Informationen zu Schifffahrt, Kreuzfahrten und Fährfahrten - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Bildquelle: Foehr Tourismus GmbH / Ronja e.V.

Unterwegs mit dem Traditionssegler Labor Sanitas

( 18.09.2016: Schleswig-Holstein ) Segel setzen, Wenden, Halsen, auf Ausguck gehen, Navigieren. An Bord der Labor Sanitas heißt es anpacken. Ausgehend von Wyk auf Föhr unternimmt das historische Plattbodenschiff regelmäßig Tages- und Wochentörns im Nordfriesischen [...]

Foto: Cross Media Redaktion/Negwer

Törn durch die Lagune von Usedom

( 25.07.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Jetzt kommt der Augenblick, auf den alle gewartet haben: Segel setzen, sagt Jane Bothe, die Kapitänin. Und die Mannschaft packt an. Ziehen, ziehen, ziehen – Stück für Stück steigen die Segel in den Himmel und füllen sich langsam mit dem milden Wind, der übers Wasser weht. Wir sind [...]

Foto: Poetke/Knueppel GbR Bildquelle: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

26. Hanse Sail Rostock vom 11. bis 14. August 2016

( 18.07.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Mehr als 170 Traditionssegler und Museumsschiffe aus zehn Nationen erwarten die Veranstalter zur 26. Hanse Sail vom 11. bis 14. August 2016 in Rostock und Warnemünde. Die Hanse Sail lenkt jedes Jahr aufs Neue die Aufmerksamkeit eines großen internationalen Publikums auf die Hansestadt. [...]

Smyril Line

Ferien auf dem Hausboot

( 03.07.2016: Irland ) Mit fast 750 Kilometern bietet Irland die längste touristische Wasserstraße Europas. Die Flüsse Erne und Shannon im Seengebiet in der Mitte der Insel sind ideal, um per Hausboot Natur, Kultur, Romantik und Abenteuer zu erleben. Und das Beste: Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, um auf der grünen Insel Urlaubskapitän zu werden. Eine kurze Einführung befähigt jeden, gänzlich unbehelligt von Berufsschifffahrt, zu navigieren! [...]

Foto: Stubaier Gletscher/eye5/Mirja Geh

FineArtReisen - Top des Tages



Gipfelgenuss einmal anders


Eines der wichtigsten Gourmetevents Tirols feiert 2016 sein fünfjähriges Jubiläum – die Gourmetnacht Dine & Wine am Stubaier Gletscher. In der einmaligen Kulisse der Stubaier Bergwelt werden am 15. und 16. Jänner 2016 edle Weine zu vorzüglichen kulinarischen Kreationen kredenzt. Zu Gast sind die hochkarätigen Weingüter Domäne Wachau, Emmerich Knoll, Taittinger sowie Château Clerc-Milon-Rothschild. Weinliebhaber und Gourmets freuen sich schon jetzt auf ein Fest für die Sinne. Der Stubaier Gletscher, das größte Gletscherskigebiet Österreichs, steht nicht nur für beinahe endlosen Skigenuss von Oktober bis Juni, sondern auch für einmalige Geschmackserlebnisse in atemberaubender Kulisse. Denn das Restaurant Schaufelspitz auf [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Bildquelle: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Sommerliche Schifffahrt auf Donau und Altmühl

( 21.05.2016: Bayern ) Wasser ist Leben, heißt es. Und im Bayerischen Golf- und Thermenland gibt es besonders viel davon: Tausende Liter Thermalwasser sprudeln in der größten Thermenlandschaft Europas auf 20 000 Quadratmetern in die Becken. Außerdem fließt mit der Donau der [...]

Leinen los im Sunshine State

( 09.04.2016: Florida ) Eingebettet vom Atlantischen Ozean an der Ostküste und dem Golf von Mexico an der Westküste ist Florida eine der weltweit beliebtesten Kreuzfahrt-Destinationen. Fünf der größten Kreuzfahrthäfen Nordamerikas befinden sich im Sunshine State, wobei alle Arten von Kreuzfahrten angeboten werden. Die Erkundung der den Häfen angrenzenden Regionen stellt eine weitere reizvolle Ergänzung zur Seereise dar. Die wachsende Begeisterung [...]

Foto: Marko Stampehl

Tallink Silja bringt die renovierte Silja Europa auf die Route Tallinn-Helsinki zurück

( 09.02.2016: Estland ) Die Silja Europa, eine der größten Passagierfähren der Welt, wird nach einer Renovierung ihrer Passagierbereiche ab März 2016 wieder auf der Route Tallinn-Helsinki verkehren. Außerdem werden die Schnellfähren Superstar und [...]

Foto: Helgard Below

Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und [...]
von: Helgard Below

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Apfel-Streuselkuchen und Panama Esmeralda Geisha


Das Rezept eignet sich mengenmäßig für vier Portionen in einer typischen Quiche-Form mit einem Durchmesser von 22 cm. Also bestens geeignet als genussvoller Begleiter zu einer guten Tasse Kaffee am Nachmittag oder auch zum Frühstück. Die Butter in einem kleinen Topf erwärmen, schmelzen und wieder abkühlen lassen. 1 EL des Zuckers der angegebenen Menge [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Pilzterrine und Sauvignon Blanc [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Quark-Streuselkuchen schlesischer Art und Dom. Rep. Barahona [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Pizza und Simply Red [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof [...]
  • Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft [...]

Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island ab Euro 463

( 08.08.2015: Island ) Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob [...]

Foto: Sylt Marketing GmbH | Melanie Steur

FUNDSTÜCKE AM MEER

( 06.08.2015: Schleswig-Holstein ) Ein Strandspaziergang auf Sylt fördert nicht nur jede Menge Endorphine, sondern auch mindestens ebenso viele Muschelarten zu Tage. Egal ob Allerweltsmuschel oder Sensationsfund - mit dem Beach Explorer können Strandfunde ganz einfach und im wahrsten Sinne des Wortes im Vorbeigehen bestimmt werden. Herzmuschel und die [...]

Per Schiff über fünf Berge

( 01.06.2015: Polen ) Fahrten per Schiff kann man überall auf der Welt erleben, Fahrten auf Schienen auch. Aber Schiffe, die auf Schienen fahren, gibt es nur in Polen. Ab 1. Juni 2015 sind wieder Ausflugsschiffe auf dem Kanał Ostródzko-Elbląski (Oberlandkanal) unterwegs. Mehr als zwei Jahre lang war er wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen. Dabei wurden unter anderem die technischen Systeme im Bereich der fünf geneigten Ebenen sowie die [...]

Auf dem Sognefjord in Fjordnorwegen verkehrt die weltweit erste elektrisch betriebene Autofähre

( 27.04.2015: Norwegen ) Das Schiff des Transportunternehmens Norled, das zwischen den Fährhäfen Lavik und Oppedal pendelt, ist ein Aluminium-Katamaran. Dieser bietet Platz für 120 Pkw und 360 Passagiere. Die zwei Motoren der Fähre, die zum Antrieb der Schiffsschrauben benötigt werden, beziehen den Strom dafür von einer Batterie mit einer Leistung von 800 kW. Der Clou: Die Batterie kann nach [...]

Kreuzfahrt mit Tiger

( 16.12.2014: Indien ) Der mächtige Brahmaputra scheint sanft durch das subtropische, nördliche Indien zu fließen. Für Millionen Menschen in Indien und China ist er eine wichtige Frischwasserquelle. Bis zu 40 Kilometer kann er zu Monsunzeiten breit werden. Dann erfordern die extrem starke Strömung und die vielen [...]

Bildquelle: Claasen Communication

Die Chesapeake Bay für Segelabenteurer

( 26.07.2014: USA ) Thementouren mit Segelschiff und Motorboot in Norfolk – Annapolis: Buntes Treiben in der Segelhauptstadt Amerikas – Baltimore feiert 25 Jahre The Great Chesapeake Bay Schooner Race. Die Chesapeake Bay ist das größte Flussmündungsgebiet in den USA und eine [...]

Kvarner – Inselhüpfen nach Plan

( 17.05.2014: Kroatien ) Wenn der Mai ins Land zieht, ist es wieder soweit: Die Fähren, die die reizvollen Inseln der Kvarner Bucht miteinander und mit dem Festland verbinden, nehmen den Sommerfahrplan auf. Der Blick von der Kvarner Riviera auf die azurblaue Adria mit den vier großen Inseln Krk, Cres, Rab und Losinj und die unzähligen kleinen macht Lust auf unbeschwerte Urlaubstage. Und egal, ob Inselhüpfen oder fix gebuchte Ferien – lange Anreisen waren [...]

Kulinaria

30. SHGF überzeugt mit frischen Ideen und Konzepten [...]

Kroatiens kulinarische Highlights [...]

FOOD & RUM FESTIVAL 2016 [...]

Extremjahr 2016: Besser als gedacht! [...]

Dresden und sein Christstollen [...]

Köstlich schlemmen in Peru [...]

Die elfte Vinessio Weinmesse Starnberg [...]

Ein Fest für alle Sinne am Martinstag [...]

meist gelesen


  • Themenwanderwege unter einem Dach von Fichten [...]

  • Ein Fest für alle Sinne am Martinstag [...]

  • Köstlich schlemmen in Peru [...]

  • Glorreiche Rheingau Tage 2016 [...]

  • Schlemmereien im Advent [...]

  • Die elfte Vinessio Weinmesse Starnberg [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Alu Gobi, Kartoffel-Blumenkohl-Curry - Vegetarisch

Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in 3 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein schneiden. Die Chilischoten waschen, putzen, von den Kernen befreien und kleinschneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Tomaten waschen und vierteln. Das Öl erhitzen, die Tandori-Gewürzmischung hineingeben und die Zwiebeln dazugeben. Danach die [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
AdVert (Content - Werbung)
  • Mosel - Faszination Wein
    • You are crazy! - Ihr seid doch verrückt!
      Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen - und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen.
      weiter lesen ...


    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...
    • Mythos Mosel: Spektakuläre Weinlandschaft und verrückte Winzer
      You are crazy! ? Ihr seid doch verrückt! Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen ? und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall schmeckbar, denn wer einmal die Rieslingweine von den Schieferböden dieses einzigartigen Riesling-Canyons probiert hat, dem prägt sich der besondere Charakter ein. Riesling wächst in vielen Weinregionen der Welt, aber der Stil dieser Weine von Mosel,
      weiter lesen ...
    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...