Veranstaltungen und Events - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Kinderhofkultur An diesen drei Tagen gehört der Marienkirchhof wieder ganz den Kindern und ihrer Kreativität. Täglich ab 14 Uhr bieten das Kinder- und Jugendbüro und zahlreiche Jugendzentren der Stadt Kindern viel Raum für künstlerische Aktivitäten. Natürlich darf auch einfach gespielt werden. Und zur Stärkung bietet ein kleines Cafe Getränke und Kuchen. Am Ende jedes Nachmittags öffnet um 17 Uhr die Bühne mit [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Duo Fado Instrumental Den Schlussakt der diesjährigen Hofkultur bildet das Duo Fado Instrumental mit ihrer eindrucksvollen Musik, die „wie mit Sonnenstrahlen durchwoben“ erklingt. Der Niederländer Jan Dijker (portugiesische Gitarre) und sein deutscher Duettpartner Oliver Jaeger (spanische Gitarre /Bandoneon) schöpfen aus original portugiesischen Quellen und der seelenverwandten Musik Brasiliens und Venezuelas. Von „einem funkelnden [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Riddim Posse Leidenschaftlich wird der letzte Abend der 22. Hofkultur wenn die Musiker von Riddim Posse die Bühne betreten und karibische Klänge in den Hof des Schifffahrtsmuseums bringen. Die sechs Mitglieder stammen aus Barbados, Trinidad & Tobago, Ghana, Mosambik und Deutschland, und schlagen eine musikalische und Brücke zwischen den Kulturen. Ganz der karibischen Musik verschrieben, entwickelte die Band ihren eigenen Stil und ist mit [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Strom & Wasser Groovige Weltmusik - isländische Spährengesänge treffen auf Funk-HipHop-Blues-Polka-Tango-Beats featuring Egill Olafsson und Ragga Gröndal. In seinem neuesten musikalischen Projekt hat Heinz Ratz mit seiner Band Strom & Wasser den europäischen Gedanken zum tonangebenden Thema gemacht. Mit „Das große Europaprojekt“ will der Dichter, Autor und Liedermacher die Aufmerksamkeit von den ökonomischen Fragen [...]
von: kulturkurier.de

FineArtReisen - Top des Tages



So schön ist der Winter in Colorado


Winter in Colorado ist sicher nicht nur ein Synonym für Skifahren. Einheimische und erfahrene Reisende wissen, dass auch diese Jahreszeit ideale Voraussetzungen für Ausflüge in die Staats- und Nationalparks des amerikanischen Bundesstaates bietet. Wer seine Sommerwanderstiefel gegen Schneeschuhe oder Langlaufski eintauscht, wird begeistert sein, was es in Colorados himmlischen Winterlandschaften zu unternehmen und zu entdecken gibt. Der 20 Kilometer lange South Rim Drive ist einer der beliebtesten Wanderwege Colorados. Im Winter führt er Langläufer und Schneeschuhwanderer zu atemberaubenden Ausblicken über die schneebedeckten Felswände im Black Canyon of the Gunnison Nationalpark. Die Ausrüstung kann man sich in Gunnison, in Montrose und direkt im Park am South Rim [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) The Shells Auf die Bühne kommen: diverse Gitarren, eine Ukulele, eine Rumbarassel, ein Glockenspiel, ein Bass.. und drei Frauen, die wissen, was man damit alles machen kann. Die eine, Milla Kay, Sängerin, Songschreiberin und Werbemusikproduzentin, hochgewachsen, aber mit verstecktem Hang zu kleinen Instrumenten. Die zweite, Birgid Jansen, ihres Zeichens ebenfalls Sängerin und Songschreiberin mit einem weitreichenden musikalischen Betätigungsfeld [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Choir of Young Believers Choir of Young Believers, das sind Jannis Noya Makrigiannis & seine friends aus Kopenhagen.  Die Band lässt sich musikalisch in die Kategorie orchestrale Indiepop- Band einordnen und kommt mit diesem außergewöhnlichen Genre weltweit an. So spielten sie bereits als Vorband von Depeche Mode und begeisterten die Besucher des Roskildefestivals bei einem unvergesslichen Konzert. Der Choir of Young Believers, der immer wieder [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Friedrich Jr. Friedrich Jr. ist ein Trio aus der Hafenstadt Flensburg, die sich im Jahr 2011 zusammenfanden. Was zunächst als Duo mit zwei Gitarren für Kneipencovermusik gedacht war, wuchs schon bald zu einem Trio mit eigenen Songs heran. Neben dem Bandgründer Jan Hamann gehören Finn Strothmann am Kontrabass (u.a. Mannheimer Philharmoniker), sowie Norddeutschlands Urgestein in der Folkszene, Arne Gloe am Akkordeon, dazu. Die drei Musiker mit [...]
von: kulturkurier.de

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof


Für die quadratischen Burger wird die Zwiebel fein gehackt, falls gewünscht darf diese auch gerieben werden. Die Zwiebelstücke sollten im speisefertigen Burger nicht mehr erkennbar sein. Der Knoblauch wird im Salz zerdrückt und der Hackfleisch-Zwiebelmasse hinzugegeben. Das Ganze wird mit einem schmackhaften Pfeffer je nach Wahl und Geschmack fein [...]
von: Armin Rohnen

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz [...]
von: Holger Küppers

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink [...]
  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012 [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Italienischer Käsekuchen und Dom. Rep. Barahona Cappuccino [...]

