Sie sind hier: FineArtReisen > Reisewelt
 
 

Reisewelt - Reiseinformationen, Infos zu Reisen, Tipps zu Reisen - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Mit Buckelwalen am Ningaloo Reef schwimmen

( 05.02.2016: Natur / Australien ) Mitte 2016 ist es soweit: an Westaustraliens Korallenküste können Besucher in Exmouth und Coral Bay erstmals mit Buckelwalen schwimmen. Neben Ländern wie Mexiko und Tonga bietet seit 2014 bereits auch Queensland als erster australischer Bundesstaat solche Touren an. Nun zieht Westaustralien nach! Alle Anbieter am Ningaloo Reef, die im Besitz einer Lizenz für Walhaitouren sind, können sich nun auch um eine Lizenz für das [...]

Saarland-Entdecker-Kalender für Februar 2016

( 05.02.2016: Städte / Saarland ) Schneematsch, Hochwasser, Graupelschauer? Wetterunabhängig und immer ein Garant für das Wohlfühlen sind Bäder mit Saunen oder Thermen. Für Abwechslung beim Saunen bieten zahlreiche Bäder und Saunen im Saarland Veranstaltungen, beispielsweise das Koi in Homburg mit der Show „Magic Lights. So wird am 13. Februar das Schwimmbad von 18:00 bis 02:00 Uhr stimmungsvoll beleuchtet. Passend dazu Aufgusszeremonien in den [...]

Bildquelle: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Die Kraft der Natur: Im Nationalpark spürt man sie

( 05.02.2016: Natur / Bayern ) Natur Natur sein lassen heißt das Motto im Nationalpark Bayerischer Wald seit mehr als 40 Jahren. Hier, zwischen Lusen, Rachel und Falkenstein, entscheidet nur die Natur, wie sie sich entwickelt. Die Bäume wachsen nicht so, wie der Mensch es will oder wie man es von forstwirtschaftlich [...]

Smyril Line

DEN WINTER IN VOLLEN ZÜGEN GENIESSEN

( 05.02.2016: Städte / Kärnten ) Schmankerlgondel, Kochen ohne Strom auf der Alm und Morende: Die Urlaubsdestinationen Nassfeld-Pressegger See, Naturpark Weissensee und Lesachtal bieten abseits der Piste viele kulinarischen Highlights. Am besten lassen sich diese bei einer der gemütlich-genussvollen Wintertouren entdecken, die nicht nur die Herzen der Gourmets höher schlagen lassen. Der frisch gefallene Schnee funkelt in der Sonne, die Pisten sind bestens präpariert und [...]

Bildquelle: Tennessee Tourism

FineArtReisen - Top des Tages



Nashvilles Grand Ole Opry wird 90


Die Grand Ole Opry in Nashville feiert ihren 90. Geburtstag. Mit Oper hat die Veranstaltung nichts zu tun. Die älteste Radioshow der USA startete die Erfolgsgeschichte der Country Music und machte Nashville zur Music City. Am 28. November 1925 stellte der Moderator der Radiostation WSM aus Nashville den Country-Geiger Uncle Jimmy Thompson als ersten Act einer neuen Life-Show vor, The WSM Barn Dance. WSM stand für We Shield Millions – Wir schützen Millionen – und war der Slogan einer Versicherungsgesellschaft. Mit der Scheunentanz-Show wollte sie übers Radio ihre Policen unters Landvolk bringen. Der Plan ging auf. Zu der Sendung, schon 1927 zu Grand Ole Opry umbenannt, pilgern weiterhin Tausende, wenn sie freitags, samstags und dienstags auf Sendung geht. Auch WSM gibt es noch, [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im September 2015


Regelmäßig wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers aus. Die große Sommerreisewelle ist nun hinter uns und wir sind in gespannter Erwartung auf das, was uns als Reiseneuigkeit für den Herbst und Winter erreichen wird. Auch wir hatten uns eine Auszeit vom Redaktionsalltag genommen und Entspannung bei [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Das Dalí-Museum in St.Pete/Clearwater ist das größte seiner Art außerhalb Europas Bildquelle: Kaus Media Services

Die inoffizielle Kulturhauptstadt Floridas

( 04.02.2016: Kunst & Kultur / Florida ) Sonne, Strand und Meer. Aber darf es vielleicht noch ein bisschen Kultur sein? St. Pete/Clearwater in Florida versammelt all das an nur einem Ort. Neben den perfekten Bedingungen zur Erholung steht im Herzen Floridas auch eine vielfältige Palette an Kultur auf dem Wunschprogramm. Schon am 13. Februar [...]

