Sie sind hier: FineArtReisen >
     

    - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

    Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
    Diese Seiten sind Firefox optimiert.

    Einführung: DAS NEUE JERUSALEM (UA)

    ( Veranstaltungskalender ) Einführungen Neugierig auf Theaterautoren, Entstehungsgeschichten und Regiekonzepte? Jeden Sonntag nach einer Premiere sowie vor jeder Vorstellung unseres Klassikers KABALE UND LIEBE erfahren Sie von Chefdramaturgin Tanja Weidner und Dramaturgin Silvia Drobny Wissenswertes und Hintergründe. [...]
    von: kulturkurier.de

    DAS NEUE JERUSALEM (UA)

    ( Veranstaltungskalender ) DAS NEUE JERUSALEM Uraufführung von Arna Aley 1534 predigt in Münster der weitgereiste Schneider, Kaufmann, Gastwirt, Meistersinger und Schauspieler Jan Beuckelsson, besser bekannt als Jan van Leiden, ein Täufer, zu dem Katholiken wie Protestanten in Scharen überlaufen – vor allem Frauen. Anders als die Lutheraner fordern sie eine radikale Umkehr zur Gütergemeinschaft. Ab Februar 1534 erscheint der [...]
    von: kulturkurier.de

    Einführung: KABALE UND LIEBE

    ( Veranstaltungskalender ) Einführungen Neugierig auf Theaterautoren, Entstehungsgeschichten und Regiekonzepte? Jeden Sonntag nach einer Premiere sowie vor jeder Vorstellung unserer Klassiker DER ZERBROCHNE KRUG, KABALE UND LIEBE und WAS IHR WOLLT erfahren Sie von Chefdramaturgin Tanja Weidner und Dramaturgin Silvia Drobny Wissenswertes und Hintergründe. [...]
    von: kulturkurier.de

    DAS PHILOSOPHISCHE CAFE

    ( Veranstaltungskalender ) DAS PHILOSOPHISCHE CAFE Beginn ist jeweils um 11 Uhr im WBT_FOYER. Der Eintritt ist frei. DAS PHILOSOPHISCHE CAFÉ ist ein Ort, an dem auch verschiedene Formen, Weisen, Techniken und Medien des Philosophierens zum Einsatz kommen wie Textdiskussionen, eigenes Schreiben, die Debatte und Argumentation, Vorträge mit Diskussion, Philosophierend im "open space" und vieles mehr. Verschiedene Referenten und Referentinnen, Experten und Expertinnen [...]
    von: kulturkurier.de

    FineArtReisen - Top des Tages



    LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm


    Im Bildungsforum Potsdam wurde kürzlich das neue Programm des Festivals LIT:potsdam vorgestellt. Zu dem dreitägigen Festival, vom 3. bis zum 5. Juli 2015, kommen über 20 namhafte Autorinnen und Autoren nach Potsdam – und dieses Mal auch nach Brandenburg an der Havel. Geboten werden literarische Erlebnisse in Gärten, in der Stadt und am See. Eröffnet wird das Festival von Kulturstaatsministerin Monika Grütters und „Writer in Residence“ Martin Walser. In der einmaligen Gartenanlage der historischen Villa Jacobs liest Martin Walser aus seinen Tagebüchern 1979-1981 „Schreiben und Leben“ (Rowohlt 2014) und spricht mit Monika Grütters über „Wettkämpfe des Lebens, Wettkämpfe der Kunst und Wettkämpfe mit dem eigenen [...]

