Sie sind hier: FineArtReisen > Italien > Reisewelt
 

Reisewelt - Reiseinformationen, Infos zu Reisen, Tipps zu Reisen in Italien - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Marmorblöcke vor dem Werk in Laas im Vinschgau Foto: Südtirol Marketing/Alex Filz

Vom Vinschgau zum Ground Zero - Die Reise des Marmors

( 28.05.2016: Städte / Trentino - Süd-Tirol ) Das Alter des Laaser Marmors aus dem Weißwasserbruch im Vinschgau wird auf 400 Millionen Jahre geschätzt – ein Stein für die Ewigkeit also. Dank seiner Reinheit und Widerstandsfähigkeit haben ihn Baumeister von Wien bis Berlin bereits ab dem 19. Jahrhundert [...]

Bildquelle: MAGGIONI Tourist Marketing

Tintenfisch trifft Fangschreckenkrebs

( 18.05.2016: Gastronomie / Emilia-Romagna ) Einzigartige Naturschätze wie der von der UNESCO anerkannte Podelta-Regionalpark, kilometerlange Strände, sehenswerte Kulturdenkmäler wie die ehemalige Benediktinerabtei Pomposa und eine über die Landesgrenzen hinaus bekannte Gastfreundschaft – es gibt viele Gründe, die für einen [...]

OPERNFESTSPIELE ARENA DI VERONA 2016

( 11.05.2016: Bühne / Venetien ) Laut Carlo Fuortes, dem neu eingesetzten außerordentlichen Kommissar der Fondazione Arena di Verona, wird mit Hochdruck am Gelingen der diesjährigen Opernfestspiele gearbeitet. Hervorragende Künstler werden auch den Festivalsommer 2016 zu einem großen Erlebnis machen. Die beindruckend große und atmosphärisch bezaubernde antike Stätte der Arena di Verona ist auch in diesem Jahr vom 24. Juni bis 28. August 2016 Schauplatz [...]

Bildquelle: MAGGIONI Tourist Marketing

Birdwatching in Italiens größtem Regionalpark

( 23.04.2016: Natur / Emilia-Romagna ) Ornithologen und Naturliebhaber aufgepasst: Die inmitten des weitläufigen Parco del Delta del Po gelegene Stadt Comacchio organisiert vom 29. April bis zum 01. Mai 2016 die 8. Fiera Internazionale del Birdwatching e del Turismo Naturalistico. Das dreitägige Event ist Teil der noch bis [...]

FineArtReisen - Top des Tages



Literaturfest München veröffentlicht Programm


Das Programm des fünften Literaturfests München wurde heute von den Veranstaltern und Kuratoren auf einer Pressekonferenz im Literaturhaus vorgestellt. Vom 19. November bis zum 7. Dezember kommen rund 100 Autorinnen und Autoren aus aller Welt in die Landeshauptstadt. Almudena Grandes, Günter Grass, Judith Hermann, Navid Kermani, Michael Köhlmeier, Jonathan Meese, Herta Müller, Sten Nadolny, Håkan Nesser, Tim Parks, Tom Rachman, Rolando Villazón und Martin Walser werden unter den Gästen sein. Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers sagte zur Eröffnung der Pressekonferenz: Ein kleines Jubiläum des großen Fests rund ums Buch: Das fünfte Literaturfest baut viele Brücken von der Literatur zu anderen Künsten, vom Buch zu anderen Medien. [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Südtirol Classic Schenna/Klaus Peterlin

Der Klassiker unter den Oldtimer-Rallyes

( 20.04.2016: Sport & Spaß / Trentino - Süd-Tirol ) Nach ihrem 30. Jubiläum 2015 präsentiert sich die diesjährige Südtirol Classic Schenna so vielfältig wie nie. Bereits das Vorprogramm führt die Teilnehmer und ihre auf Hochglanz polierten Oldtimer in die reizvollsten Ecken des Landes, etwa zur Seiser Alm unterhalb des Schlernmassivs [...]

Kulturstadt Meran - Über Nacht zur mondänen Kurstadt der Jahrhundertwende

( 20.04.2016: Städte / Trentino - Süd-Tirol ) Meran ist eine wunderbare Dame, über die schon viel geschrieben wurde. Gerade im Frühling, wenn sie aus dem gleißend hellen und klaren Licht des Winters in das laue, pastellfarbene Kleid des Frühlings taucht und von der Höhe noch die weißen Gipfel der Alpennordkette wie zum Abschied leuchten, möchte man sie höflich um einen kleinen Spaziergang bitten. Die Spazierwege in [...]

