Sie sind hier: FineArtReisen > Seite 9
 
 

Aus der Schreibwerkstatt von FineArtReisen - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Auf dem Penken. Foto: Holger Küppers

Das Zillertal im Spätsommer

( 30.08.2015: Tirol ) Billi und Virginia wollen nicht. Starr vor Angst blicken sie nach Südwesten, wo sie vor der Nordostwand des 2.767 Meter hohen Dristner etwas erspähen. Doch zu sehen ist nichts. Jedenfalls nicht fürs menschliche Auge. Dann erklärt einer der beiden Falkner, dass Billi und Virginia einen [...]
von: Holger Küppers

Endlose rote Sandpisten führen durch das Wildnisgebiet der Kimberleys, das größer ist als Deutschland. Foto: Helgard Below

Westaustralien: Mit der Zeitmaschine in die Traumzeit

( 20.06.2015: Australien ) Ein eintägiger Flug von Deutschland in das westaustralische Perth, gefolgt von einem Inlandsflug in das Küstenstädtchen Broome und einer mehrstündigen Offroadfahrt und schon ist der Besucher in der Traumzeit gelandet, der Schöpfungsgeschichte der australischen [...]
von: Helgard Below

Das Atomium, ein Wahrzeichen der Stadt Brüssel. Foto: Holger Küppers

Bei Manneken, Jaenneke und Zinneke

( 14.04.2015: Belgien ) Mehr als tausend Biersorten gibt es in Belgien, und in Brüssel kann man fast alle probieren. Dafür müsste man jedoch ein paar Monate in der Stadt bleiben. Doch auch in drei Tagen kann man hier einiges erleben und anschauen. An einer unscheinbaren Kreuzung in der Brüsseler Altstadt [...]
von: Holger Küppers

Smyril Line
Blühendes Paradies im Garten des Dix-Hauses. Foto: Lilo Solcher

Ein Bild und seine Spuren - Der Maler Otto Dix am Bodensee

( 08.03.2015: Baden-Württemberg ) Das Bild hing über dem Sofa im Wohnzimmer meiner Schwiegereltern. Eine üppige Landschaft, im altmeisterlichen Stil gemalt, realistisch und doch irgendwie auch mystisch, die mich buchstäblich in sich hineinsaugte. Der Maler, Otto Dix, sagte mir anfangs wenig. Und dass der [...]
von: Lilo Solcher

FineArtReisen - Top des Tages



Literaturfest München - Programm 2013


Das Programm des vierten Literaturfests München (6. bis 24. November 2013) wurde heute auf einer Pressekonferenz im Literaturhaus München vorgestellt. Über 80 Autorinnen und Autoren aus aller Welt besuchen im November die Landeshauptstadt, darunter Cees Nooteboom, Erri De Luca, Teju Cole, Alex Capus, Jostein Gaarder, Assaf Gavron, Irvine Welsh, Helon Habila, Robert Harris, Jeet Thayil, Irvine Welsh, Serhij Zhadan, Simon Singh u.v.m. Kulturreferent Hans-Georg Küppers betonte: Die Autorinnen und Autoren des vierten Münchner Literaturfests kommen von überall her: aus Bombay, Stockholm und Athen, New York, Paris und Amsterdam, Tel Aviv, Bogotà und Neapel, aus Bosnien, dem Kongo und der Ukraine. Und sie werden uns drei Wochen lang in Atem halten mit dem, was sie in ihren Werken [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Juni 2015


Der aktuelle Informationstrend ist geprägt von der direkt bevorstehenden großen Sommerreisewelle. Darin enthalten sind alle erdenkbaren Aktivitäten. Auch die Museen rüsten sich für den kommenden Besucheransturm und locken mit neuen und neuartigen Ausstellungen zur Sommerzeit. Wandern und Biken, insbesondere eBiken, wird der Reisetrend schlechthin werden. Zumindest wenn man der Informationslage Glauben schenken darf. Die Reiseanalyse des FUR weist allerdings andere Ergebnisse auf. Demnach ist in 2014 der Strand- und [...]
von: Armin Rohnen

Kolosseum, vom Forum Romanum aus gesehen. Foto: Holger Küppers

Rom - Zwischen Antike und Moderne

( 07.01.2015: Italien ) Jeder kennt die römischen Sehenswürdigkeiten aus dem Effeff: Forum Romanum, Kolosseum, Pantheon, Engelsburg, Piazza Navona, Fontana di Trevi, Villa Borghese oder die Caracalla-Therme. Dazu all die Kirchen, Museen, Brunnen und natürlich der Vatikan. Und, und, und. Gesehen haben kann man das [...]
von: Holger Küppers