    Editor´s Note

    Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


    Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
    von: Armin Rohnen

    ACH, KNALLIGE WELT! - DADA TRIFFT GAGA

    ( Veranstaltungskalender ) Eine poetisch-musikalische Hommage "Ach, knallige Welt! - DADA trifft GAGA" Eine poetisch-musikalische Hommage Zum hundertsten Jubliäum des Dadaismus präsentiert der Dritte Jahrgang des Studiengangs Schauspiel an der Folkwang Universität der Künste einen kurzweiligen Liederabend. Dabei werden neben Gedichte von Richard Hülsenbeck, George Grosz, Hans Arp, Johannes Bader, Raoul Hausmann und Kurt Schwitters auch Werke von [...]
    von: kulturkurier.de

    "Instrumentale Perormance"

    ( Veranstaltungskalender ) oh ton-ensemble spielt ein Programm in der Besetzung. Steffen Ahrens - Gitarre; Mark Lorenz Kysela - Saxophone; Roman Rofalski - Piano und Norbert Krämer - Schlagzeug Werke u.a. von Dieter Ammann, Steffen Schleiermacher und Sam Pluta Abendkasse: 12,- / 7,- € erm. / Studenten frei oh ton e.V. in kooperation mit BIS (Bibliothekts- und Informationssystem), Uni Oldenburg [...]
    von: kulturkurier.de

    "aufeinander zugehen"

    ( Veranstaltungskalender ) oh ton-ensemble & Proxima Centauri (Bordeaux) Vereintes Ensemble aus Mitgliedern des oh ton-ensemble und des französischen Partnerensembles Proxima Centauri präsentiert neben den beiden Auftragskompositionen von Leopold hurt und Thierry Alla, Werke von Christoph Havel, Eckart Beinke und Helmut Oehring. Ensemble Proxima Centauri: Marie-Bernadette Charrier - Saxophone, Hilomi Sakaguchi - Piano, Keyboards, Christoph Havel - Elektronik, Klangregie oh [...]
    von: kulturkurier.de

    Foto: Helgard Below

    Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


    Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und [...]
    von: Helgard Below

    Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

    Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


    Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz [...]
    von: Holger Küppers

    • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
    • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
    • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
    • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
    • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]

    GOTT ODER GELD

    ( Veranstaltungskalender ) Glaube und Ökonomie in der Theologie Paul Tillichs Jahrestagung der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft Geld regiert die Welt, ist ein universales Medium und durchdringt alle Lebenssphären. Geld scheint in der modernen Gesellschaft das Erbe Gottes anzutreten. Handelt es sich beim Kult des Geldes auch um Religion? Die Tagung diskutiert das Verhältnis von Gott und Geld vor dem Werk des protestantischen Theologen und Religionsphilosophen Paul Tillich (1886 – [...]
    von: kulturkurier.de

    HEILIGE TEXTE PILGERN

    ( Veranstaltungskalender ) Lesung und Gespräch aus Schriften von Judentum, Christentum und Islam „Ich bin dann mal weg …“ machte „Pilgern“ weit über religiöse Kreise hinaus populär. Für viele Religionen ist das „Unterwegssein“ zu einer „heiligen Stätte“ ein angemessenes Bild für die menschliche Existenz überhaupt: Weg von dem Vertrauten – Unterbrechung des Alltags – Ballast zurücklassen [...]
    von: kulturkurier.de

    ANGSTGESELLSCHAFT UND REFORMATION

    ( Veranstaltungskalender ) Doppelkopf - Reformation im Dialog (II) Abendveranstaltung „Wirtschaftlich abgehängt, kulturell überfremdet, politisch überhört“: Das Gefühl der Angst spielt in den Deutungen von Populismus eine wichtige Rolle. Was für eine große Bedeutung Gefühle für Politik haben, hat der Soziologe Heinz Bude in seinem Buch „Die Stimmung der Welt“ (2016) entfaltet. Umgekehrt beschreiben Theologen die [...]
    von: kulturkurier.de

