Reiseinformationen und Reiseangebote zum Thema Natur - Reisen in Deutschland - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Kraniche im Nebel, Foto: Thomas Hardt

Zehntausende Kraniche sammeln sich in Mecklenburg-Vorpommern

( 21.08.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Mehrere zehntausend Kraniche zieht es ab September aus ihren Sommerquartieren in Skandinavien und Osteuropa nach Mecklenburg-Vorpommern. Hier sammeln sie sich, um zu rasten und sich auf den abgeernteten Feldern für den Weiterflug in ihre Überwinterungsquartiere in Frankreich, Spanien [...]

Wo die Kirsche zum Welterbe gehört

( 15.08.2016: Rheinland-Pfalz ) Der Kirschenanbau und sein weißes Blütenmeer prägten seit Jahrhunderten neben dem Wein das romantische Landschaftsbild des Oberen Mittelrheintals. Doch erst in den vergangenen Jahren wurde die bundesweit einmalige Sortenvielfalt der Kirschen im Mittelrheintal wiederentdeckt. Die Kirsche hat eine lange Tradition im Mittelrheintal. Die Blütezeit erlebten die Kirschen am Mittelrhein seit Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit der internationalen [...]

Reportage: Hast du ´nen Vogel?

( 09.08.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Im Herbst bevölkern Tausende Zugvögel die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Dann ist Hochsaison für Naturfotograf Mario Müller. In einem Fotoworkshop hat er uns seine Tricks für das perfekte Bild beigebracht. Es ist ein frischer Spätsommerabend. Hier, mitten in der Vorpommerschen Boddenlandschaft, nahe dem kleinen Ort Bresewitz, ist es mucksmäuschenstill. Das Korn ist abgeerntet und liegt, zu großen Strohballen [...]

Foto Oliver Franke

Wanderung durch die Unendlichkeit

( 03.08.2016: Schleswig-Holstein ) Die Gruppe steht auf dem Deich bei Südwesthörn und blickt auf die Insel Föhr in der Ferne. Es ist gut zwei Stunden vor Niedrigwasser und riesige Wattbereiche sind bereits trockengefallen, letzte Wasserflächen glitzern unter der Sommersonne. Hinter uns die Marsch, vor uns die Unendlichkeit. Die Insel [...]

FineArtReisen - Top des Tages



Zeit für Gemeinsamkeit


Gerade im Winter bieten viele kulturelle Einrichtungen in Dresden tolle Shows und Veranstaltungen für gemeinsame Unternehmungen – ob im engsten Familienkreis den Dresdner Kreuzchor genießen, mit den besten Freunden während der UNITY.DRESDEN.NIGHT tanzen oder zur Firmen-Weihnachtsfeier im Travestie-Theater staunen: Beste Unterhaltung ist garantiert! Höchstes musikalisches Niveau versprechen die Jazztage Dresden. Vom 6. bis 15. November treten international renommierte Künstler in zahlreichen Spielstätten in und um Dresden bei verschiedenen Konzerten bzw. Sessions auf und begeistern damit Jazzliebhaber aus aller Welt. Der russische Virtuose Estas Tonné gibt sein weltweit einziges Konzert 2015 am 7. November in der Kreuzkirche Dresden, und am 14. November singt der [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Heideblüten-Barometer zeigt Stand der Blüte

( 25.07.2016: Schleswig-Holstein ) Normalerweise ist es ab Mitte August soweit, aber der abwechselnde Regen und Sonnenschein der vergangenen Wochen führt dazu, dass die Heideblüte in der Lüneburger Heide schon Ende Juli beginnt. Da viele Heideflächen im Winter verjüngt wurden, rechnen wir mit einer langen Blüte bis Mitte September, sagt Lüneburger Heide Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch. Dann versprüht die einzigartige [...]

Foto: Wattwanderung Nordstrandischmoor (c) Martina Peskova

Der Lorendamm zeigt den Weg nach Nordstrandischmoor

( 24.07.2016: Schleswig-Holstein ) Die Sonne hat den Nebel aufgelöst, letzte Wolken segeln mit dem Sommerwind über die Nordsee nach Westen. Dort liegt die Hallig Nordstrandischmoor, fünf Gehöfte auf vier Warften, geduckt unter dem hohen Horizont Nordfrieslands. Ein interessantes, außergewöhnliches Ziel! Die Halligen sind [...]