Manufacture royale von Bains-les-Bains, Netzwerk Gärten ohne Grenzen, Lothringen. Foto: Helgard Below

Lothringen blüht auf

( 07.12.2014: Frankreich ) Das Netzwerk „Gärten ohne Grenzen“, ein grüner Grenzverkehr zwischen Lothringen, dem Saarland und Luxemburg, beschert der ostfranzösischen Region originelle, zeitgenössische Gärten. Romantische Schlossparks, temporäre Gartenkunst und Nasch- und Duftgärten locken und [...]
von: Helgard Below

Hafen von Rab mit vier Kirchen, Kroatien. Foto: Siegfried Tesche

Kroatien kurios: Kräuter, Klopse und Kochkunst im Wald

( 13.10.2014: Kroatien ) Draußen steht Vagabundina Koliba, und es dauert ein wenig bis man das Kleinod im Wald auf der kroatischen Insel Rab gefunden hat. Vagabunden leben hier nicht. Drazenka Savić und ihr Mann Vladimir haben sich da niedergelassen, um die Hektik der Stadt und das unruhige Leben mit der [...]
von: Siegfried Tesche

Auf dem Penken. Foto: Holger Küppers

Das Zillertal im Spätsommer


Billi und Virginia wollen nicht. Starr vor Angst blicken sie nach Südwesten, wo sie vor der Nordostwand des 2.767 Meter hohen Dristner etwas erspähen. Doch zu sehen ist nichts. Jedenfalls nicht fürs menschliche Auge. Dann erklärt einer der beiden Falkner, dass Billi und Virginia einen wilden Steinadler gesehen haben, der über dem Stilluptal kreist. Und tatsächlich, wenn man weiß, wonach man suchen [...]
von: Holger Küppers

Endlose rote Sandpisten führen durch das Wildnisgebiet der Kimberleys, das größer ist als Deutschland. Foto: Helgard Below

Westaustralien: Mit der Zeitmaschine in die Traumzeit


Ein eintägiger Flug von Deutschland in das westaustralische Perth, gefolgt von einem Inlandsflug in das Küstenstädtchen Broome und einer mehrstündigen Offroadfahrt und schon ist der Besucher in der Traumzeit gelandet, der Schöpfungsgeschichte der australischen Ureinwohner. Das klingt lang, ist es aber nicht. In Wahrheit gleichen Neville Poelinas Outbackcamps und Buschsafaris einer Zeitmaschine. Er geht [...]
von: Helgard Below

  • Bei Manneken, Jaenneke und Zinneke [...]
  • Ein Bild und seine Spuren - Der Maler Otto Dix am Bodensee [...]
  • Rom - Zwischen Antike und Moderne [...]
  • Lothringen blüht auf [...]
  • Kroatien kurios: Kräuter, Klopse und Kochkunst im Wald [...]
Foto: Holger Küppers

Auf den Spuren von Humann und Schliemann

( 08.09.2014: Türkei ) Kaum irgendwo in Europa, jedenfalls außerhalb von Rom und Athen, ist die Dichte antiker Stätten so hoch wie an der türkischen Westküste. Neben den weltbekannten Ausgrabungen in Troja oder Ephesos gibt es dort jede Menge kleinere, aber mindestens ebenso spannende altgriechische [...]
von: Holger Küppers

Nordic Lodges - Netzwerk hochwertiger Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Island

( 16.08.2014: Island ) Jón Baldur Þorbjörnsson Gründer und Inhaber des Tourismusunternehmens Isafold Travel und der Geländefahrzeugvermietung (4x4 Rental) Isak, hat einen lange gehegten Wunsch wahr werden lassen - ein Netzwerk für Lodges in Island. Als wir [...]
von: Armin Rohnen

Deutsches Edelsteinmuseum in Idar-Oberstein. Foto: Siegfried Tesche

Idar-Oberstein - Klunker, Klopfer und knackige Spießbraten

( 21.07.2014: Rheinland-Pfalz ) Man hört es schön von weitem: Das könnte ein Steinbruch an einem Gefängnis sein. Aber die Menschen, die hier hämmern und buddeln, sind freiwillig gekommen. Zwei Stunden lang haben sie Zeit etwas aus der Erde zu holen, was ihnen gefällt. Das Schürffeld an [...]
von: Siegfried Tesche

Mit viel Eis obendrauf präsentiert Natascha stolz das auf dem Food and Fun Festival in Reykjavik prämierte Werk. Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Kopar und Nauthóll - zwei neue kulinarische Adressen in Reykjavik

( 26.06.2014: Island ) Unweit von Harpa, Reykjaviks neuem Konzerthaus, stößt man im alten Fischerhafen auf ein eher unscheinbares Gebäude. Der äußerliche Anschein ist geprägt durch den Wandel vom Lagerhaus zum Restaurant. Innen [...]
von: Armin Rohnen

Foto: Armin Rohnen / armini foto & medien verlag

l’Abbandonato 2012 Montecucco Sangiovese D.O.C.G.

