Rezepte für Desserts - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Erdbeer Tiramisu Foto: Armin Rohnen

Erdbeer Tiramisu

( 18.05.2013: Bayern ) Für diese erfrischende und nicht ganz so süße Variante des Nachspeisenklassikers aus Italien verwenden wir die Hälfte der Erdbeeren, die Erdbeermarmelade und den Rum, um mit dem Pürierstab eine feine Erdbeerpaste herzustellen. Den Rum geben wir erst zum Schluss hinzu und schmecken die Paste [...]
von: Armin Rohnen

Birnenschnitten

( 06.12.2011: Deutschland ) Den Blätterteig in etwa 15 Minuten auftauen lassen, der länge nach durchschneiden. Die Birne schälen, viertel und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenviertel auf der Rückseite mehrfach einschneiden und mit der Innenseite nach unten auf den Blätterteig legen. Auf einem bemehlten Backblech etwa 15 Minuten backen. [...]
von: Esther Linker

Nudel - Früchteauflauf

( 15.11.2011: Deutschland ) Die Rosinen ca. 3 Std. in Wasser einweichen. Die Nudeln im leicht gesalzenen Wasser in etwa 10 Min. bißfest garen. Die Äpfel waschen und in kleine Würfel schneiden mit den Rosinen in der Butter andünsten. Die gewaschenen und geputzten Erdbeeren dazugeben. Mit dem Orangensaft ablöschen. Die Haselnüsse untermischen und mit Apfeldicksaft abschmecken. Den Backofen auf 180 Grad aufheizen. Die Vollkornnudeln mit den Früchten mischen und [...]
von: Esther Linker

Reisauflauf mit Mango

( 21.10.2011: Deutschland ) Den Reis mit Kokosflocken und der Zitronenschale in die kochende Milch geben. Bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten quellen lassen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Honigs schaumig rühren. Die Eiweiße sehr steif schlagen, den restlichen Honig zugeben. Die Mango schälen, vom Kern lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Eine Auflaufform von etwa 25 cm Durchmesser einfetten. Den Reis mit der Eigelbmasse mischen, die [...]
von: Esther Linker

FineArtReisen - Top des Tages



31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November


Ob klassische Autorenlesung oder ungewöhnliche poetische Inszenierung – mit mehr als 60 Veranstaltungen steht die Stadt Waiblingen in diesem Herbst ganz im Zeichen der Literatur. Rund 40 Autorinnen und Autoren sowie zahlreiche weitere Künstler werden hier vom 2. Oktober bis zum 4. November zu den Baden-Württembergischen Literaturtagen erwartet. Darunter prominente Namen wie Hanns-Josef Ortheil, Claire Beyer, Martin Walser, Anna Katharina Hahn, die Krimiautoren Heinrich Steinfest und Wolfgang Schorlau oder der Fernsehliteraturkritiker Denis Scheck. Ganz bewusst wurden aber auch zahlreiche unbekanntere Schriftsteller und Newcomer aus der Region eingeladen. Anfang der 80er Jahre wurden die Baden-Württembergischen Literaturtage von der Landesregierung ins Leben gerufen, um der Literatur [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Juli 2014


Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools zur Keywordanalyse von Google und Co. sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Nun ist die Fußballweltmeisterschaft mit dem, aus deutscher Sicht, größtmöglichen Erfolg vorbei und man würde sich als Reisezeitung vorstellen, dass nun der Gastgeber dieses Turniers alle Register [...]
von: Armin Rohnen

Crêpes

( 18.10.2011: Deutschland ) Aus den Zutaten einen glatten flüssigen Teig rühren, evtl. noch etwas Milch zugeben. Eine Pfanne leicht ausfetten. Den Teig in der Pfanne zu dünnen Pfannkuchen ausbacken. Nach belieben süß oder pikant füllen. [...]
von: Esther Linker