Faszination Natur in den Sommerferien erleben

( 14.07.2016: Deutschland ) Die Sommerferienzeit hat begonnen und damit auch die Zeit für gemeinsame Unternehmungen mit der ganzen Familie. Für Kurzentschlossene, die ihre freie Zeit noch nicht ganz verplant haben, bieten Deutschlands Naturparke spannende Unternehmungen. Hier gibt es beste Voraussetzungen für einen nachhaltigen und naturerlebnisorientierten (Kurz-)Urlaub, sodass Natur-Entdecker voll auf ihre Kosten kommen. Geführte Exkursionen, spannende [...]

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Quark-Streuselkuchen schlesischer Art und Dom. Rep. Barahona


Eigentlich besteht der Kuchen aus einer Mischung von zwei Rezepten, einmal für einen klassischen Streuselkuchen, den man mit Obst der Saison füllen kann, und einem traditionellen Käsekuchenrezept, das aus Schlesien stammt. Für den Anteil der Quarkfüllung kommt hier jedoch nur die Hälfte der Zutaten zum Einsatz, die normalerweise für einen [...]
von: Claudia Zywietz

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Pizza und Simply Red


Zwischenzeitlich den Backofen mit Pizzastein auf 250 °C mindestens 60 Minuten vorheizen. Um eine wirklich gute Pizza zu erhalten ist im Backofen ein Pizzastein erforderlich. Diesen gibt es rechteckig für den Backofen und rund für den Holzkohlengrill. Alternativ kann der runde Pizzastein im Holzkohlengrill aufgeheizt werden. Hier können auch 300 °C erreicht werden, was dem Pizzageschmack zugute kommt. Auch im [...]
von: Armin Rohnen

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof [...]
  • Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink [...]
  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012 [...]
Windwatt vor Fischland-Darß-Zinsgt, Quelle: E. Eichler

Lagunen an der Ostsee

( 13.07.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) [...]

Kraniche im Nebel, Foto: Thomas Hardt

Evergreens: Mecklenburg-Vorpommerns Naturwunder

( 05.07.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Hier ist die Natur: Immerhin 70 Prozent der Urlauber entscheiden sich laut Qualitätsmonitor Deutschlandtourismus aufgrund der Natur für Mecklenburg-Vorpommern. Für alle Naturliebhaber weist der Landestourismusverband in diesem Jahr die 7 Naturwunder des Urlaubslandes aus, das zu einem [...]

Schweinswal in Sicht

( 29.06.2016: Schleswig-Holstein ) Dass die Nordsee vor Sylt ein fantastisches Baderevier ist, ist nicht nur bei den zweibeinigen Gästen, sondern auch bei den großen Meeressäugern bekannt. Rund 6000 Schweinswale tummeln sich vor der Sylter Westküste, die insbesondere im Frühsommer häufig zu sehen sind. Dann nämlich bringen die Muttertiere ihre Kälber zur Welt, die bei der Geburt immerhin schon knapp 80 Zentimeter groß sind. Die größte Chance die [...]

Bildquelle: Sartori & Thaler Marketing Services GmbH

Waldwildnis erleben und wilde Tiere entdecken

( 16.06.2016: Bayern ) Der Wald, in dem der Wolf tanzt: Hauptsache wild könnte das Motto im Nationalpark Bayerischer Wald, einem der größten Waldschutzgebiete Mitteleuropas, lauten. Denn im ältesten Nationalpark Deutschlands mit 243 Quadratkilometern unberührtem Urwald, geht es wild zu. Nirgendwo sonst [...]

Luftspiegelung von Helgoland - Copyright Rainer Schulz

Faszination Luftspiegelungen an der Nordsee

( 01.06.2016: Schleswig-Holstein ) Unterwegs im Watt. Zwischen Hallig Hooge und dem Japsand flirrt die Sommerluft. Die Sandbank gleißt – und darüber scheint eine Hallig zu schweben. Langeness wird es sein, zu erkennen an den Warften, die wie an einer Perlenschnur aufgereiht liegen. Seltsam losgelöst in flirrendem Licht. Was sind das [...]