( 11.06.2014: Toskana ) Die Fattoria La Vialla bestellt in den Gemeinden Cinigiano, Campagnatico und Civitella Marittina (Provinz Grosetto) einige, seit 2010 zur biologischen Landwirtschaft umgestellte Weinberge. In nächster Nähe zum Monte Cucco. Dieser Hügel ist der Namensgeber für die Anbaufläche des gleichnamigen Weins (seit 2011 [...]
von: Armin Rohnen

Die Bistrots de Pays beleben die Dörfer. Foto: Helgard Below

Ökologie à la provencale - Die Haute Provence zwischen Ragwurz, Hexenkraut und Liebesapfel

( 06.05.2014: Frankreich ) Das südostfranzösische Departement Alpes de Haute-Provence liegt zwischen Alpen und Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Es ist geprägt durch die Ausläufer der Alpen, die Schluchten [...]
von: Helgard Below

Ama Dablam im morgendlichen Gegenlicht. Foto: Holger Küppers

Trekking in Nepal - Expedition in die Extreme

( 16.04.2014: Nepal ) Drei Wochen Trekking im Himalaya, das bedeutet Disziplin, Willenskraft und die Bereitschaft, an die eigenen Grenzen zu gehen. Dafür belohnt die Khumbu-Region ihre Gäste mit Eindrücken, die man nie vergisst. Daila, der Chef unserer Sherpa-Crew, hatte uns gewarnt: Nicht im [...]
von: Holger Küppers


Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 125

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 125

Kulinaria

Auf Hawaii erwachen nicht nur die Vulkane zum Leben [...]

Traditionell und kosmopolitisch: So schmeckt Dubai [...]

Saarland-Genuss-Kalender für September 2015 [...]

20 Jahre Weinherbst Niederösterreich – ein vinophiler Festreigen voller Genuss und Brauchtum [...]

Kulturgenuss im Weinsüden [...]

Weinlese im Elsass: einzigartige Weinproben in Kaysersberg erleben! [...]

Weinlese für den Federweißen hat begonnen [...]

29. Dithmarscher Kohltage [...]

meist gelesen


  • Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen [...]

  • Wernersdorf - eine Familienchronik [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

  • Ein Turm schwimmt auf dem Wasser: Wahrzeichen des Goitzschesees lockt Ausflügler und Erholungssuchende an [...]

  • Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità 2014 [...]

  • Der Eiserne Vorhang ist längst verschrottet [...]

  • Nudelsalat mit Roquefort-Käse [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Blätterteigtaschen mit Schafskäse

Die Teigplatten zum Auftauen auf ein Brett legen. Die Petersilie hacken und den Schafskäse in einer Schüssel zerkrümeln. Das Ei aufschlagen und in einer Tasse verquirlen. Vom Ei den größten Teil zum Schafskäse geben, einen kleinen Rest zum Bestreichen der fertigen Teigtasche zurückbehalten. Den Schafskäse mit dem Ei, der Petersilie, dem Paprikapulver und einer kräftigen Prise Pfeffer gut vermischen. [...]

Anzeigen

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 168

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 168

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

Ihre Systemkennung:
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)

 
AdVert (Content - Werbung)
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...
    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...
    • Im Herzen Niedersachsen, in der Mittelweser-Region, liegt die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
      Gut erreichbar zwischen Bremen und Hannover an der Bundesstraße 6 liegt der Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Ankommen und Abschalten, Entdecken und Genießen Sie ihren Aufenthalt in der abwechslungsreichen Landschaft, beim Wandern, Radfahren und spazieren gehen. Wer etwas für seine Fitness machen möchte, findet Terrainkurwege, Lauftreff und Fitnessstudios vor. Für Genießer bietet unsere Gastronomie eine große Vielfalt. Für Ausflüge in die nähere Umgebung nach Bremen, Nienburg, Verden, Bremerhaven oder Hannover ist die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen der ideale Standpunkt und für Golfer bietet die 27-Lochanlage in Syke ein Gelände für Anspruchsvolle.
      weiter lesen ...