Süßer Gerstenauflauf

( 17.10.2011: Deutschland ) Die Gerste grob schroten, in Wasser aufkochen und ausquellen lassen. Eigelb mit Honig, saurer Sahne, Zitronensaft und Gewürzen verquirlen und unter den Schrotbrei rühren. Den steifen Eischnee vorsichtig unterheben. Das Obst pürieren und mit Zimt und Nelken abschmecken. Die Hälfte des Schrotbreis in eine gefettete Form füllen, das Püree darübergeben und mit der restlichen Schrotmasse abdecken. Bei 200 Grad ca. 45 Minuten [...]
von: Esther Linker

Schokoladenmakronen

( 10.10.2011: Deutschland ) Die Nüsse grob reiben, in der trockenen Pfanne etwas rösten und abkühlen lassen. Die Eiweiße sehr steif schlagen, den Honig langsam hineinlaufen lassen und weiterschlagen, bis eine dicke Schaummasse entsteht. Den Zimt, den Kakao, die Orangenschale und den Vanillerum dazugeben. Die Nüsse und zuletzt das Mehl darunterheben. Die Oblaten auf dem Blech verteilen. Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf die Oblaten setzen. Das Blech auf [...]
von: Esther Linker

Nordic Lodges
Isafold Travel
Isak 4x4 Rental

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84
Deutsches Edelsteinmuseum in Idar-Oberstein. Foto: Siegfried Tesche

Idar-Oberstein - Klunker, Klopfer und knackige Spießbraten


Man hört es schön von weitem: Das könnte ein Steinbruch an einem Gefängnis sein. Aber die Menschen, die hier hämmern und buddeln, sind freiwillig gekommen. Zwei Stunden lang haben sie Zeit etwas aus der Erde zu holen, was ihnen gefällt. Das Schürffeld an den Edelsteinminen im Steinkaulenberg ist beliebt, auch wenn man da richtig schuften muss.Es sind vor allem Familien mit Kindern, die [...]
von: Siegfried Tesche

Mit viel Eis obendrauf prsentiert Natascha stolz das auf dem Food and Fun Festival in Reykjavik prmierte Werk. Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Kopar und Nauthóll - zwei neue kulinarische Adressen in Reykjavik


Unweit von Harpa, Reykjaviks neuem Konzerthaus, stößt man im alten Fischerhafen auf ein eher unscheinbares Gebäude. Der äußerliche Anschein ist geprägt durch den Wandel vom Lagerhaus zum Restaurant. Innen präsentiert sich der unverbaute Blick auf die Anlagestellen der Fischerboote und der Ausflugsschiffe. Von hier aus kann man gemütlich [...]
von: Armin Rohnen

  • lAbbandonato 2012 Montecucco Sangiovese D.O.C.G. [...]
  • Ökologie à la provencale - Die Haute Provence zwischen Ragwurz, Hexenkraut und Liebesapfel [...]
  • Trekking in Nepal - Expedition in die Extreme [...]
  • Dublin - Bloomsday in Davy Byrne's Pub [...]
  • Der Riesling geht aus ? [...]

Fruchtleckerli

( 06.10.2011: Deutschland ) Mandeln und Haselnüsse grob hacken. Pflaumen und Aprikosen fein würfeln, mit Rum tränken und später zum Teig geben. Das frisch gemahlene Weizenvollkornmehl in einer Schüssel mit dem Lebkuchengewürz mischen, eine Vertiefung drücken und die Zitronenschale, den Saft, die Eigelbe, den Honig, die zerlassene Butter und das in Wasser aufgelöste Hirschhornsalz hineingeben. Alles vermischen und über Nacht ruhen lassen. Auf einem gefetteten, [...]
von: Esther Linker

Schokoladen-Birnen-Auflauf

( 15.09.2011: Deutschland ) Die Datteln entsteinen, wenn nötig auch die harte Schale und den Stielansatz entfernen. Die Eier trennen. Die Eigelbe und die Datteln pürieren. Den Carob und den Grieß hinzufügen und mit dem Zimt würzen. Den Backofen auf 200° (Gas Stufe 3) vorheizen. Die Birnen waschen, schälen und in Viertel schneiden. Die Viertel quer durchschneiden. Eine feuerfeste Form ausfetten. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Grießmasse [...]
von: Esther Linker

