Sie sind hier: FineArtReisen > Italien > Reisewelt
 

Reisewelt - Reiseinformationen, Infos zu Reisen, Tipps zu Reisen in Italien - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Bildquelle: AVIAREPS Tourism GmbH

Bier: Kulinarisches Geheimnis einer Weinregion

( 24.09.2016: Gastronomie / Ligurien ) Während auf dem Münchner Oktoberfest seit Samstag das Bier wieder maßenweise über die Tresen geht – braut Ligurien sein eigenes Bierchen. Die Region ist bekannt für kulinarische Raffinesse: Pesto alla Genovese, Focaccia, [...]

Foto: SteVephoto di Stefano Venturini

Italiens kleinste Region bittet zu Tisch

( 22.09.2016: Kulinaria / Italien ) Trauben, Äpfel, Maronen und Honig – in den Herbstmonaten feiert das Aostatal seine kulinarischen Protagonisten mit einer Vielzahl von Festen. Den Auftakt macht vom 22. bis 25. September 2016 die Féta di Résen in Chambave, ein schönes [...]

Bildquelle: MAGGIONI Tourist Marketing

An der Adria ist der Aal los

( 09.09.2016: Gastronomie / Emilia-Romagna ) So viel steht fest: Das kulinarische Volksfest Sagra dell’Anguilla zählt zu Comacchios Topevents. Köstliche Fisch-Delikatessen und ein buntes Begleitprogramm sind das Erfolgsrezept der beliebten Veranstaltung, die in diesem Jahr vom 24. September bis zum 09. Oktober 2016 stattfindet. Dreh- und Angelpunkt wird [...]

Auf den Spuren des Wassers in Südtirol

( 04.09.2016: Natur / Trentino - Süd-Tirol ) Kaum vorstellbar, dass dort, wo heute Wiesen und Gipfel zum Wandern, Radfahren und Skifahren einladen, vor über 200 Millionen Jahren noch alles unter Wasser lag: Die markanten Bergketten der Dolomiten haben sich einst in einem langen geologischen Prozess aus dem Meer erhoben – versteinerte Korallen und Vulkanschlote sind Relikte aus dieser Zeit. Auch heute noch treffen Südtirol-Urlauber Sommer wie Winter auf die Spuren des Wassers. [...]

FineArtReisen - Top des Tages



Literaturfest München - Programm 2013


Das Programm des vierten Literaturfests München (6. bis 24. November 2013) wurde heute auf einer Pressekonferenz im Literaturhaus München vorgestellt. Über 80 Autorinnen und Autoren aus aller Welt besuchen im November die Landeshauptstadt, darunter Cees Nooteboom, Erri De Luca, Teju Cole, Alex Capus, Jostein Gaarder, Assaf Gavron, Irvine Welsh, Helon Habila, Robert Harris, Jeet Thayil, Irvine Welsh, Serhij Zhadan, Simon Singh u.v.m. Kulturreferent Hans-Georg Küppers betonte: Die Autorinnen und Autoren des vierten Münchner Literaturfests kommen von überall her: aus Bombay, Stockholm und Athen, New York, Paris und Amsterdam, Tel Aviv, Bogotà und Neapel, aus Bosnien, dem Kongo und der Ukraine. Und sie werden uns drei Wochen lang in Atem halten mit dem, was sie in ihren Werken [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Vom Kinigerhof haben Gäste freien Blick auf die Dolomitenformation Sextner Sonnenuhr Bildquelle: Angelika Hermann-Meier PR

Südtirols gemütliche Höfewanderungen

( 31.08.2016: Berge & Wandern / Trentino - Süd-Tirol ) Während des Südtiroler Herbsts führen sonnige Höhenwege zu urigen Hof- und Buschenschänken. Im Angesicht von Weinbergen, Dolomitengipfeln oder Almen verlaufen sie auf gerader Strecke ohne nennenswerte Steigungen. Kenner stärken sich unterwegs in einem [...]

