Veranstaltungen und Events - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Tangokonzert

( 26.07.2014: ) Tangokonzert - Cancion de Buenos Aires Tango "a la cart" mit einem der besten Tangoensembles, die es derzeit hierzulande gibt: Das sind Sergio Gobi (Gesang-Buenos Aires) und die beiden Dresdner Tangueros Jürgen Kathe (Bandoneon) und Fabian Klentzke (Piano). Alle drei sind international erfahrene Musiker, Preisträger diverser Musikfestivals und machen den Tango zum Bühnenerlebnis. Bekannte aber auch eigene Tangos verführen das Publikum in eine Welt aus [...]
von: kulturkurier.de

Andrea Maria Schenkel und Wolfgang Herles

( 26.07.2014: ) im Rahmen von "Mord am Hellweg" "Andrea Maria Schenkel hat den Krimi für Deutschland neu erfunden", urteilt "Die Zeit" über "Täuscher", den aktuellen Krimi der mehrfach ausgezeichneten Autorin aus Regensburg. Im Gespräch mit Moderator Wolfgang Herles (ZDF, Das blaue Sofa) spricht sie über ihren jüngsten Roman, der von einem blutigen Doppelmord 1922 in Landshut handelt und in dem sie [...]
von: kulturkurier.de

Best of Bröhmann ? Eine Buchshow!

( 26.07.2014: ) Dietrich Faber im Rahmen von "Mord am Hellweg" Mord, Musik, Kabarett – mit Charme, Witz und Tiefgang lässt Dietrich Faber seine skurrilen, aber auch liebenswerten Romanfiguren lebendig werden. Der mit mehreren Preisen bedachte Kabarettist hat mit seiner Krimi-Reihe um den Vogelsberger Kommissar Henning Bröhmann in kürzester Zeit einen Kult geschaffen. Seine ersten beiden Bröhmann-Krimis standen wochenlang auf den [...]
von: kulturkurier.de

Andreas Gruber liest

( 26.07.2014: ) im Rahmen von "Mord am Hellweg" Der österreichische Bestsellerautor präsentiert u.a. seine Kurzgeschichte für die „Mord am Hellweg“-Anthologie. Der mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnete österreichische Bestsellerautor Andreas Gruber präsentiert nicht nur seine exklusiv für den "Mord am Hellweg"-Krimiband "Sexy.Hölle.Hellweg" geschriebene Kurzgeschichte "Hagens älteste [...]
von: kulturkurier.de

Wanderer im Baybachtal - Traumschleife Baybachklamm Foto: Dominik Ketz

FineArtReisen - Top des Tages



Kühle Tipps für heiße Tage: Wandern in den Schluchten des Hunsrücks, im Pfälzerwald und im Westerwald


Rheinland-Pfalz bietet für heiße Sommertage zahlreiche Möglichkeiten für eine Wandertour durch kühle Wälder oder waldreiche Bachtäler. Manchmal kann man sich sogar die Wanderschuhe über die Schulter hängen und eine Weile durch den Bach laufen oder zur Abkühlung in einem See baden.

  [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Juli 2014


Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools zur Keywordanalyse von Google und Co. sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Nun ist die Fußballweltmeisterschaft mit dem, aus deutscher Sicht, größtmöglichen Erfolg vorbei und man würde sich als Reisezeitung vorstellen, dass nun der Gastgeber dieses Turniers alle Register [...]
von: Armin Rohnen

Sexy Hölle Hellweg ? Mord auf Bestellung!

( 26.07.2014: ) im Rahmen von "Mord am Hellweg" "Sexy.Hölle.Hellweg." heißt der brandneue Krimiband von Europas größtem internationalen Krimifestival, für das die besten deutschsprachigen Krimiautoren bereits zum siebten Mal exklusiv Morde auf Bestellung liefern. Einige von ihnen – Volker Kutscher (Köln), Peter Godazgar (Halle), Gabriella Wollenhaupt (Dortmund), und Andreas Gruber (Wien) – werden in Hamm [...]
von: kulturkurier.de

Circus Criminale: Hinter Gittern!

