Veranstaltungen und Events - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Götzendämmerung. Post-fuck-tische Ergüsse zum Zeitgeschehen

( 24.03.2017: ) Premiere Die Wahrheiten haben ihre Zeit hinter sich. Mit ihrem Abgang klafft eine gigantische Wunde im sozialen Gefüge. Doch anstatt zukunftsfähige, emanzipatorische Strukturen zu erkämpfen, fühlen sich viele Bürger als Opfer, träumen lieber von der "viel besseren Vergangenheit". Sie setzen ihr Vertrauen in "allmächtige Männer", die sich selbst wie Götter inszenieren und [...]
von: kulturkurier.de

Terra culinaria Oder Über Essen. Ein theatraler Audiowalk

( 24.03.2017: ) Premiere Auditive und theatrale Elemente werden sich bei diesem sinnlichen Stadtspaziergang abwechseln. Auf der Suche nach Essgewohnheiten, Erkenntnissen über unser Verhältnis zur Nahrung und zueinander, spazieren wir durch die Gassen und denken über die grundlegendsten Bedürfnisse des Menschen nach: Essen und Geselligkeit. Die Zuschauer sind eingeladen, den alltäglichen Raum neu wahrzunehmen und ihr eigenes [...]
von: kulturkurier.de

Bitte, betrachten Sie mich als einen Traum

( 24.03.2017: ) Kafka-Trilogie II Kafkas literarisches Sanatorium Als Franz Kafka eines Nachmittags den auf dem Sofa schlafenden Vater seines Freundes Max Brod weckt, flüsterte er ihm zu: „Bitte, betrachten Sie mich als einen Traum“. Der Schlaf, Halbschlaf, Traum und auch nur das schlichte Rumliegen sind der Ausgangspunkt von Kafkas Texten und so dürfen auch Sie im Theater rumliegen, träumen und zuhören. Wir haben die schönsten, [...]
von: kulturkurier.de

Essen in Gesellschaft. Ein kulinarisches blind date.

( 24.03.2017: ) Essen in Gesellschaft. Ein kulinarisches blind date. Der Esstisch ist ein Ort der Gemeinschaft – selbst gewählt, zufällig zusammengewürfelt oder verwandtschaftsbedingt. Der Esstisch ist auch Verhandlungsort und Ausdruck der eigenen Identität – die Mahlzeit kann Heimat sein und Ausdruck von Gesinnung, Persönlichkeit und Stil. Wir wollen die Bedeutung des Esstisches als Ort der Begegnung und des Gesprächs [...]
von: kulturkurier.de

Foto: wellness-tribune.de/Andreas Gillner

FineArtReisen - Top des Tages



Filet vom schwarzen Degenfisch


Den Fisch der Länge nach in schmale Streifen schneiden, zusammenrollen und mit einem Zahnstocher sichern. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl anbraten. Anschließend den Fisch langsam kochen. Wenn der Fisch gar ist, läßt sich der Zahnstocher leicht lösen. Den Fisch mit grob gemahlenen und gerösteten Haselnüssen etwas bestreuen. Süßkartoffel schälen in kleine Stücke schneiden und kochen. Anschließend Mango und Banane schneiden. In einer kleinen Pfanne braunen Zucker karamellisieren, mit Essig ablöschen, rote Zwiebeln und etwas Kardamom darin andünsten. Anschließend Mango, Banane, Süßkartoffel, Passionsfrucht und etwas gehackten Koriander und Sesam dazugeben und alles umrühren. [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Abendbrot mit Frau Dr. Sauerfurth-Ludenwurg und Mörg

( 24.03.2017: ) Am Küchentisch Seit Jahren stürmen Frau Dr. Sauerfurth-Ludenwurg und ihr ausführlicher Assistent Mörg im Auftrag des Amts zur Überprüfung akustischer Phänomene Klassenzimmer, um ihre Experimente durch-zuführen und die Schüler+innen zum Hören zu ver-führen. Sie untersuchen Vokalisen, Gimpelstifte und Hörgericht, verführen zu Stuhlkippel-Konzerten und alles wird zu Musik in den [...]
von: kulturkurier.de

Die Verwandlung. Ein Kammer?Spiel für Franz Kafka

( 24.03.2017: ) Kafka-Trilogie I „Die Verwandlung“ von Franz Kafka ist eine der berühmtesten Erzählungen der Literatur des 20. Jahrhunderts. Die Geschichte des Gregor Samsa, der als Käfer erwacht, ist so einfach wie rätselhaft, so konsequent wie erschreckend. Diese Erzählung ins Theater zu bringen kann nicht bedeuten, sie zu illustrieren, zu dramatisieren oder zu zeigen, sondern dem Text einen Raum zu geben, in dem er sich [...]
von: kulturkurier.de

Herakles oder die Kunst der Unzulänglichkeit

( 24.03.2017: ) Performative Video-Installation Er besiegte die Hydra, entführte den Höllenhund aus der Unterwelt und pflückte die goldenen Äpfel der Hesperiden - mit seinen zwölf Arbeiten erkämpfte sich Herakles einen Platz im Olymp. Was in der Antike ein einmaliges Wunder war, akzeptieren wir heute als Messlatte unseres Selbstbilds. Die moderne Leistungsgesellschaft stellt eine Aufgabe nach der nächsten, verspricht aber statt [...]
von: kulturkurier.de