Kochen mit und wie Südtiroler

( 12.04.2016: Gastronomie / Trentino - Süd-Tirol ) Wem der Magen nach mediterraner Leichtigkeit steht, der ist im Südtiroler Frühling gut bedient. Der Mix von alpin und mediterran ist in der lokalen Küche ebenso allgegenwärtig wie in den blühenden Landschaften zwischen Olivenbäumen und Alpenrosen. Einmal dem kreativen Spitzenkoch beim Spargelkochen über die Schulter schauen oder traditionelle Speckknödel mit den Bäuerinnen zubereiten? Von April bis Juni 2016 bietet [...]

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink


Für die geplanten Spareribs wird ein wenig Vorbereitungszeit und insgesamt sechs Stunden Garzeit benötigt. Bevor die Spareribs mariniert werden, muss die an den Knochen befindliche Silberhaut entfernt werden, denn diese verhindert den Zugang der Marinade zum Fleisch, ist zäh, sehnig und würde das Erlebnis der Speise vollkommen zerstören. Hierzu wird die Silberhaut etwas angehoben und mit [...]
von: Armin Rohnen

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die [...]
von: Holger Küppers

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012 [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Italienischer Käsekuchen und Dom. Rep. Barahona Cappuccino [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore [...]
Mit sechs Kilometern Länge und 120 Millionen Kubikmeter Stauvolumen ist der Reschensee Südtirols größter Wasserspeicher. Bildnachweis: Vinschgau Marketing/Frieder Blickle

Wie der Turm in den See kam

( 10.04.2016: Städte / Trentino - Süd-Tirol ) Der versunkene Turm im Reschensee gilt als Wahrzeichen des Vinschgau mit jährlich tausenden Besuchern aus aller Welt. Im Winter jagen dort Snowkiter übers Eis, im Sommer nutzen Surfer und Segler das Gewässer für ihre Aktivitäten vor Ortlerkulisse. Doch wo heute das markante Postkartenmotiv aus dem [...]

Pesto-Weltmeisterschaft 2016 in Ligurien

( 04.04.2016: Gastronomie / Ligurien ) Am 16. April 2016 findet die sechste Genoa Pesto World Championship in der Haupstadt Liguriens statt. Alle zwei Jahre messen sich anlässlich des kulinarischen Events 100 Teilnehmer die sich in vorhergehenden weltweit stattfindenden Wettbewerben für die Veranstaltung qualifizieren konnten. Für einen angemessenen Rahmen sorgen die prunkvollen Räumlichkeiten des Palazzo Ducale, in denen die weltweit besten Pesto-Köche gegeneinander [...]

10 Jahre WeinstraßenWochen - Vino in Festa

( 24.03.2016: Wein / Trentino - Süd-Tirol ) Die Jubiläumsausgabe der Südtiroler WeinstraßenWochen präsentiert vom 22. April bis zum 11. Juni 2016 hochkarätige Events, reizvolle Begegnungen und eine spannende Entdeckungsreise durch einen lebendigen Teil Südtiroler Weinkultur. In der Zeit vom 22. April bis zum 11. Juni 2016 dreht sich im Rahmen der 10. WeinstraßenWochen in 16 Gemeinden rund um Bozen und entlang der Südtiroler Weinstraße alles um [...]

Genüssliches und Persönliches präsentiert Südtirols prominentester Botschafter bei Mit Reinhold Messner auf Juval. Foto: Tourismusverein Kastelbell-Tschars/Udo Bernhart

Wo Reinhold Messner den Sommer verbringt

( 09.03.2016: Reisen & Urlaub / Trentino - Süd-Tirol ) In der warmen Jahreszeit ist Reinhold Messner vorzugsweise im Südtiroler Vinschgau unterwegs. Sein Schloss Juval, auf 1.000 Metern oberhalb von Kastelbell gelegen, dient ihm dabei im Juli und August als Sommerresidenz. Dann bleibt auch das MessnerMountainMuseum in der mittelalterlichen Burg für [...]