    PLÄTZE DER FREIHEIT

    ( Veranstaltungskalender ) Demokratische Freiheitsbewegung im Umfeld Europas In jüngerer Zeit gab es im Umfeld Europas verschiedene Protestbewegungen, bei denen es um den Einsatz für demokratische Rechte ging: in Polen, Ungarn, in der Ukraine und in der Türkei. Oft waren es öffentliche Plätze, die den Protestbewegungen einen Namen gegeben haben. Auch in Deutschland spielt die Auseinandersetzung um solche öffentlichen Räume eine Rolle, etwa in Dresden.Vertreter von [...]
    von: kulturkurier.de

    Hoepffner-Preis 2017 an Chris Becher

    ( Veranstaltungskalender ) Preisverleihung im Stadtmuseum Hofheim Foto: Herbert Fischer Martha-Hoepffner-Preis 2017 geht an Chris Becher Preisverleihung am 14. Mai 2017, 16.00 Uhr im Stadtmuseum, Burgstraße 11 Die unabhängige Jury hat ihre Entscheidung getroffen und Chris Becher den Marta-Hoepffner-Preis für Fotografie 2017 zugesprochen. Dieser Preis für Schwarz-Weiß-Fotografie, der alle drei Jahre an Nachwuchsfotografen vergeben wird, ist mit 3.000 [...]
    von: kulturkurier.de

    Natalia Mateo: Heart of Darkness

    ( Veranstaltungskalender ) casino live on stage Sie ist eine der neuen Stimmen im zeitgenössischen Jazz: Natalia Mateo. Eine, die ihren eigenen Weg geht, unangepasst, aber doch nahbar und weit weg von den klischeehaften Vorstellungen über Jazzsängerinnen. Ein junges Original mit ganz eigener Geschichte, das offen und vorurteilsfrei durch die musikalische Welt geht: „Jazzblüten mit tiefen Wurzeln“, so fasste die FAZ kürzlich einen Konzertauftritt von [...]
    von: kulturkurier.de

    Eva Weissweiler liest "Notre Dame de Dada"

    ( Veranstaltungskalender ) wortarten / bildungswerk Luise Straus-Ernst, die erste Frau des großen surrealistischen Malers Max Ernst, tat als eine der ersten promovierten Kunsthistorikerinnen ihrer Generation viel für die Förderung der Kölner Dada-Bewegung. In ihrer Wohnung verkehrten Paul Klee, André Breton, Paul Eluard und Tristan Tzara. Ihre Ehe mit Max Ernst hielt nur wenige Jahre. Ihn zog es hinaus nach Paris, während sie mit Sohn Jimmy in [...]
    von: kulturkurier.de

    Kulinaria

    Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal [...]

    25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland [...]

    Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017 [...]

    Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien [...]

    Spitzenweine und Delikatessen bei elfter Vinessio Weinmesse München [...]

    Küchenkunst und Wortgenuss [...]

    Wo Gulasch auf Street Food trifft [...]

    Winzerinnen von der Mosel [...]

    meist gelesen


    • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]

    • Weihnachtsglanz vor Traumkulissen [...]

    • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]

    • Adventszauber rund um Wien [...]

    • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]

    • Kleine Museen als große Geheimtipps [...]

    • Idyllische Weihnachtsmärkte im neanderland [...]

    FineArtReisen - Tagesküche [...]

    Vanille-Nuß-Halbgefrorenes mit Orangensabayone

    Die Haselnüsse ohne Fett in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen und fein mahlen. Die Eigelbe mit Honig, Salz und Vanille im warmen Wasserbad aufschlagen, bis die Masse zu dicken beginnt. Die Schüssel aus dem heißen Wasserbad herausnehmen und im eiskalten Wasserbad kaltschlagen. Die Haselnüsse unterheben und zum Schluss die steifgeschlagene Sahne unterziehen. Das Eis in Portionsförmchen füllen  und [...]

    Anzeigen

    FineArtReisen®
    die Reisezeitung im Internet.



    Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

    FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

    FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

    Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

    Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

    Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

    Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

    Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

    Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

    (1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

     
    AdVert (Content - Werbung)
    • Website kaufen