Rote Grütze mit Weizenschrot

( 08.09.2011: Deutschland ) Den Weizenschrot mit dem Sauerkirschsaft und einer Prise Salz etwa 15 Minuten kochen. Die gewaschenen Beeren zugeben und ca. 10 Minuten mitgaren. Abkühlen lassen und mit Honig und Zitronensaft abschmecken. Die Sahne steif schlagen und zu der Grütze reichen. [...]
von: Esther Linker

Gegrillte Bananen

( 03.09.2011: Deutschland ) Von den Bananen vorsichtig den oberen Teil der Schale abschneiden, so daß die Enden erhalten bleiden. Mit einer Gabel ein paarmal in jede Banane einstechen. Die Bananen für 5 bis 10 Minuten auf den Grillrost legen. Den Orangensaft, Honig und Butter vermischen, mit Zimt würzen. Die Masse in die Bananen einträufeln lassen, nochmals 10 bis 15 Minuten grillen, je nach größe der Banane. [...]
von: Esther Linker

Mandelmilchpudding (Flan de almendras)

( 01.09.2011: Deutschland ) 70 g Zucker mit 1 Eßl. Wasser hellbraun karamelisieren lassen, dabei ständig rühren. Das Karamel auf 4 feuerfeste Förmchen verteilen und so schwenken, daß der Karamel den Boden und die Wände mit einer dünnen Schicht überzieht. Milch und Sahne in einem Topf erhitzen, den Zucker und die Mandeln einrühren. Die Masse etwas abkühlen lassen. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und langsam etwas [...]
von: Esther Linker

Hirse-Soufflé mit Quarksauce

( 27.08.2011: Deutschland ) Die Hirse heiß abwaschen und in ½ l Wasser mit dem Salz zugedeckt bei milder Hitze 20 - 25 Minuten ausquellen lassen. Die Eier trennen. Eigelb und Honig unter die Hirse rühren. Die Mandeln anrösten und zugeben. Das Eiweiß sehr steif schlagen. Ein Drittel davon mit einem Schneebesen unter die Masse rühren.Den restlichen Eischnee mit einem Spatel unterheben. Eine flache ofenfeste Form mit Butter ausfetten, die Masse [...]
von: Esther Linker

Apfel-Quark Pfannkuchen

( 26.08.2011: Deutschland ) Aus den Zutaten einen glatten Teig rühren.
Die Äpfel waschen, putzen und in Scheiben schneiden, unter den Teig mischen.
Aus dem Teig 4 Pfannkuchen backen. [...]
von: Esther Linker

Nordic Lodges Isafold Travel Isak 4x4 Rental

Kulinaria

Frankreich lädt zum Schlemmen ein - die 4. Fête de la Gastonomie [...]

Süße Sinnlichkeit [...]

Plaudernde Fässer und gesellige Mostbarone [...]

Schokoladiges Gipfeltreffen im Aostatal [...]

Ölspuren zum Genuss [...]

So schmeckt Polen [...]

Genussreisen durch das Karpatenvorland [...]

Mythos Mosel. Eine Riesling Reise [...]

meist gelesen


  • Dänemark entdeckt die Neue Nordische Wikingerküche [...]

  • Winterflugplan in Frankfurt: Bis zu 90 geplante Flüge pro Stunde [...]

  • Südtiroler Almgeschichten [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

  • Thailand: Reise- und Sicherheitshinweise [...]

  • Bon Appétit Las Vegas [...]

  • Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im März 2014 [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Möhren-Zucchini-Suppe

Die geschälten Möhren in dünne Stifte schneiden. Die Zucchini waschen, von Stiel- und Blütenansätzen befreien, die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken. Alles zusammen im Öl andünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bißfest ist. Die Milch dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Zum Servieren die Suppe mit gehackter [...]

Anzeigen
contrastravel
Logo 234x60

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 10 Millionen Lesern und 82 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2013

 
AdVert (Content - Werbung)