Foto: Helgard Below

Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und [...]
von: Helgard Below

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz [...]
von: Holger Küppers

  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]

Macho Man

( 24.03.2017: ) Komödie von Netenjacob/Dreßler „MACHO MAN“ Komödie von Netenjacob/Dreßler Daniel (Ivan Dentler), Anfang 30, ist gerade von seiner Freundin verlassen worden und verliebt sich Hals über Kopf in die wunderschöne Aylin. Er schwebt im siebten Himmel. Wird aber sehr schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, als er, zurück in Deutschland, Aylins türkische Großfamilie kennenlernt. Von seinen Eltern ganz im [...]
von: kulturkurier.de

Szenen einer Ehe

( 24.03.2017: ) von Ingmar Berman „Szenen einer Ehe“ von Ingmar Bergman Der Titel ist weltberühmt, das Thema ist heute so aktuell, wie 1973, als Ingmar Bergmanns Film ein internationaler Kinoerfolg wurde. Fast jeder im Publikum kann schließlich mitreden über die Liebe, die Ehe, die Illusionen und Wünsche, über Ehekrach und Versöhnung und über das ganz große Glück. Johann und Marianne sind ein modernes, scheinbar [...]
von: kulturkurier.de

Burning Love

( 24.03.2017: ) von Fitzgerald Kusz BURNING LOVE von Fitzgerald Kusz                       Premiere am 11.5.2017 Die jungen Komödianten „Burning Love“ von Fitzgerald Kusz Wenn Die Liebe brennt: Ein jugendliches Paar, erste Verliebtheit. Ausflug am Sonntag. Abends zurück nach Hause. Ein Morgen mit Elvis. Mittags im Schnellimbiss... Andi und Anschi - „ [...]
von: kulturkurier.de

Die Jazzlaterne

( 24.03.2017: ) Ritmo Loco Cuban Jazz "JazzLaterne": Ritmo Loco Cuban Jazz              am 23.04.2017 um 17 Uhr Das Latin-Jazz-Sextett Ritmo Loco Cuban Jazz des Pianisten Stephan Pareigis nutzt alle Facetten kubanischer Rhythmen und produziert damit seinen eigenen Jazz. Stephan Pareigis (Klavier), Michael Kern (Saxophon), Karsten Ross (Trompete), Jan Döling (Schlagzeug), Kai Voigtländer (Percussion), [...]
von: kulturkurier.de

Stabile Seitenlage

( 24.03.2017: ) Kabarett von und mit Hans - Christian Hoth "Stabile Seitenlage" von und mit H.-C. Hoth         21. April bis 6. Mai Nach dem Motto: "Wer spricht von siegen, überstehen ist alles!" präsentiert H.-C.Hoth in seinem neuesten Soloprogramm wieder einmal seine Bühnenlieblinge Felix Weltrang, Anneliese Noellmann, den smarten Vollrausch-Chirurgen u.v.a. Dieses Mal dürfen sie zum Thema 'Stabile [...]
von: kulturkurier.de

Skandale und Liebe

( 24.03.2017: ) Kabarett von und mit Hans Scheibner "Skandale und Liebe" von und mit Hans Scheibner        am 05.04.2017 um 20 Uhr "Das macht doch nicht, das merkt doch keiner" " Das Fließband " " Schmidtchen Schleicher ". Hans Scheibner verfasste legendäre Songtexte. Als Autor und Kabarettist begeistert er ein großes Publikum mit Geschichten, Glossen, Szenen, Gedichten. Er gilt als ein Urgestein - [...]
von: kulturkurier.de

Der jüngste Tag

( 24.03.2017: ) Premiere Sieben Jugendliche aus der Jugendtheaterwerkstatt fragen mit ihrer Produktion nach spannungsgeladenen Räumen zwischen Wahrheit und Lüge, nach dem Leben mit Schuld und der Unmöglichkeit von Vergebung. Künstlerische Leitung: Franziska Fuhlrott | Darsteller: Ronja Horell, Margeaux Rotenberg, Merle Sommermeier, Caren Anna Tilger, Emma Weissig, Daniel Bastidas, Josef Ritter [...]
von: kulturkurier.de

Kulinaria

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland [...]

Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017 [...]

Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien [...]

Spitzenweine und Delikatessen bei elfter Vinessio Weinmesse München [...]

Küchenkunst und Wortgenuss [...]

Wo Gulasch auf Street Food trifft [...]

Winzerinnen von der Mosel [...]

meist gelesen


  • Die elfte Vinessio Weinmesse Starnberg [...]

  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]

  • Lebkuchen, Sternensinger und Eisvergnügen [...]

  • Stadt Neumarkt im November 2016 [...]

  • Zeit für Gemeinsamkeit [...]

  • 30. SHGF überzeugt mit frischen Ideen und Konzepten [...]

  • Süße Sinnlichkeit [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Aprikosenkuchen mit Quark

Für den Teig den Quark mit dem Öl und dem Honig verrühren. Das Backpulver und die Vanille unter das Mehl mischen und dieses zur Quarkmasse geben und verkneten. Den weichen Teig im Kühlschrank ruhen lassen. Inzwischen für den Belag den Quark mit der sauren Sahne und dem Honig verrühren. Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Eine Springform fetten und mit dem Teig auskleiden. Da der Teig recht weich ist, [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
AdVert (Content - Werbung)