehr bei Volksfestauszügen oder großen Brauereifesten zu bewundern, legen sich die imposanten Rösser an diesem Sonntag beim 13. Internationalen Bräuwagen-Geschicklichkeitsfahren ins Geschirr. Kraft spielt in diesem Fall nicht die [...]

Bildquelle: segara Kommunikation

Kronacher oder Reuß, das ist hier die Frage

( 08.06.2012: Bayern ) Historien-Spektakel im Frankenwald: In stilechten Gewändern macht sich am Nachmittag des 20. Juli ein farbenprächtiger Zug von lokalen Würdenträgern mit Pferdegespann auf den Weg vom fränkischen Kronach ins 25 Kilometer entfernte Nordhalben. Der Grund für den historischen [...]

Bildquelle: piroth.kommunikation GmbH & Co. KG

Europas größtes Mittelalter-Festival im Fichtelgebirge

( 05.06.2012: Bayern ) Mythische Klänge, spektakuläre Feuershows und aufregende Lanzenduelle - das Festival-Mediaval, Europas größtes Mittelalterfestival, verwandelt Selb im Fichtelgebirge vom 7. bis zum 9. September 2012 in ein Zentrum für mittelalterliche [...]

Foto: Heike Inanger

Osterferienprogramm im Freilichtmuseum Glentleiten

( 04.04.2012: Bayern ) In den Osterferien bietet das Freilichtmuseum Glentleiten wieder ein abwechslungsreiches Programm für kleine und große Besucher. Einen Höhepunkt bildet das traditionelle Ostereiersuchen für die ganze Familie am Ostersonntag (8. April) und Ostermontag (9. April). Dabei versteckt [...]

Bildquelle / © Frankenwald Tourismus

Eierwalchen im Frankenwald - Rollende Renn-Eier am Ludelbach

( 04.04.2012: Bayern ) Egal, ob klein, groß, bunt oder einfarbig: Wichtig ist, dass die Eier hart gekocht sind und der Teilnehmer sich aufs Walchen versteht. Am 7. April, dem Samstag vor Ostern, wird der Hang am Ludelbach in Naila zum Schauplatz eines besonderen Osterbrauchs. Dann [...]

Kulinaria

Ausgewanderte Biere: Deutsche Braukunst in Übersee [...]

Qualität bei Wein- und Bierkultur im Klösterreich [...]

Tag der Offenen Brauereien in der Fränkischen Toskana [...]

Reiseservice Africa: Rum-Liebhaberreise [...]

Gourmet-Tage Kühlungsborn [...]

Von der Ernte zum Genuss [...]

Wein und Wandern genießen im Ahrtal [...]

Straußwirtschaften bieten entlang der Nahe regionale Spezialitäten an [...]

meist gelesen


  • Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen [...]

  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]

  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]

  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]

  • Nashvilles Grand Ole Opry wird 90 [...]

  • Im Stollentaumel: Tradition & Handwerk mit dem Dresdner Christstollen [...]

  • Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità 2014 [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Herzhafter Mango-Bohnen-Kuchen mit Paprikasauce

Die Bohnen gemeinsam in reichlich Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag in dem Einweichwasser mit dem Lorbeerblatt und Majoran aufkochen und zugedeckt in etwa 30 - 35 Minuten weich kochen, abtropfen lassen. Die Schalotten schälen, größere halbieren. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig braten. Die Mandeln zugeben und kurz mit anbraten. Die Bohnen [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...