Schennas junge Bauern versuchen, neue Wege zu gehen – mit Wein- anstatt Apfelkultur und konsequentem Bio-Anbau. Foto: Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin

Törggelen 2.0

( 28.08.2016: Wein / Trentino - Süd-Tirol ) Seit kurzem ist die ursprünglich vom Apfelanbau geprägte Gemeinde Schenna oberhalb von Meran um eine vinophile Adresse reicher: Mit dem Weingut Pföstl haben sich zwei junge Südtiroler Winzer zu einem kreativen Duo zusammengeschlossen, das auf klassische wie innovative Weinwirtschaft setzt. Wer mag, unternimmt eine [...]

Der Weg der Sterne im Südtiroler Eggental

( 16.08.2016: Natur / Trentino - Süd-Tirol ) Im Eggental kommen alle Sonne, Mond und Sterne-Fans voll auf ihre Kosten. Mehrere Dörfer haben sich zum Ersten Europäischen Sternendorf zusammengeschlossen und bieten mit Südtirols einziger öffentlicher Sternwarte, Sonnenobservatorium, informativem Planeten‐Wanderweg und Planetarium ein kosmisches Rundumerlebnis. Neu in diesem Jahr ist der Weg der Sterne – ein Themenweg mit zwölf Stationen und mythischen [...]

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Pilzterrine und Sauvignon Blanc


Die Pilze mit einem Pilzpinsel trocken putzen (stark verschmutzte Pilze, wie z.B. Pfifferlinge waschen) und ein kleine gleichgroße würfelartige Stücke schneiden. Schalotte, Knoblauchzehe und Karotte schälen und fein würfeln. Für die Farce das Toastbrot entrinden. Fleisch und Brot grob kleinschneiden. Mit einem Pürierstab zu einem Püree vermischen. Ei, Sahne, Karotte und die fein [...]
von: Armin Rohnen

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Quark-Streuselkuchen schlesischer Art und Dom. Rep. Barahona


Eigentlich besteht der Kuchen aus einer Mischung von zwei Rezepten, einmal für einen klassischen Streuselkuchen, den man mit Obst der Saison füllen kann, und einem traditionellen Käsekuchenrezept, das aus Schlesien stammt. Für den Anteil der Quarkfüllung kommt hier jedoch nur die Hälfte der Zutaten zum Einsatz, die normalerweise für einen [...]
von: Claudia Zywietz

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Pizza und Simply Red [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof [...]
  • Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink [...]
  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
Foto: Enrico Romanzi photos

Archäologische Sensation im Aostatal

( 04.08.2016: Museum & Ausstellung / Italien ) Megalithgräber, Dolmen, Menhire und noch vieles mehr: Die norditalienische Region Valle d’Aosta ist um ein archäologisches Juwel reicher. Genauer genommen um eine ganze Schatztruhe an Juwelen – denn als etwas anderes kann das Megalith-Areal von Saint-Martin-de-Corléans wohl kaum [...]

Für Profis und Jedermänner: Radl-Träume in Varese

( 02.08.2016: Sport & Spaß / Lombardei ) Die Tre Valli Varesine und der Granfondo Tre Valli Varesine – dem einen der beiden Radrennen fehlen nur noch wenige Jahre bis zum hundertjährigen Jubiläum, das andere findet in diesem September erstmalig statt. Austragungsort für beide ist die Provinz Varese im Westen der norditalienischen Region Lombardei. Der Neuling unter ihnen ist der 1. Granfondo Tre Valli Varesine. Er wird am Sonntag, den 25. September [...]

Kulinarische Reise durch Südtirol

( 28.07.2016: Gastronomie / Trentino - Süd-Tirol ) Pressknödel auf dem Ritten, Spinatnocken an der Weinstraße, Kaiserschmarrn im Angesicht der Geislerspitzen. Mit dem neuen Bäuerlichen Feinschmecker 2016/17 im Gepäck können sich Fans der Südtiroler Küche durchs ganze Land schlemmen – und das mit gutem Gewissen: Denn bei seinen ausgewählten Hof- und [...]