( 26.07.2014: ) Festivalgala zur Eröffnung von "Mord am Hellweg" Das Festival "Mord am Hellweg" feiert seinen Auftakt – nach einer Unterbrechung 2012 – wieder mit einer großen Show. Eine Kultveranstaltung, auf die kein Krimifan verzichten sollte. In der Manege des Circus Travados im Kurpark Unna-Königsborn landen die Besucher dieses Mal direkt im Knast und treffen dort auf allerlei zwielichtiges Gesindel. Fritz Eckenga als [...]
von: kulturkurier.de

Karin Slaughter und Nina Petri

( 26.07.2014: ) im Rahmen von "Mord am Hellweg" Mit Karin Slaughter ist ein Weltstar des Thrillers bei "Mord am Hellweg" zu Gast! 2003 erschien ihr Debütroman "Belladonna", der Karin Slaughter unmittelbar an die Spitze der Bestsellerlisten katapultierte. Die US-Amerikanerin zählt zu den international gefeierten Stars der Spannungsliteratur, ihre Bücher sind gnadenlos packend, in 30 Sprachen übersetzt und weltweit derzeit [...]
von: kulturkurier.de

Nordic Lodges
Isafold Travel
Isak 4x4 Rental

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84
Deutsches Edelsteinmuseum in Idar-Oberstein. Foto: Siegfried Tesche

Idar-Oberstein - Klunker, Klopfer und knackige Spießbraten


Man hört es schön von weitem: Das könnte ein Steinbruch an einem Gefängnis sein. Aber die Menschen, die hier hämmern und buddeln, sind freiwillig gekommen. Zwei Stunden lang haben sie Zeit etwas aus der Erde zu holen, was ihnen gefällt. Das Schürffeld an den Edelsteinminen im Steinkaulenberg ist beliebt, auch wenn man da richtig schuften muss.Es sind vor allem Familien mit Kindern, die [...]
von: Siegfried Tesche

Mit viel Eis obendrauf präsentiert Natascha stolz das auf dem Food and Fun Festival in Reykjavik prämierte Werk. Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Kopar und Nauthóll - zwei neue kulinarische Adressen in Reykjavik


Unweit von Harpa, Reykjaviks neuem Konzerthaus, stößt man im alten Fischerhafen auf ein eher unscheinbares Gebäude. Der äußerliche Anschein ist geprägt durch den Wandel vom Lagerhaus zum Restaurant. Innen präsentiert sich der unverbaute Blick auf die Anlagestellen der Fischerboote und der Ausflugsschiffe. Von hier aus kann man gemütlich [...]
von: Armin Rohnen

  • l’Abbandonato 2012 Montecucco Sangiovese D.O.C.G. [...]
  • Ökologie à la provencale - Die Haute Provence zwischen Ragwurz, Hexenkraut und Liebesapfel [...]
  • Trekking in Nepal - Expedition in die Extreme [...]
  • Dublin - Bloomsday in Davy Byrne's Pub [...]
  • Der Riesling geht aus ? [...]

Frau Jahnke lädt ein, mal gucken wer kommt

( 26.07.2014: ) Fr., 26.09.14 20.00 Uhr Frau Jahnke lädt ein, mal gucken wer kommt Frau Jahnke war eine Hälfte von Missfits. Viele sagen, die Dickere, Frau Jahnke sagt: Die Blonde! Wenn sie in ihrem neuen Programm zum Bühnenkränzchen lädt, lassen sich die Kolleginnen aus Kabarett, Comedy und Entertainment nicht lange bitten. An den geselligen Abenden scheren sich die versammelten Damen der [...]
von: kulturkurier.de

Theater Marabu: Die Bremer Stadtmusikanten

( 26.07.2014: ) im Rahmen von Spielarten NRW 2014 ab 8 Jahren Sie seien in die Jahre gekommen, angegraut, abgehalftert, ausgebrannt, klapprig, wackelig und zerschlissen, nutzlos und überflüssig. Jahrelang haben sie ihren Herren gedient und nun soll es Esel, Hund, Katze und Hahn an den Kragen gehen. Doch diese haben genug Lebensmut in sich, um sich gemeinsam auf den Weg in eine ungewisse Zukunft zu machen. Etwas Besseres als den Tod finden sie [...]
von: kulturkurier.de

studiobuehne.ensemble: Alles wird anders

( 26.07.2014: ) im Rahmen von Spielarten NRW 2014 ab 12 Jahren von Manuel Moser In einer musikalischen Performance rufen drei junge Schauspielerinnen zum Aufstand gegen soziale Ungerechtigkeit auf, für Chancengleichheit, Mindestlohn und unbefristete Arbeitsverträge: „Egal wie Du aussiehst, egal wo Deine Eltern herkommen, egal wen Du liebst – Du bist Deutschland! Gleiche Rechte, gleiche Pflichten, gleiche Chancen...aber stimmt das wirklich? Warum [...]
von: kulturkurier.de