Schloss Schwerin thront auf einer eigenen Insel inmitten der üppigen Seen- und Parklandschaft; Foto: Köhn

Kulturdame entpuppt sich als Herzensräuber

( 04.02.2016: Städte / Mecklenburg-Vorpommern ) So langsam schmilzt der Winter dahin – und das ist gut so. Denn was ist noch lohnenswerter als ein Besuch der kleinsten Landeshauptstadt zur kuschelig-romantischen Winterzeit mit schneebedeckten Altstadtdächern, glitzernden, zugefrorenen Seen und einem Märchenschloss, das in der [...]

Tropenexpedition und Bernstein-Werkstatt

( 04.02.2016: Sport & Spaß / Mecklenburg-Vorpommern ) Ob draußen in der Natur oder drinnen in Erlebniszentren und Ausstellungen: Deutschlands Familienland Nummer 1 bietet in den Winterferien ein facettenreiches Angebot an Veranstaltungen für Groß und Klein: Die Palette während der Ferien reicht von Wolfswanderungen über Modellraketenbau-Workshops bis hin zu Wochenenden auf dem Piratenschiff und Tierpfleger-Schnupperkursen im Zoo. Vom 30. Januar bis zum 14. Februar lädt der [...]

Portbail Havre. Die Havres an der Westküste leben vom Wechsel der Gezeiten. Bei Ebbe liegt alles auf dem Trockenen. Und nur wenn das Wasser ganz hoch steigt, bekommt auch dieses Boot Wasser unter den Kiel. Foto: Barbara Homolka

Der Cotentin – eine Liebeserklärung


Splash! Eine riesige Welle peitscht über die Strandmauer kurz vor Ravenoville Plage und verwandelt für kurze Zeit die Straße in Ozean. Salzwasser um uns herum, Muscheln, Seetang, Treibgut, kleine Steinchen. Nicht ganz ungefährlich, vielleicht, aber unvergleichlich. Eins mit den Elementen, dem Wind, dem Land, dem Meer. Es ist ein stürmischer Tag, dieser 29. August, und im Sturm erobert der Cotentin mein Herz. Egal, wohin uns die [...]
von: Barbara Homolka

Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und ausgetrunken: Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino


Er zählt zu den seltensten und besten Kaffees der Welt - der Hawaii Kona. Dabei handelt es sich um Arabica-Kaffeebohnen, die im Kona-Distrikt an der Westküste der Insel Hawaii (engl. auch Big Island) angebaut werden. Verteilt auf über 600 Kaffeeplantagen mit rund 100 qkm Gesamtanbaufläche liegt das Anbaugebiet für Kona-Kaffee an den fruchtbaren Hängen der Vulkane Mauna Loa und [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

  • Aufgegessen und ausgetrunken: Gegrillter Fisch und Goldschiefer [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
  • Das Zillertal im Spätsommer [...]
  • Westaustralien: Mit der Zeitmaschine in die Traumzeit [...]

Närrisches Treiben auf den Dörfern und in der Hauptstadt

( 04.02.2016: Städte / Tschechien ) Zwischen Dreikönigstag und Aschermittwoche ziehen auch in Teilen Tschechiens bunt kostümierte Faschingsgruppen durch die Straßen. Besonders in der Gegend um das zentraltschechische Hlinsko haben sich Jahrhunderte alte Traditionen rund um den Fasching erhalten. Die dortigen Bräuche zählen seit 2010 sogar zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO. Wie beim sorbischen Zampern ziehen Narren in der Umgebung [...]

Kubismus-Kuchen in Prag

( 03.02.2016: Museum & Ausstellung / Tschechien ) Die neue Dauerausstellung im Haus Zur Schwarzen Mutter Gottes (Dům U Černé matky Boží) öffnete in der Prager Altstadt kürzlich ihre Pforten. Mit reichhaltigen Kubismus-Sammlungen war das Haus schon immer ein Treffpunkt von weltweiten Liebhabern dieser Kunstrichtung, 2012 war die Schau aber geschlossen worden. Jetzt sind in einer neuen Präsentation aus dem Bestand des Prager Kunstmuseums auf zwei Etagen eigenwilliges Geschirr, [...]

Tschechien feiert Kaiser Karl IV.

( 03.02.2016: Städte / Tschechien ) Am 14. Mai 2016 jährt sich der Geburtstag Karls IV. zum 700. Mal. Das ganze Jahr lang feiert Tschechien den in Prag geborenen böhmischen König und späteren Kaiser des Heiligen Römischen Reichs. Mehrere Ausstellungen, Konzerte, Mittelaltermärkte und kulinarische Events widmen sich Karl IV., dessen Wirken sich bis heute in der Kultur und Gesellschaft Tschechiens widerspiegelt. Die älteste Universität Mitteleuropas, die Prager [...]