Rauf aufs Land, rein in die Natur

( 01.06.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Genug von Stress, Menschenmassen und gehetzten Gesichtern? Lust auf Landleben, Natur pur und das ein oder andere Abenteuer? – Dann ist die Urlaubsregion Mecklenburg-Schwerin genau das Richtige. Mit einer faszinierenden Naturwelt und einer unendlich scheinenden Weite kommt die Region daher und lässt sich auf ganz abwechslungsreiche Art erkunden und genießen: Ob als Freizeitkapitän auf den unzähligen Wasserstraßen, mit dem Ranger auf [...]

Wandern im Buchenwald im Nationalpark Jasmund (Foto: TMV/outdoorvisions.com)

Das Lied der Wälder

( 28.05.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Die Wellen der Ostsee rauschen an den Strand. In stetem Rhythmus rollen sie über den Kies. Wir sehen sie nicht, wir hören sie – und das mitten im Buchenwald des Nationalparks Jasmund. Eigentlich hätten wir erwartet, das Rauschen des Windes in den Blättern der Bäume zu hören, doch stattdessen [...]

Kulinaria

Genussziel im Winter - 30. Schleswig-Holstein Gourmet Festival [...]

So schmeckt der Herbst in Niederösterreich [...]

Hochgenuss in der Capital Region USA - Spätsommer ist Weinfestival-Saison [...]

Törggelen 2.0 [...]

Europäische Barbecue-Meisterschaft erstmals in Bremen [...]

30. Dithmarscher Kohltage 2016 vom 20. bis 25. September 2016 [...]

Tschechien feiert seine Weine [...]

Auf regionalen Spuren durch das Mittelrheintal [...]

meist gelesen


  • Die Vinessio Weinmesse Starnberg feiert 10. Geburtstag [...]

  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]

  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]

  • Im Stollentaumel: Tradition & Handwerk mit dem Dresdner Christstollen [...]

  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]

  • Berlin Walking [...]

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Grüne Käsespätzle

Mehl, Kräuter, Salz, ganze Eier und zunächst nur ein Eigelb zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Ist der Teig zu dünnflüssig, noch etwas Mehl unterrühren. Den Teig 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Inzwischen die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und den Emmentaler reiben. Die Zwiebelringe in der Butter goldbraun braten. Den Spätzleteig portionsweise vom Brett schaben oder durch den [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
  • Mosel - Faszination Wein
    • You are crazy! - Ihr seid doch verrückt!
      Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen - und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen.
      weiter lesen ...


    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...
    • Mythos Mosel: Spektakuläre Weinlandschaft und verrückte Winzer
      You are crazy! ? Ihr seid doch verrückt! Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen ? und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall schmeckbar, denn wer einmal die Rieslingweine von den Schieferböden dieses einzigartigen Riesling-Canyons probiert hat, dem prägt sich der besondere Charakter ein. Riesling wächst in vielen Weinregionen der Welt, aber der Stil dieser Weine von Mosel,
      weiter lesen ...
    • Im Herzen Niedersachsen, in der Mittelweser-Region, liegt die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
      Gut erreichbar zwischen Bremen und Hannover an der Bundesstraße 6 liegt der Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Ankommen und Abschalten, Entdecken und Genießen Sie ihren Aufenthalt in der abwechslungsreichen Landschaft, beim Wandern, Radfahren und spazieren gehen. Wer etwas für seine Fitness machen möchte, findet Terrainkurwege, Lauftreff und Fitnessstudios vor. Für Genießer bietet unsere Gastronomie eine große Vielfalt. Für Ausflüge in die nähere Umgebung nach Bremen, Nienburg, Verden, Bremerhaven oder Hannover ist die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen der ideale Standpunkt und für Golfer bietet die 27-Lochanlage in Syke ein Gelände für Anspruchsvolle.
      weiter lesen ...
    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...