Gipfeltreffen für Musikliebhaber

( 26.07.2016: Musik / Trentino - Süd-Tirol ) Noch bis zum 26. August findet im Trentino das mittlerweile legendäre Musikfestival Sounds of the Dolomites statt. Hoch oben in den Bergen spielen internationale Musikgrößen im wohl schönsten Konzertsaal der Welt. Das Festival besticht durch seinen einzigartigen Mix aus gemeinsamem Wandererlebnis, frischer Bergluft, Momenten der absoluten Stille sowie den klassischen und gleichzeitig modernen Klängen. Die Konzertorte mitten im [...]

Bildquelle: MAGGIONI Tourist Marketing

Lebhafter Kultursommer in Norditalien

( 16.07.2016: Kunst & Kultur / Lombardei ) Das MA*GA in Gallarate, das Museo Parisi Valle in Maccagno am Lago Maggiore und die Villa e Collezione Panza in der Provinzhauptstadt selbst: Wer moderne Kunst liebt, ist in Varese vollkommen richtig aufgehoben. Denn die norditalienische Provinz bietet an gleich drei verschiedenen Orten Museen für moderne und [...]

Die ab Prad 25 Kilometer lange Stilfserjochstraße ist einer der schönsten Pässe der Alpen im Südtiroler Vinschgau. Foto: Frieder Blickle fuer Vinschgau Marketing

Stilfserjoch im Vinschgau - Grenzüberschreitender Gebirgspass und Nationalpark

( 05.07.2016: Reisen & Urlaub / Trentino - Süd-Tirol ) 1.869 Höhenmeter, 48 Kehren und zahlreiche tierische Bergbewohner: Für Auto- und Motorradfahrer ist das Stilfserjoch im Südtiroler Vinschgau eine ebensolche Verheißung wie für sportlich Ambitionierte oder Naturliebhaber – denn Italiens [...]

Foto: Caspar Diederik

Eventreiches Urlaubshoch über der italienischen Adriaküste

( 29.06.2016: Städte / Emilia-Romagna ) Feinster Sand, kilometerlang, eine ausgezeichnete Wasserqualität und dazu ein von der UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat: Comacchios sieben Strandbäder haben für eine rundherum erquickende Sommerfrische wahrlich viel zu bieten. Zu den landschaftlichen [...]

Kulinaria

Gourmet-Tage Kühlungsborn [...]

Von der Ernte zum Genuss [...]

Wein und Wandern genießen im Ahrtal [...]

Straußwirtschaften bieten entlang der Nahe regionale Spezialitäten an [...]

Spezialitäten aus Trinidad und Tobago [...]

Bier: Kulinarisches Geheimnis einer Weinregion [...]

Italiens kleinste Region bittet zu Tisch [...]

Goethes letzte Romanze inspirierte böhmischen Winzer [...]

meist gelesen


  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]

  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]

  • Zeit für Gemeinsamkeit [...]

  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]

  • So schön ist der Winter in Colorado [...]

  • Im Stollentaumel: Tradition & Handwerk mit dem Dresdner Christstollen [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Lachs-Tatar

Die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Dill waschen, trockentupfen und die Dillspitzen fein hacken. Den Lachs waschen, trockentupfen und in feine Würfel schneiden, mit den Zwiebeln mischen mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Mit Dill bestreut anrichten. [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
  • Mosel - Faszination Wein
    • You are crazy! - Ihr seid doch verrückt!
      Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen - und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen.
      weiter lesen ...


    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...
    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...
    • Mythos Mosel: Spektakuläre Weinlandschaft und verrückte Winzer
      You are crazy! ? Ihr seid doch verrückt! Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen ? und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall schmeckbar, denn wer einmal die Rieslingweine von den Schieferböden dieses einzigartigen Riesling-Canyons probiert hat, dem prägt sich der besondere Charakter ein. Riesling wächst in vielen Weinregionen der Welt, aber der Stil dieser Weine von Mosel,
      weiter lesen ...