Musikalischer Frühling in Monaco mit deutschen Orchestern

( 03.02.2016: Musik / Monaco ) Die winterliche Rallye de Monte Carlo fand gerade erst ihr Ende. Doch die Vorfreude auf den Frühling, genauer gesagt den Frühling der Künste, ist bereits riesig, denn das 32. Musikfestival Printemps des Arts de Monte-Carlo vom 19. März bis 10. April 2016 steht in den Startlöchern. Bei dem international beliebten Festival kommen nicht nur Musikliebhaber an ganzen vier Wochenenden voll auf ihre Kosten, auch [...]

Foto: Wolfgang Lackner

Winterspaß und Gaumenfreuden

( 03.02.2016: Kulinaria / Trentino - Süd-Tirol ) Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettelmann besagt eine alte Volksweisheit. Von wem diese stammt, kann man nicht mehr rekonstruieren, eines ist jedoch gewiss: das Frühstück in Gitschberg Jochtal hat einen sehr hohen Stellenwert. Und zwar nicht von [...]

REISEN HAMBURG holt die Berge ins Flachland

( 02.02.2016: Städte / Hamburg ) Ob zum Wandern, Klettern oder Skifahren: Die Norddeutschen zieht es in die Berge. Das zeigen allein schon die Zahlen des Deutschen Alpenvereins, dessen Hamburger Sektion mit gut 20 000 Mitgliedern die fünftgrößte Deutschlands ist. Auf der REISEN HAMBURG erleben Bergfans mit Sehnsucht nach hohen Gipfeln jetzt echtes Alpen-Feeling – mit Almhütte, Kletterwand, Aprés-Ski-Party und abwechslungsreichem Bühnenprogramm [...]

Foto: Frieder Blickle fuer Vinschgau Marketing

Spargel, Wein und Waale

( 02.02.2016: Kulinaria / Trentino - Süd-Tirol ) Sobald Ende März das Wasser in die Waale geleitet wird, macht sich der Südtiroler Vinschgau fit für den Frühling. Aktive folgen dem Kurs der künstlich angelegten Kanäle auf knapp zwei Dutzend Wegen und nutzen sie dank geringer Steigungen als entspannten Einstieg in die Wandersaison. Seit [...]

Kulinaria

Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore [...]

DUBAI FOOD FESTIVAL LOCKT MIT KULINARISCHEN EVENTS IN DER GANZEN STADT [...]

Ein Prosit aufs bayerische Bier und sein Reinheitsgebot [...]

Winterspaß und Gaumenfreuden [...]

Spargel, Wein und Waale [...]

UNESCO kürt Tucson zur Stadt der Gastronomie [...]

Köstlich Winterwandern [...]

Vom Ernterest zum edlen Tropfen [...]

meist gelesen


  • In Kampen geben sich Autoren den Signierstift in die Hand [...]

  • Schlemmereien im Advent [...]

  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]

  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]

  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]

  • Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Rosenkohl-Rohkost

Den Rosenkohl putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mandelstifte in einer trockenen Pfanne anrösten. Die restlichen Zutaten zur Marinade verrühren. Den Rosenkohl unterheben und mit den Mandelstiften bestreut servieren. [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
AdVert (Content - Werbung)
  • Mosel - Faszination Wein
    • You are crazy! - Ihr seid doch verrückt!
      Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen - und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen.
      weiter lesen ...


    • Mythos Mosel: Spektakuläre Weinlandschaft und verrückte Winzer
      You are crazy! ? Ihr seid doch verrückt! Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen ? und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall schmeckbar, denn wer einmal die Rieslingweine von den Schieferböden dieses einzigartigen Riesling-Canyons probiert hat, dem prägt sich der besondere Charakter ein. Riesling wächst in vielen Weinregionen der Welt, aber der Stil dieser Weine von Mosel,
      weiter lesen ...
    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...
    • Im Herzen Niedersachsen, in der Mittelweser-Region, liegt die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
      Gut erreichbar zwischen Bremen und Hannover an der Bundesstraße 6 liegt der Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Ankommen und Abschalten, Entdecken und Genießen Sie ihren Aufenthalt in der abwechslungsreichen Landschaft, beim Wandern, Radfahren und spazieren gehen. Wer etwas für seine Fitness machen möchte, findet Terrainkurwege, Lauftreff und Fitnessstudios vor. Für Genießer bietet unsere Gastronomie eine große Vielfalt. Für Ausflüge in die nähere Umgebung nach Bremen, Nienburg, Verden, Bremerhaven oder Hannover ist die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen der ideale Standpunkt und für Golfer bietet die 27-Lochanlage in Syke ein Gelände für Anspruchsvolle.
      weiter lesen ...
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...