thaterkohlenpott: Tschick

( 26.07.2014: ) im Rahmen von Spielarten NRW 2014 nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf  ab 14 Jahren Es ist der erste Tag der Sommerferien. Die Mutter des 14-jährigen Maik ist beim jährlichen Alkohol-Entzug, sein Vater mit der Geliebten auf „Geschäftsreise“, der Rest der Klasse eingeladen auf Tatjanas Party. Und Maik allein mit Villa, Pool und 200 Euro Taschengeld. Da taucht Tschick in einem geklauten Lada vor Maiks Haustür auf: ein russischer [...]
von: kulturkurier.de

Claudia Bosse: catastrophic paradise

( 26.07.2014: ) Katastrophale, revolutionäre und kriegerische Ereignisse kennzeichnen das zerklüftete Terrain (post)kolonialer politischer Landschaften. Basierend auf Recherchen zum gesellschaftlichen Imaginären, zur Gefährdung von Körpern und zur Macht der Bilder untersucht „catastrophic paradise“ das Potenzial von Strukturen im Zusammenbruch. Die Künstlerin und Regisseurin Claudia Bosse konterkariert diese mit Fantasien über [...]
von: kulturkurier.de

Konzert: Talking to Turtles

( 26.07.2014: ) Im September gehen Talking to Turtles nach einjähriger Konzert-Pause endlich mit neuen Songs im Gepäck auf Clubtour. Drei Jahre nach „Oh, The Good Life“, dem viel gelobten Zweitwerk von Talking to Turtles, veröffentlicht das Wahl-Leipziger Duo am 15. August 2014 sein drittes Album. Auf „Split“ entwickeln Claudia Göhler und Florian Sievers ihre wundervollen Pop-Melodien weiter und es gelingt ihnen diesem Genrebegriff einen [...]
von: kulturkurier.de

unitedOFFproductions: Eigentlich wollte ich nach Finnland

( 26.07.2014: ) Immer mehr junge, gut ausgebildete Menschen aus den krisengeschüttelten Ländern in Süd- und Osteuropa zieht es nach Deutschland. Die Gruppe unitedOFFproductions interviewte 17 von ihnen über das heutige Europa, durch das sie sich so freizügig bewegen können. Wie sehen ihre Geschichten aus? Wie hat das Leben im Ausland sie verändert? Wurden ihre Hoffnungen und Erwartungen erfüllt? Auf der Bühne [...]
von: kulturkurier.de

Nordic Lodges Isafold Travel Isak 4x4 Rental

Kulinaria

Frankreich lädt zum Schlemmen ein - die 4. Fête de la Gastonomie [...]

Süße Sinnlichkeit [...]

Plaudernde Fässer und gesellige Mostbarone [...]

Schokoladiges Gipfeltreffen im Aostatal [...]

Ölspuren zum Genuss [...]

So schmeckt Polen [...]

Genussreisen durch das Karpatenvorland [...]

Mythos Mosel. Eine Riesling Reise [...]

meist gelesen


  • Schlittenfahrt wird zum Höllenritt [...]

  • Ein Turm schwimmt auf dem Wasser: Wahrzeichen des Goitzschesees lockt Ausflügler und Erholungssuchende an [...]

  • Südtiroler Almgeschichten [...]

  • Kulinarisches Frühlingserwachen in Tirol [...]

  • Winterflugplan in Frankfurt: Bis zu 90 geplante Flüge pro Stunde [...]

  • Bon Appétit Las Vegas [...]

  • Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità 2014 [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Walnuß-Brot

Den Weizen in der Getreidemühle fein mahlen. Mit Salz, Honig, Zimt, Walnüssen, Hefe, Milch und Butter zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig bis zur doppelten Größe aufgehen lassen, dann nochmals durchkneten. Einen Brotlaib daraus formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Aufgehen lassen. Die Oberfläche mit Milch bestreichen und mit einem scharfen Messer einschneiden. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. [...]

Anzeigen
contrastravel
ad_rectangle_personen2_180x150.jpg

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 10 Millionen Lesern und 82 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2013

 
AdVert (Content - Werbung)