Ostern in Italien

( 06.03.2016: Städte / Italien ) Italien während der Osterzeit zu erleben, ist eine ganz besondere Erfahrung: Vom hohen Norden bis in den tiefen Süden finden in allen Dörfern und Städten große Volksfeste, Prozessionen, religiöse Feiern, Heilige Darstellungen und folkloristische Ereignisse statt, die alle der Erinnerung der Passion Christi gewidmet sind. In Rom zieht die alljährliche Karfreitags-Prozession zum Kolosseum Gläubige aus aller Welt an. Am Ostersonntag spendet [...]

Die Gänseeier, die Beatrix Hohenegger vom Gamsegghof kunstvoll verschönert, sind zwei- bis dreimal so groß wie die von Hühnern. Bildnachweis: Roter Hahn/Frieder Blickle

Kunst am Ei

( 27.02.2016: Reisen & Urlaub / Trentino - Süd-Tirol ) Beatrix Hohenegger taucht die federleichte Kostbarkeit vorsichtig in einen Topf roter Batikfarbe. Dann beginnt sie mit ruhiger Hand, in die robuste Schale der Eier ihrer sechs Graugänse zu ritzen. Eier sind das Symbol des Lebens, und als solches haben sie für mich das ganze Jahr über Saison – nicht nur an Ostern. [...]

Rosmarinlamm mit Apfel-Zwiebel-Relish Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore

( 15.02.2016: Seite 9 / Toskana ) Die Lammsteaks von Fett und Sehnen befreien. Hierdurch entsteht eher ein Kebab als große Steakstücke. Dies ist dem Genusserlebnis eher zuträglich. Den frischen Knoblauch in einem Mörser mit dem Salz zu einem Brei mörsern und den Rosmarin fein hacken. In [...]
von: Armin Rohnen

Kulinaria

New York City Restaurant Week und (Off) Broadway Week gehen in die nächste Runde [...]

Aussicht als Hauptspeise, Höhenluft zum Dessert [...]

Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink [...]

Mythos Mosel. Eine Riesling Reise. [...]

Moonshine-Whiskey aus Virginia [...]

Tintenfisch trifft Fangschreckenkrebs [...]

So schmeckt der Sommer [...]

Natürlich schlemmen in der Bio-Modellregion Steinwald [...]

meist gelesen


  • Berlin Walking [...]

  • Gipfelgenuss einmal anders [...]

  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]

  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]

  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]

  • Schlemmereien im Advent [...]

  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Schokoladen-Birnen-Auflauf

Die Datteln entsteinen, wenn nötig auch die harte Schale und den Stielansatz entfernen. Die Eier trennen. Die Eigelbe und die Datteln pürieren. Den Carob und den Grieß hinzufügen und mit dem Zimt würzen. Den Backofen auf 200° (Gas Stufe 3) vorheizen. Die Birnen waschen, schälen und in Viertel schneiden. Die Viertel quer durchschneiden. Eine feuerfeste Form ausfetten. Die Eiweiße steif schlagen und unter [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
  • Mosel - Faszination Wein
    • You are crazy! - Ihr seid doch verrückt!
      Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen - und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen.
      weiter lesen ...


    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...
    • Mythos Mosel: Spektakuläre Weinlandschaft und verrückte Winzer
      You are crazy! ? Ihr seid doch verrückt! Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen ? und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall schmeckbar, denn wer einmal die Rieslingweine von den Schieferböden dieses einzigartigen Riesling-Canyons probiert hat, dem prägt sich der besondere Charakter ein. Riesling wächst in vielen Weinregionen der Welt, aber der Stil dieser Weine von Mosel,
      weiter lesen ...
    • Im Herzen Niedersachsen, in der Mittelweser-Region, liegt die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
      Gut erreichbar zwischen Bremen und Hannover an der Bundesstraße 6 liegt der Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Ankommen und Abschalten, Entdecken und Genießen Sie ihren Aufenthalt in der abwechslungsreichen Landschaft, beim Wandern, Radfahren und spazieren gehen. Wer etwas für seine Fitness machen möchte, findet Terrainkurwege, Lauftreff und Fitnessstudios vor. Für Genießer bietet unsere Gastronomie eine große Vielfalt. Für Ausflüge in die nähere Umgebung nach Bremen, Nienburg, Verden, Bremerhaven oder Hannover ist die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen der ideale Standpunkt und für Golfer bietet die 27-Lochanlage in Syke ein Gelände für Anspruchsvolle.
      weiter lesen ...
    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...