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Offpiste Gurus Beim Quartett Offpiste Gurus aus Kopenhagen trifft skandinavischer Jazz auf eine Mischung aus Indie- Pop, Country, Blues und Rock- kurz: Indie-Jazz und beyond. Auf der einen Seite die zarte, leicht verhangene Stimme der Sängerin Trinelise Væring und auf der anderen Seite der düstere Klang von Fredrik Lundins Saxophonen als gestaltendes Element, begleitet von rumpeligen Klängen von Drums und E-Bass. Musikalisch angelehnt an Tom Waits, [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Aalkreih De fief Flensborcher wulln egentlich en plattdütsche Countryband gründn. Dat hör sik ers as Kattengejaule an! Als Idee einer Countryband mit plattdeutschen Texten, starteten Marvin, Cuddel, Birger, Schorsch und Gerri die Band Aalkreih. Da jedoch alle fünf Musiker eher in der lauten Ecke beheimatet sind, entwickelte sich Aalkreih schnell in eine andere Richtung. Es entstand eine interessante Mischung aus Folk, Country und Rock vereint mit [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Scollo Con Cello Ein Duo, zwei außergewöhnliche Stimmen: die eine aus der bebenden Kehle der italienischen Sängerin Etta Scollo, die andere aus dem virtuos erklingenden Saiteninstrument der Cellistin Susanne Paul. Zwei Stimmen, die sich ergänzen und im musikalischen Dialog miteinander wandern. ScolloConCello verweben in einem faszinierenden Spiel zwischen "Schein und Sein" ihre eigenen Stimmen, ein Zusammenspiel von Stimme, Violincello und [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Frank Grischek Frank Grischek schultert seine Borsini Superstar, betritt die Kleinkunst-Bühne, und spielt Musette, Tango, Klassik und Folk auf dem Akkordeon so facettenreich, emotional und virtuos, dass nicht nur seine wunderbare Musik, sondern auch seine schlechte Laune, sein staubtrockener Humor und seine stoische Miene höchstes Vergnügen bereiten, wenn er von seinen leidvollen Erfahrungen als Akkordeonist im Alltag berichtet. Grischek entlockt seinem [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Le Bang Bang „All you hear is voice, bass, hands and feet! – so kündigt das Duo Le Bang Bang ihre musikalische Zusammenarbeit an und erreicht damit das Publikum. Phantasievolle Interpretationen für Stimme und Bass, die eine ganz eigene Musikwelt erschaffen. Hinter dem preisgekrönten Münchner Duo verbirgt sich Sängerin Stefanie Boltz und Kontrabassist Sven Faller. Le Bang Bang hat in der deutschen Musiklandschaft bereits für [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) 7 Strings Lady Sings "Der klangvolle Name ist Programm" heißt es im Pressetext. Der Bandname leitet sich ab von der Gitarre -Seven Strings -, in seltener 7-saitiger Ausführung, die einen größeren Tonumfang und ein breites Klangspektrum bietet. Der Gründer des Projekts „Seven Strings - Lady Sings" hat damit ein Instrument gefunden, auf dem man Bassläufe, Akkorde und perkussive Rhythmen spielen kann [...]
von: kulturkurier.de

22. Flensburger Hofkultur

( 26.06.2016: ) Ranin RANIN entstand aus dem langjährigen Bandprojekt „Groove of the Nile“ des Sängers Nasser Kilada, das ursprünglich moderne Sounds mit afro-orientalischen Beats mischte. RANIN ist die Weiterentwicklung dieses Projekts in Richtung Kammermusik. Ägyptische und koptische Melodien werden mit westlichen Stilen, insbesondere Jazzelementen, zu einer einzigartigen Musik voller Tiefe und Sinnlichkeit, Temperament und Leidenschaft [...]
von: kulturkurier.de

Kulinaria

Die Mosel schmecken und genießen [...]

Wein erleben im Wißberg am 10. Juli [...]

Summer of Wine in Rüdesheim [...]

Nahe-Wein genießen und erleben [...]

Weinfeste feiern im WeinReich Rheinland-Pfalz [...]

FOOD ZURICH - Das Festival für Genießer [...]

Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof [...]

Fränkischer Wursthimmel für Feinschmecker [...]

meist gelesen


  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]

  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]

  • Berlin Walking [...]

  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]

  • Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità 2014 [...]

  • Die Vinessio Weinmesse Starnberg feiert 10. Geburtstag [...]

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Möhren-Zucchini-Suppe

Die geschälten Möhren in dünne Stifte schneiden. Die Zucchini waschen, von Stiel- und Blütenansätzen befreien, die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken. Alles zusammen im Öl andünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bißfest ist. Die Milch dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Zum Servieren die Suppe mit gehackter [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
AdVert (Content - Werbung)
    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...